Seite 7 von 20
#91 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Emily 30.04.2013 13:44

avatar

Gaby - rufst Du mich bitte an?
Danke

#92 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Luna 30.04.2013 13:51

avatar

Gaby das Bad und einen Tag Pause habt Ihr Euch in der Tat verdient .

Ich möchte erstmal kurz für Eure Katzenherzen- Spenden sagen. Ich bin so gespannt, kam aber noch gar nicht zum Auspacken.

Gestern abend trafen Gaby & Rolf dann doch noch bei uns ein, kurz bevor ich zum Dienst musste. Somit waren wir alle in Eile...
Peppi fand das prima, endlich mal was los , sie hüpfte gleich in den Hänger, da dort drin aber kein Durchkommen war, schaute sie vorn im Transporter nach der geladenen Ware.
Auch unsere Strasse machte sich wohl Gedanken, ob ich ausziehe.

Dann noch schnell ins Heim, wo ich bereits zum Dienst erwartet wurde, und noch fix was mitgegeben.

Hanna und Gaby lernten sich auch kurz kennen, sie stand plötzlich neben uns, da wir uns in der Eile verfehlten.
Der eigentlich von Holunderhof-Sonja gedachte Rattenkäfig, ist wohl versehentlich bei TheOne gelandet , somit habe ich die beiden kleinen von Schneeleo für Hanna raus gesucht. Die grossen sind zwar geräumig, aber der Gitterabstand zu breit für Ratten.

Nachdem unser WH-Transport noch bei Nini5 halt machte, kam er um 23:00 bei Sonjasbrooklyn, die ihn schon ungeduldig erwartete, an.

#93 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Rotekatzenfan 30.04.2013 13:50

SCHLECHTE NACHRICHTEN!!!!!!

ES GIBT KEINE MÖGLICHKEIT DASS WIR WEITER FAHREN.
LEIDER MÜSSEN WIR DIE TOUR BEENDEN.
WENN JEMAND EINE MÖGLICHKEIT SIEHT SACHEN IN 64750 ABZUHOLEN DANN BITTE DRINGEND PER P/N ODER HANDY MELDEN. LUNA, NINCHEN UND SAMANTHAS HUNDEHILFE HABEN MEINE NUMMER UND DÜRFEN SIE HIERMIT WEITER GEBEN.

ES TUT MIR WIRKLICH LEID ABER MOMENTAN HABE ICH KEINE ANDERE LÖSUNG

GABY

#94 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Luna 30.04.2013 14:23

avatar

Oh nein

Die Tour ist bis jetzt so gut gelaufen.
Der Hänger muss wohl bis Freitag zurück sein.
Hat irgend jemand oder eine Orga einen Transporter und/oder einen Hänger...den sie uns zur Verfügung stellen können?
Da muss es doch eine Möglichkeit geben .

#95 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Nick 30.04.2013 14:27

avatar

oh nein.. wieso passieren solche Sachen??

das ist ja zu ärgerlich.. vor allem natürlich für Euch, ihr habt soviel Arbeit und Nerven da rein gesteckt.
ich hab jetzt auf die Schnelle auch keine Lösung parat.. ich habe auch keinen größeren Wagen um zu sagen: machen wir damit weiter

das sind für mich 2,5 h Fahrt dort hin.. und jetzt hast du so einiges für mich an Bord auch von Akascha die Sachen.. jetzt muß ich mir was einfallen lassen..

#96 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Stanley 30.04.2013 14:37

Zitat von Ninchen

Ninchen
* 1 Futtersack Select Gold, 10 kg. und 1 Strandmuschel von Samantha
* Katzenbettchen von Stanley
* Gitterbox
* Futter von Elke



und 2 Bananenkartons nicht vergessen

#97 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Emily 30.04.2013 14:47

avatar

Ich hätte evtl. einen Transporter (von Gudrun), aber erst, wenn er aus der Werkstatt zurück ist.
Die Bremsen sind nicht in Ordnung - und so ist das zu riskant.
Einen Fahrer müsste ich dann auch noch finden, denn ich selbst kann
das nicht fahren.
So kann ich also noch nicht sagen, wann "meine" Sachen geholt werden könnten.

Sonja, hast Du überhaupt die Möglichkeit, das zu lagern?

#98 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Luna 30.04.2013 14:49

avatar

Zitat von Nick

oh nein.. wieso passieren solche Sachen??

das ist ja zu ärgerlich.. vor allem natürlich für Euch, ihr habt soviel Arbeit und Nerven da rein gesteckt.
ich hab jetzt auf die Schnelle auch keine Lösung parat.. ich habe auch keinen größeren Wagen um zu sagen: machen wir damit weiter

das sind für mich 2,5 h Fahrt dort hin.. und jetzt hast du so einiges für mich an Bord auch von Akascha die Sachen.. jetzt muß ich mir was einfallen lassen..



Nicola, wenn Du die A45 fährst, konmmst Du direkt ohne Umweg durch Langgöns und könntest den Kratzbaum + 1 Karton mitnehmen.

#99 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von bandito 30.04.2013 15:07

Halo
habe gerade mit einer absolut aufgelösten Gaby telefoniert.So wie es aussieht soll sie wohl den Schaden am Wagen bezahlen,das kann richtig teuer werden.
Mein Gott die Arme ,tut so viel und jetzt das

Jetzt mal an Alle die noch nicht beliefert wurden.Wer kann zu Sonjabroklyn fahren und die Sachen abholen und verteilen
Gabi würde auch selber weiterfahren wenn sie ein Transporter zur Verfügung hätte,vielleicht wäre es ja eine Alternative,einen Wagen zu mieten und sich an den Kosten zu beteiligen,wird auf alle Fälle billiger als selber zu fahren und die sachen zu holen
Bitte überlegt wie man Gabi helfen kann ,die steht völlig neben sich

#100 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Rennmaus 30.04.2013 15:10

Oh ne, wie doof ist das denn
Weiss nicht was ich sagen soll....

#101 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Nick 30.04.2013 15:17

avatar

einen Getriebeschaden hat doch nicht SIE verursacht.. das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß jemand ihr das anlastet.. das ist ein Verschleissteil..

Leute, da müssen wir doch zusammenhalten und uns am Transporter alle beteiligen oder wie seh ich das? krieg mal raus, was das kostet.. oft kann man die doch auch dann woanders wieder hinstellen.. wenn wir alle selbst fahren müssten, dann würde uns das mehr Aufwand und viel Sprit kosten.. und keiner sagt doch jetzt: naja - ich kann das dann nicht holen.. so müßt ihr auf den Sachen sitzen bleiben oder?

seh ich das falsch???

#102 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von cherute 30.04.2013 15:19

Ich kann leider nicht zu Gaby, bzw. zu dem Standort des Transporters fahren. Hoffe aber, dass sich jemand findet.
Wenn ein Transporter gemietet wird, würde ich mich auch finanziell beteiligen. Aber ich denke, das wird richtig teuer.

Der Getriebeschaden kam doch nicht durch Gaby zustande. Der wär doch in jedem Fall aufgetreten, egal wer den Transporter grad gefahren wäre. Oder? Wieso muss sie dann bezahlen?

#103 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von bandito 30.04.2013 15:21

der wagen ist erst ein halbes jahr alt ,habe gerade mit meiner werkstatt gesprochen das ist unmöglich auch wenn der wagen überladen war
aber egal gaby braucht dringend hilfe

#104 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Nick 30.04.2013 15:29

avatar

ich hab noch nicht mal ne Anhängerkupplung.. so n Mist aber auch.. sonst könnten wir zumindest den Hänger noch ziehen

hat denn keine Orga einen Transporter zur Verfügung?

#105 RE: Winterhilfetransport durch Deutschland von Luna 30.04.2013 15:31

avatar

Ich kann nicht Auto fahren, aber so sehe ich es auch, wie müssen alle zusammen tun, was uns möglich ist. Es ist doch nicht Gabys Privattransport, sondern Spenden von und für viele Orgas...
Sie hat schon die Miete für den Hänger privat bezahlt

Auf den Kosten darf Gaby nicht sitzen bleiben, es war doch nicht ihre Schuld.
Ich beteilige mich auch, wenn ein Transporter gemietet wird oder sonst kosten anfallen.

Wie sehen das die anderen?


Hoffentlich klappt das mit dem Transporter bei Emily .

@ Nicola: Mit nem normalen PKW den 3m langen Hänger (+ beladen) ziehen... geht das? Ne Kupplung kann Dir vll. jemand leihen?

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz