Seite 8 von 137
#106 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 08.11.2012 09:26

avatar

Morgen zusammen,

nach einer schlaflosen Nacht, weil klein Speedy wieder einen Rückfall hatte, zehn Tassen Kaffee und eine Stimme wie ein Reibeisen, hatte ich eben mein Radiointerview, wo ich nur hoffen kann, die Leute werden meine Stimme verstehen.
Endlich durfte ich mal öffentlich sagen, wie es um die armen Streunerle geht und ich hoffe, ich bekomme keinen Ärger, weil ich nicht geschleimt habe, sondern so wie es bei uns aussieht. Und ich habe noch eine Zeit dazu bekommen, weil es mir wichtig war, mich öffentlich bei Euch allen aus dem Winterhilfeforum zu bedanken. Denn ohne Euch wären in diesem Jahr viele Katzen gestorben, nicht kastriert worden und viele Babys mit leeren Bäuchlein ins Bette gegangen. Und dafür können meine Wildlinge und ich Euch nie genug danken, hoffen aber, es eines Tages wieder gut machen zu können.

#107 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Luna 08.11.2012 09:45

avatar

Elke, toll dass Du das Radiointerview bekommen hast, das ist so wichtig...

Der arme kleine Speedy . dass er es schafft.

@ Ute: Fein, dass du mit Speedy ins Wichteln gehst . Hatte auch an Speedy gedacht, mich wollte Elke auch "abwimmeln" , nun hat sie aber nachgegeben und ich darf ich eines ihrer anderen ihrer Kätzchen mit ins Wichteln nehmen, freue mich .

@ Elke: Du und Deine Katzen haben es so verdient, die viele Arbeit mit Herzblut u.s.w.... das wissen wir doch alle. Du braucht gar kein schlechtes Gewisssen zu haben, Elke .

#108 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von cherute 08.11.2012 10:20

Hallo Elke, dann hoffe ich mal, dass Dein Interview viele gehört und auch verstanden haben

Gute Besserung für Speedy. Ich schick den kleinen Mann nun ins Rennen und drück ihm alle Daumen

#109 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Claudia-D. 08.11.2012 10:35

Vielleicht kann man das Interview auch mal hier einstellen? Geht sowas?

#110 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 08.11.2012 11:20

avatar

Zitat von Claudia-D.

Vielleicht kann man das Interview auch mal hier einstellen? Geht sowas?



Bestimmt! Welcher Sender war das, Elke?

#111 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Elke 08.11.2012 11:48

Elke
schließe mich meinen Vorgängern voll an.
LG Elke

#112 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ullakatzen 08.11.2012 13:53

Zitat von Team-Benny

Ja Ulla, und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die kleinen Döschen für den Jani auf Seite gelegt habe. Hoffe, Du bist jetzt nicht böse, aber der Süße liebt die so und ich kann sie ja nicht so kaufen.





Hallo Elke, wer ist Jani????

Aber klar kann der die Fressen, oder habe ich dran geschrieben für wehm es ist, lach , darum habe ich doch gemischte Sachen rein getan.

Nächsten Monat kommt noch ein Weihnachtspäckchen, mal schauen ob ich von den kleinen Dosen noch weche ergatter.

#113 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 08.11.2012 21:58

avatar

Danke Euch. Muss noch etwas abweinen, dann antworte ich Euch. War heute ein schwerer Tag und die Nerven, aber das kennt Ihr ja auch. Ich glaub, ich habe noch nie soviel geheult wie in diesem Jahr.

#114 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 08.11.2012 22:05

avatar

#115 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 09.11.2012 00:23

avatar

Sodale, nun bin ich wieder da.

Speedy ging es heute sehr schlecht. Mein Mann und ich hatten dann besprochen, ob es nicht besser ist, ihn zu erlösen. Ich bin dann um 16 Uhr los, aber beim Doc schaute mich dieser kleine Mann wieder mit seinen so liebevollen Augen an, dass ich gesagt habe, "wir warten nochmal ab". Zum Dank hat er dann auch heute abend 75g Kittenfutter selbständig gefuttert.
Eigentlich wollte ich nur glückliche Bilder hier einstellen, aber leider kam nun so ein kleiner Speedy und so muss ich einmal kurz abweichen. Er ist ja schwer krank, aber irgendwie sagt mein Bauch mir immer, er will kämpfen und leben. Wenn Gott will und wir 14 Tage weiter sind, dann wird sein Blut getestet und ein Röntgenbild von der Lunge gemacht. Solange, außer es sollte sich dramatisch verschlimmern, möchte ich mit meiner Entscheidung doch lieber warten. Manchmal gibt es Momente, da weiß man nicht, ob man das Richtige macht und andere würden vielleicht anders entscheiden und mich jetzt verurteilen, weil ich noch etwas mit ihm kämpfen möchte. Aber ich kann nicht anders, gehe nach meinem Bauchgefühl und das sagt, "wir nehmen noch keinen Abschied voneinander". Im Moment schläft der kleine Mann und ich kann endlich mal in Ruhe alles aufarbeiten. Sprechen ist immer schwer, weil man ja emotional so eng dabei ist. In einer halben Stunde schaue ich wieder nach ihm und wenn er noch ruhig schläft, versuche ich auch mal ne Stunde zu schlafen. Zwei Nächte und die Arbeiten Tagsüber sind doch ganz schön Anstrengend.

Um wieviel Uhr das Interview kommt, bekomme ich noch geschrieben. Dann setze ich es Euch ein. Ich hoffe so sehr, dass es hilft, weil der kleine Zwerg meine ganzen Reserven verbraucht und ich ja auch nicht weiß, was noch alles kommt. Aber bin positiv.

@ Ulla
Stell Dir morgen mal ein Bild vom Jani ein. Das ist auch ein ganz lieber und schüchterner.

Und an alle anderen

Sodale, nun bin ich wech, bin wirklich absolut müde. Ach ja, habe für Speedy eine kleine Geschichte geschrieben und hoffe, damit wieder ein wenig aufzeigen zu können, wie mit den kleinen Streunerle bei uns umgegangen wird.

http://benjis-tierherzen.jimdo.com/speed...r-k%C3%A4mpfer/

Vielleicht habt Ihr ja Lust, sie zu lesen. Ist zwar nicht perfekt, aber im Moment ist mein Kopf leer.

Wünsche Euch allen noch einen schönen Abend.

#116 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von cherute 09.11.2012 08:46

Ach Elke
Ich drück Speedy so sehr die Daumen, dass die Kraft hat zum Leben Vielleicht ergibt sich ja was aus dem Blutbild, dass man ihn mit Medis unterstützen kann.
Wenige Zähne und schlechtes Fell ist ja nur ein Schönheitsmakel. Aber der Rest

Ich würde auch um und mit ihm kämpfen. Vor allem, weil er noch so jung ist. Er zeigt ja auch, dass er Lebenswillen hat. Du merkst doch bestimmt, wenn er starke Schmerzen hat, dann ist immer noch Zeit....

#117 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Elke 09.11.2012 08:49

Zitat von cherute

Ach Elke
Ich drück Speedy so sehr die Daumen, dass die Kraft hat zum Leben Vielleicht ergibt sich ja was aus dem Blutbild, dass man ihn mit Medis unterstützen kann.
Wenige Zähne und schlechtes Fell ist ja nur ein Schönheitsmakel. Aber der Rest

Ich würde auch um und mit ihm kämpfen. Vor allem, weil er noch so jung ist. Er zeigt ja auch, dass er Lebenswillen hat. Du merkst doch bestimmt, wenn er starke Schmerzen hat, dann ist immer noch Zeit....



LG Elke
Elke mein Geld ist unterwegs. Kauf ihm Leckerli

#118 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Claudia-D. 09.11.2012 09:13

Ich glaube wir fiebern hier alle mit und wünschen den kleinen Matz, daß er noch lange Deine liebevolle Aufnahme genießen darf - und hoffen tun wir alle, daß er es schafft ein gesundes Katerchen zu werden )soweit es möglich ist....)

#119 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 09.11.2012 12:09

avatar

Morgen zusammen,

wundert Euch nicht, wenn ich angemeldet bin und nichts schreibe. Meine Leitung stürzt immer mal wieder ab, so wie ich in jungen Jahren, wenn ich einen zuviel hinter der Binde hatte.

Die nächste Nacht gut überstanden. Er hat auch wieder ein wenig gefuttert und nun schläft er wieder. Lasse ihm ja immer ein wenig die Box auf, aber das ist nicht gut, da er sich dann regelmäßig unterm Schrank versteckt, wo ich ihn schwer wieder raus kriege. Also muss ich dabei bleiben, damit er sich ein wenig bewegt.
Ich danke Euch fürs Daumen drücken und daran, dass Ihr an einen Erfolg glaubt. Ich bin auch noch positiv, obwohl ich manchmal denke, es ist leichter für mich, so zu entscheiden, als für ihn, so zu leben. Mal sehen, wie die nächsten Tage werden.

Wünsche Euch allen von Herzen einen schönen Tag.

#120 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Elke 09.11.2012 13:17

Der Kerlemann muss es einfach schaffen!!!!!
Bei deiner Pflege und Zuwendung,liebe Elke.
Ich glaube daran!!

LG Elke

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz