Seite 61 von 137
#901 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 04.05.2013 18:08

avatar

oh mein gott, die arme maus, vor allem die babys liegen ja im mutterleib total gequetscht wenn du am montag die maus zum ta bringst dann ist sie wieder gestresst ich weiß nicht ob es besser wäre das sie ein medi bekommt wo sie ein wenig relaxter ist und den babys nicht schadet
Oh man elke das du langsam keine gute laune mehr hast ist verständlich

#902 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 04.05.2013 22:05

avatar

Da Bine, genau wie ich, heute sehr gestresst war, habe ich ihr eben nur neues Futter rein gestellt und bin dann wieder gegangen. Sie hat sich wieder unter den Schrank gequetscht. Musste die Decke wieder vorbauen, da sie ohne plötzlich durchdrehte und hinter die Heizung wollte. Damit nichts passiert, habe ich alles wieder in den Urzustand gebracht und wenn sie so will, dann soll sie unter dem Schrank bleiben. Ist sie alleine im Haus, turnt sie rum, schiebt Decken und Handtücher von rechts nach links, tapst überall rum und zerknüddelt alles. Hört sie uns nach Hause kommen, ist sie schwuppdiwupp wieder unter dem Schrank. Da jetzt eh Wochenende ist, werden wir es ruhig verbringen. Montag werde ich dann mit dem Doc sprechen, wie wir es machen, dass sie ohne großen Stress gefangen wird. Bine ist ein richtiges Sorgenkind für mich geworden. Ich wache mit dem Gedanken an sie auf, verbringe den Tag mit ihr im Kopf und gehe abends mit einem Stoßgebet für sie ins Bette.

@ Ute
Was meinst Du, wie oft ich schon dachte, jetzt kommen die Babys bald. Mein Mann grinst schon, wenn ich von ihr komme und fragt, "na, wann kommen sie denn diesmal?" Aber irgendwie sitzt sie das entweder aus, oder sie hat gar keine Babys. Wir werden sehen, was Montag ist.

Sodale, und nun zum Abschluss ein paar Bilder von unserer Spendenfahrt und dem Besuch bei Gipsy und den Bollerköppen, wo wir auch noch einmal tolle Sachen mitnehmen durften. Die Auflagen von Gaby habe ich auch direkt weiter gegeben und von der Spendenfahrt konnte ich auch noch ein paar Dosen Hufu dort lassen. Alles in allem war es ein wunderschöner Tag und wir haben sage und schreibe fast 400km abgerissen. Fast schon wie Urlaub.





















Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Abend. Mache noch schnell meine Zeitungen und dann ab ins Bett, bevor um 4 Uhr der Wecker wieder klingelt.

#903 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 05.05.2013 21:14

avatar

also das wär echt der hammer wenn biene keine babys bekommt sondern tatsächlich vom fressen so einen umfang hat aber ja nun lassen wir uns überraschen was der morgige tag bringen wird

#904 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Gibsy 05.05.2013 22:34

avatar

Hallo Elke,

die Bollerköppe möchten sie auch nochmal für die tollen Spenden bei euch bedanken.

Schön das ihr es geschafft habt uns zu besuchen und wir euch auch etwas mitgeben konnten. Es war toll euch mal live kennenzulernen.

Bis zum nächsten Mal

Liebe Grüße auch von Sandra

#905 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 06.05.2013 08:11

avatar

Liebe Jessy, ich war wirklich sehr ergriffen. Man spürt überall das Herz dort. Und ihr ward ja auch ganz lieb. Sag Sandra auch von uns liebe Grüße und noch einmal ein dickes Danke an Euch für die tollen Sachen. Da ich heute schon den nächsten Notruf habe, kommen die Boxen direkt mal in Aktion.

#906 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 06.05.2013 08:47

avatar

Guten Morgen, Du Elke, ich würde Bine jetzt tierärztlich untersuchen lassen, da stimmt etwas nicht und die Situation ist jetzt wirklich gefährlich.....

#907 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 06.05.2013 12:36

avatar

Zitat von ute ipach

Guten Morgen, Du Elke, ich würde Bine jetzt tierärztlich untersuchen lassen, da stimmt etwas nicht und die Situation ist jetzt wirklich gefährlich.....



Hallo Ute,

alles schon in die Wege geleitet. Heute haben wir um 17.30 Uhr einen Termin. Da kann mein Sohn mir beim einfangen helfen und es ist beim TA nicht mehr soviel los, damit wir sie uns in Ruhe ansehen können. Alles andere habe ich jetzt auf dazwischen gelegt und bekomme heute noch eine/n Katze/Kater, der wohl ausgesetzt wurde und verletzt und etwas verwahrlost ist. Genaueres weiß ich noch nicht, er ist aber lieb, nur ängstlich. Wir gehen ihn um 14 Uhr holen. Der geht auch zum Doc.
Bin den ganzen Vormittag schon am fahren, am räumen und am planen. Und es ist sooooooooooo heiß draußen.

#908 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Biene 06.05.2013 13:23

und

#909 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 06.05.2013 14:20

avatar

Sehr gut! Langsam wird mir auch mulmig, ich drücke auch alle Daumen, dass nix Schlimmes rauskommt und toi, toi, toi für die Neuaufnahme.

#910 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 06.05.2013 17:58

avatar

tja ich denke wir werden es heute noch erfahren was los ist ich bin echt gespannt

#911 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von cherute 06.05.2013 18:13

Ich glaub, am entspanntesten ist Elke
Hoffe es geht alles gut beim TA

#912 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 06.05.2013 19:28

avatar

und wir hibbeln rum ich hoffe auch das alles gut gegangen ist vllt sind die babys ja auch geholt worden sofern sie wirklich welche hatte

#913 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 06.05.2013 20:59

avatar

Hallo Ihr Lieben,

bin wieder Zuhause und hab noch schnell alles geputzt. Wir mussten Bine mit dem Kescher fangen und das war nicht so leicht. Durfte ja nicht dabei sein, weil sie grad zu mir Vertrauen aufgebaut hat und ich nicht wieder bei Null anfangen möchte. Beim Tierarzt war ich sehr unsicher, ob es wirklich eine Bine ist, denn es stank plötzlich irgendwie nach potenten Kater.
Die Prognose sieht nicht so gut aus. Heute abend wurde noch alles vorbereitet und morgen ganz früh wird dann noch ein Ultraschall gemacht. Habe sicherheitshalber schon meine Einwilligung für eine Not Op gegeben, falls er mich morgen früh nicht erreicht. Um 10 Uhr bekomme ich dann bescheid. Was wir durchgesprochen haben, ist: es ist doch ein Kater, sie ist trächtig, die Babys können nicht alleine kommen, oder die Babys sind alle tot. Ansonsten waren die Werte bei ihr in Ordnung und durch das gute futtern ist sie auch kräftig genug, morgen früh eine Op zu überstehen.
Hibbelig bin ich schon den ganzen Tag und Angst habe ich ohne Ende. Ich hoffe und bete, dass morgen alles gut verläuft.

Hier die Bilder von heute. Nun heißt es wieder Mal Daumen drücken.









Danke, dass Ihr alle so mit uns mitfiebert.

#914 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von cherute 06.05.2013 22:25

#915 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Rotekatzenfan 07.05.2013 06:12

Ich drücke die Daumen, dass bei der OP alles gut geht und die Babies noch gerettet werden können.

Gaby

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz