Seite 22 von 137
#316 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 05.12.2012 23:06

avatar

Ja, 50 x 50 meinte ich mit den Kleinen. Mach ruhig, wie Du für richtig hälst. Hast da mehr Efahrung wie ich und die, die ich hier habe, sind bei den Katzen schon der Renner. Sind wie die Taschenwärmer für Menschen, nur eben für Katzenpopos.

#317 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Stanley 06.12.2012 12:28

Elke, ich mach jetzt erst das "Nest" für Queene und für die Zwerge von Gaby.
Muß ja Sonntag alles mit und dann gehts weiter
LG Monika und Stanley

#318 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 06.12.2012 13:58

avatar

Klar, kein Thema. Queenie ist grad auf den Weg zur Pflegestelle. Werde dann angerufen, wenn alles gelaufen ist. Wäre gerne bei Quennies Ankunft dabei gewesen, aber leider ist sie ja nicht geimpft worden und das ist mir zu riskant.

Heute habe ich das Grab von Lisa endlich machen können. Die ganzen Tage hatte es ja nur geregnet, aber heute ist es mal trocken. Nun muss sie nicht denken, ich hätte sie schon vergessen.





Auch, wenn Ihr mich jetzt für kirre haltet, aber als ich draußen war und es mir nicht so gut ging, zog eine Wolke am Himmel und ob Ihr es glaubt oder nicht, sie hatte die Form von Lisa. Auch wenn es sich blöd anhört, aber ich hatte beim Zusehen ein richtig warmes Gefühl. Mein Mann meint, ich bilde mir das nur ein, weil ich sie noch so sehr vermisse. Aber ich bin absolut sicher, sie gesehen zu haben.

#319 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Stanley 06.12.2012 14:14

Auch, wenn Ihr mich jetzt für kirre haltet, aber als ich draußen war und es mir nicht so gut ging, zog eine Wolke am Himmel und ob Ihr es glaubt oder nicht, sie hatte die Form von Lisa. Auch wenn es sich blöd anhört, aber ich hatte beim Zusehen ein richtig warmes Gefühl. Mein Mann meint, ich bilde mir das nur ein, weil ich sie noch so sehr vermisse. Aber ich bin absolut sicher, sie gesehen zu haben.
[/quote]

ich glaube nicht das Du kirre bist Elke, es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die wir uns nicht erklären können aber für besondere Menschen "sichtbar" sind und wenn Lisa sieht, dass es Dir gut geht, wird ihre Seele ins Regenbogenland gehen

#320 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ullakatzen 06.12.2012 14:18

Elke, laß Dich nicht irre machen, das ist immer ein Zeichen.

Auch wenn wir uns das vieleicht einbilden, ist sie doch irgendwie bei uns.

Ich habe das auch bei Miezi und auch bei Kessi gehabt, Kessi saß ja immer auf der obersten Treppenstufe und hat nach mir gerufen, ich hatte noch
Wochenlang das Gefühl sie würde da sitzen und nach mir rufen.

Es war nur komisch das mir das nur passierte wenn ich nicht gut drauf war, als ob sie mich trösten wollte, ich bin doch noch bei Dir.

Ihre Körper werden gegangen sein, aber vieleicht sind Ihr Seelen noch ein Zeit bei uns, um uns zu trösten.

#321 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von gnagnie 06.12.2012 15:36

avatar

Wenn Du die Zeichen zu deuten weisst, gibt es keinen Grund kirre zu werden. Erfreue Dich an Ihnen und schöpfe neue Kraft.

Es gibt so manche Zeichen,
Den wolkenbedeckten Himmel an dem sich eine Pforte öffnet und ein Sonnenstrahl den Weg zeigt.
Oder ein Regenbogen der Dir zeigt, das das "Band" noch Bestand hat.

#322 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Elke 06.12.2012 18:30

Elke, ich sehe das wie meine Vorgänger.
Es ist doch schön, dass man so Gefühle zeigen kann und
etwas sieht, was einem gut tut.
LG Elke

#323 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 06.12.2012 23:29

avatar

Hallo zusammen,

heute lasse ich mal wieder Bilder sprechen. Es gab ja heute die erste Zusammenführung und für eine Stunde brach das Chaos im Babyzimmer aus. Nach dieser Stunde brach dann das große Schnarrchen aus.































































































Wünsche Euch allen einen schönen Abend.

#324 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 06.12.2012 23:36

avatar

Eins habe ich noch vergessen. Ein Prügelfoto.

#325 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von gnagnie 06.12.2012 23:40

avatar

Die prügeln doch nicht, die üben Katzarate.

#326 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Rotekatzenfan 07.12.2012 06:17

Guten Morgen,

Danke für die tollen Fotos.
Ich freue mich schon sehr auf meine kleinen Racker

Gaby

#327 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Elke 07.12.2012 07:47

Auch guten Morgen
ich könnte mich da in das Zimmer setzen und stundenlang zuschauen.
Einfach nur niedlich.
LG Elke

#328 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 07.12.2012 11:02

avatar

Das machst Du einen Tag und dann willste einfach nicht mehr in so ein Tobezimmer. Die machen Dich irre.

Hier ist heute morgen der Winter eingefallen. So schön das für die Kinder ist, ich mag das nicht, weil ich ja viel mit dem Auto fahren muss.





Wünsche Euch einen schönen Tag.

#329 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ullakatzen 07.12.2012 12:23

Elke so schöne Fotos, Danke fürs einstellen.

Und wie groß der Kleine wird, he war willst du großer denn, lach, lach.

Bei uns schneit es schon den ganzen Morgen, gestern hieß es , es kommt erst gegen Mittag und Sturm dabei, der ist Gott sei Dank ausgeblieben.

#330 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 07.12.2012 21:27

avatar

Sodale, wir sind mal wieder zugeschneit. Hoffe, es bleibt jetzt erst einmal dabei, sonst muss ich mir nen Schlitten zulegen. Kira hat sich eben nicht getraut, ihr Geschäft zu machen, weil sie mit ihren kurzen Beinen nicht in die Hocke gehen konnte, ohne dass der Schnee ihren Po verkühlte. Habe ihr dann, ganz gutes Frauchen, eine Kuhle mit dem Fuß geschaufelt. Kann ja nicht sein, dass die arme Oma nicht ka... kann.

Heute war der zweite Annäherungstag und ich muss sagen, die Kleinen sind ganz schön abgebrüht. Kommen ins Zimmer, nach dem Motto, "so hier sind wir und alles gehört uns". Karlo hat sich dann mit Sneakers gezofft und der ist immer noch sauer. Ich glaube, auf rot ist der so schnell nicht mehr gut zu sprechen. Kimba ist ein Herzensbrecher und ein absolutes Papakind. Denn lieben alle Katzen, außer Sneakers im Moment. Wie gesagt, rot.
Tara und Nicky sind wild und frech. Da kommen Anton und Heidi nicht mehr mit. Manchmal denke ich, die wissen eh nicht, wieviel Katzen zu Besuch kommen, so schnell ist die Fam. Gremlin.

Unsere Omi-Krümel hat heute ein paar Gramm mehr gefressen und mich heute morgen wieder aus dem Bett vertrieben. Verstehe nicht, wie so eine kleine Katze so viel Platz im Bett braucht.

Unser Opi-Mikel realisiert jetzt langsam, dass Lisa nicht mehr wieder kommt. Er sucht sie seit heute und hängt sich an jedem, der vorbei kommt. Sie waren ja auch über 14 Jahre Tag und Nacht zusammen und nun ist er ganz alleine und langsam verschwindet ja auch ihr Geruch. Er hat schon ein wenig Angst und schläft viel beim Ussel oder beim Schluppi. Die haben ja eine Engelsgeduld mit ihm.

Dann habe ich noch einen Wermutstropfen. Queenie ist gestern nicht auf der Pflegestelle angekommen. Alles lief gut. Die Frau rief an, holte sich die Addy, rief da auch an und ab dann nichts mehr. Versuche sie seit heute zu erreichen, aber nichts. Immer nur die Mailbox. Mache mir richtig Sorgen. Wenn ich bis morgen nichts gehört habe, versuche ich mal, ob es in Düsseldorf einen Tierschutz gibt, der mir vielleicht weiter hilft und dort mal vorbei schaut. Ich hoffe, die Frau hatte keinen Unfall, oder so.

Langsam glaube ich, ich habe nur noch Pech und wer weiß, was das bedeuten soll.

Sodale, wünsche Euch allen einen schönen Abend.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz