Seite 13 von 137
#181 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Claudia-D. 18.11.2012 09:39

Elke, unsere Überweisung hat null und nichts mit irgendeiner Bettelei zu tun! Dort wo Hilfe benötigt wird, da werden die Einnahmen aus unseren Gewinnspielen hinfliessen. Du sammelst für die Kastrationen der Streunerkätzchen, und das finde ich mehr als wichtig. Gestern wurde ein Gewinnspiel abgeschlossen und damit wurde das Geld an das nächste Projekt in dem Hilfsbedarf besteht ausgezahlt - und das war eben Dein Streunerkatzen-Projekt.

#182 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ullakatzen 18.11.2012 13:52

Ach Elke, ich freu mich das es ihm schon etwas besser geht.

Drücke weiter die Daumen für ihn

#183 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von gnagnie 18.11.2012 20:20

avatar

Gute Besserung Mikel

#184 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 18.11.2012 21:30

avatar

Danke Euch. Lese das und es baut mich auf.

Heute hat es nun unsere dicke Heidi erwischt. Nun habe ich alle Katzen vorsorglich mit Antis versorgt. Heidi ist auch direkt so schlimm wie Mikel dran gewesen. Das geht in kurzer Zeit los und hat sich innerhalb einer Stunde total verschlechtert. Ich weiß jetzt auch, wenn ich sehe, in welchen Räumen die Katzen krank werden, wo ich den Virus mitgebracht habe, aber ist nun geschehen und da muss ich durch. Da bin ich zuhause schon so vorsichtig, aber dann trifft es mich auch.

Dann hier noch eine gute Nachricht. Schaut mal das Bildchen.



Ja, das ist der kleine Speedy. Nach dem Rückfall geht es jetzt wieder nach vorne und ich denke, man kann es auch gut sehen. Er ist ein absoluter Sonnenschein und lieber Patient. Und er kann jetzt auch schon ein wenig miauen. Er macht den Menschen wirklich nur Freude. Wir sind zwar noch nicht überm Berg, aber ich denke, wir sind schon einen großen Teil vorwärts gekommen.

Aber der Kleine ist auch ein guter Schauspieler, wenn er von seiner warmen Heizung muss.



Dann geht es ihm nicht so gut, er ist schwach, schwer krank und braucht unser ganzes Mitleid. Habe ihm aber jetzt versprochen, mal zu schauen, ob ich nicht so eine Heizungsliege für ihn finde. Auf der Heizung ist es ja nicht so optimal. Und da er ja nun wirklich nicht viel vom Leben hat, da er immer nur im Einzelzimmer, ohne Spielgefährten sein muss, wird er eben ein wenig verwöhnt. Aber psst, nicht, dass meine Chaoten das noch hören.

#185 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 19.11.2012 08:59

avatar

Morgen zusammen,

nun hat es schon vier Katzen erwischt, bin total durch den Wind, weil ja bis auf die Winzis alle Katzen geimpft sind. Habe jetzt die Nacht alles geputzt, desinfiziert, gewaschen und ausgetauscht. Mikel, klein Heidi und Speedy futtern nicht mehr, nur Jim Bob geht es noch einigermassen. Die Symptome sind wie Katzennschupfen, nur mit Atemnot und Schlappheit. Um zehn muss der Tierarzt her, mit allen kann ich ja nicht fahren. Nun kann ich nur hoffen, dass nicht noch mehr krank werden und dass vor allem Speedy das gut übersteht. Der Kleine hatte sich so toll gemacht und um 4 Uhr fing er auch an. Das geht so rasend schnell, da kann man nichts machen. Und ich weiß nicht, was das für ein Virus ist. Der nimmt den Puscheln die ganze Kraft und sie bauen rapide ab. Laufe jetzt immer durch die Zimmer und flöße ihnen Flüssigkeit ein. Und jedesmal ziehe ich mich um und desinfiziere mich. Langam weiß ich auch nicht mehr weiter. Wenn was kommt, kommt es Knüppeldick. Kann mal einer das Pech von meinem Haupt entfernen?

Wünsche Euch trotzdem einen schönen Tag. Muss wieder meine Zimmerrundreise starten.

#186 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Elke 19.11.2012 11:29

Ach Elke, es hört ja nicht auf.
Aber Speedy sieht doch schon viel besser aus. Da ist doch Hoffnung.
LG Elke

#187 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Claudia-D. 19.11.2012 11:35

Elke, was genau meinst Du mit der Heizungsliege? So was wie beim Gewinnspiel "Siesta" ? -----> http://futterundsachspendenforum.forumpr...ad.php?tid=6876

#188 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 19.11.2012 11:56

avatar

Ich denke ja, Claudia!

#189 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ullakatzen 19.11.2012 19:20

Elke, für alle sind die Daumen gedrückt, das kann passieren, man kann es sich acuh mit den Schuhen rein tragen, da kann man noch so aufpassen.

#190 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von gnagnie 19.11.2012 20:17

avatar

#191 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 19.11.2012 20:52

avatar

Also erst einmal, Speddy geht es wieder besser. Der ist ein richtiger Kämpfer und müsste eigentlich Arnie heißen. Heute abend wollte er auch nicht in die Schlafbox und randallierte, bis ich ihn wieder auf seine Heizung ließ. Habe ihm gesagt, "okay, noch solange, bis ich ins Bett gehe, aber dann biste auch in der Koje, verstanden."
Auch Heidi hat wieder einen Satz nach vorne gemacht und heute abend ihr Fläschen gesübbelt.
Jim Bob hatte ja zum Glück nur einen kleinen Ausläufer.
Mikel geht es nach wie vor nicht gut. Ist das Alter. Er bekommt jetzt noch Cortison dazu und viel Colostrum. Das alles will der Oldie nicht und wir müssen uns mit zwei Mann auf ihn stürzen. Aber wir sind stärker, weil wir ihn noch ein paar Jahre haben wollen.
Die anderen Katzen sind bis auf ein paar Nieser verschont geblieben, bekommen aber noch sicherheitshalber Colostrum und einmal am Tag Antibiotikum.

Tja, und dann, wenn Du denkst, es geht nicht mehr, sagst, dass Du diese Woche Ruhe brauchst, auch keine Katzen mehr annehmen kannst, weil Du pleite bist nach diesem Wochenende, dann kommen von irgendwo vier Gremlins her.















Eigentlich wären sie nicht hier, war schon auf den Weg nach draußen und dann irgendwie ging ich doch nochmal ans Telefon. Tja und brachte dann auf dem Weg, Tierarzt, Apotheke, Tierarzt, die vier Gremlins mit. Eisn von den Vieren ist schwerer dran und schon zu schwach. Wahrscheinlich überlebt es die Nacht nicht. Habe alles getan, nun heißt es abwarten. Es wird auch bei mir schlafen. Dort, wo sie her sind, gibt es eine Frau, die wollte sie gesund füttern. Musste ihr dan ganz ruhig erklären, dass es das bei mir nicht gibt und ich sie mit zum TA nehme. Danach ließ sie mich mit den Babys einfach stehen und meinte, dann will sie die auch nicht mehr haben. Ich verstehe die Welt manchmal nicht mehr. Da lässt eine Frau die Babys so runter kommen, Nachbarn schalten sich ein und infprmieren mich, ich rede ganz ruhig mit ihr und sie lässt mich einfach stehen und geht. Tja, da habe ich sie eingepackt und bin auch gegangen. Erst zum TA, dann nach Hause. Wie es weiter geht, weiß ich nicht. Jetzt wird erste einmal dran gearbeitet, dass sie wieder gesund werden und dann muss ich mal schauen. Sind ja nicht meine, oder doch. Ich weiß es echt nicht.

Ach ja, nun muss ich meinen Mann nicht mehr überreden, sein Arbeitszimmer zu räumen. Die Gremlins haben es gestürmt und er musste es uns ausleihen, weil ich ja in jedem Zimmer kranke Pfleglinge habe.
Aber jetzt geht echt nichts mehr. Wir haben nur noch ein freies Badezimmer und im Bad wäre ich doch gerne alleine.

Dann habe ich heute eine niederschmetternde Absage erhalten. Für die Babyversorgung kommen Kommunen nicht auf. Denn Babys sind entweder Streunerbabys oder ausgesetzte Babys, niemals Fundkatzen und für diese Babys müssen die Kommunen nicht aufkommen. Adulte Katzen gelten generell als Fundkatzen und werden von den Kommunen bezahlt.

Und ich muss jetzt den Paragraphen 11 haben, weil ich mittlerweile eine Tierheimähnliche Station habe und da brauche ich die Erlaubniss vom Vet-Amt. Dafür darf ich dann auch noch zahlen, aber helfen tut dieser Schein mir nicht.

Sodale, dies nun zu meinem heutigen Tag. Wünsche Euch allen einen schönen Abend und danke für alles, ehrlich.

#192 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Oberchaotin 19.11.2012 21:48

Elke, hier wartet immer noch die Aufzuchtsmilch auf dich. Schick mir bitte Deine Adresse, dann kann die Mich auf Reisen gehen.

Regina

#193 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 19.11.2012 22:07

avatar

Elke, Du Löwin, die kriegen wir auch noch gross.

Wenn sie alt genug sind, dann wirst Du für sie Impfpässe machen und sie chippen lassen und dann gehören sie Dir und nicht der "anderen Frau"!!!!

#194 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 19.11.2012 22:30

avatar

Sorry Regina, ging unter. Schick Dir eine pn. Bin im Moment auch eh in Rage, weil ich grad was bei FB gelesen habe, was uns kleine Katzenschützer unheimlich motiviert. Ich schmeiß bald wirklich alles hin. Keine Lust mehr, immer gegen "Samariter" zu kämpfen.

#195 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 19.11.2012 22:32

avatar

Zitat von ute ipach

Elke, Du Löwin, die kriegen wir auch noch gross.

Wenn sie alt genug sind, dann wirst Du für sie Impfpässe machen und sie chippen lassen und dann gehören sie Dir und nicht der "anderen Frau"!!!!



Ich bin da immer noch platt Ute. Hat die mich einfach stehen lassen und ist mit ihrem Pappkarton abgezwitschert. Muss das morgen erst einmal mit dem OA abklären, damit ich nicht noch ne Anzeige bekomme. Obwohl, eins davon kann gerne wieder ausziehen. Das beißt mich jedesmal und meine Finger sehen schon aus wie ein Schweizer Käse.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz