Seite 116 von 137
#1726 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von gnagnie 13.11.2013 17:30

avatar

Hmmmm; darf man den Tierheimhelfern das Bestellen von Championpizza verbieten?

Oder fangen Die schon zum frühen Nachmitag das Trinken an ??? (Pils)

#1727 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 13.11.2013 18:02

avatar

Zitat von gnagnie

Hmmmm; darf man den Tierheimhelfern das Bestellen von Championpizza verbieten?

Oder fangen Die schon zum frühen Nachmitag das Trinken an ??? (Pils)



tja walter das sollte man die mal fragen

#1728 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 13.11.2013 21:47

avatar

Heut kann ich nicht viel schreiben. Es kamen einige Pakete an und ich bin mit Medis zugedröhnt worden. Nun kann ich auch besoffen sein, ohne Alkohol zu tanken.
Dieses Paket konnte ich keinem zuordnen. Daher erst einmal einen ganz lieben Dank an einen Engel.


Balu, so habe ich den dicken Bär genannt, geht morgen zum TA. Dort wird er kastriert und gechipt.

Mikel und Laika geht es nicht so gut. Bei Laika heilt die Wunde nicht ab und die neuen Knoten wachsen unheimlich schnell. Wir haben die halbe Nacht geredet und wir lassen sie nicht weiter operieren. Sie ist voller Krebs, die erste OpWunde heilt nicht ab und jede weitere Op wäre nur Quälerei. Wir lassen sie so und wenn der Tag kommt, werden wir sie in Würde gehen lassen.
Mikel baut auch immer weiter ab. Er hat schon drei Kilo abgenommen und das Spriten geht schwerer, weil man nur noch haut in den Fingern hat. Er futter aber gut, trinkt aber auch die dreifache Menge. Gestern kam er mal kurz zu Besuch ins Wohnzimmer, aber lief dann wieder in sein Körbeli. Er schläft sehr viel und wenn er aufwacht, macht er auch in sein Körbeli.
Bei Perla wird es auch nicht besser. Sie fängt jetzt an zu schnupfen und schläft nur noch. Aber wenn Rena kommt, dann schmust wie ne Wilde mit ihr. Alle drei müssen ja wieder zum Arzt. Ich finde, es ist ein trauriges Jahr für uns. Aber ich halte durch und alle, egal wer, werden von mir alle Hilfe erhalten, die sie brauchen.
Dann kam noch eine liebe Freundin zu Besuch, aber das strengt schon an.
Und zum Schluss noch ein paar Gute Nacht Bilder.















Wenn die Kleinen so drauf sind, dann wollen sie ins Bette. Also schnell die Snuggels in die Mikro, die Milch gemacht und ab ins warme Puppsbettchen.

#1729 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von olli 13.11.2013 21:53

avatar

Hast du mal die Schilddrüsenwerte bei Mikel kontrollieren lassen.
Das mußt du aber extra sagen, bei einem normalen Blutbild werden die speziellen Werte nicht mit gemacht.

Tigerle hat damals viel gefuttert, viel getrunken und abgenommen.
Sie hat sich ja auch den Bauch kahl geleckt und hektisch gekratzt.
Es war eine Überfunktion der Schilddrüse, die bei älteren Katzen ziemlich oft vorkommt.

#1730 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Taja 13.11.2013 22:07

Das war von mir, Elke. Keine Ahnung, warum Zooplus aus der wirklich kleinen Bestellung zwei Teillieferungen gemacht hat. Das zweite Päckchen ist unterwegs und düfte morgen eintreffen.

#1731 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 13.11.2013 22:42

avatar

#1732 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 13.11.2013 23:26

avatar

Zitat von Taja

Das war von mir, Elke. Keine Ahnung, warum Zooplus aus der wirklich kleinen Bestellung zwei Teillieferungen gemacht hat. Das zweite Päckchen ist unterwegs und düfte morgen eintreffen.



Dann ganz lieb danke liebe Taja.

@ Olli
den kahlen Bauch hat er schon von klein auf. Warum, weiß keiner. Er war nie krank oder so. Die Nieren versagen langsam und man kann nicht mehr viel für ihn tun. Wir lassen ihn ein schönes Leben, ich spritze ihn jeden Tag Insulin und er bekommt ein Pulver für die Nieren. Aber er darf sein Liebelingsfutter weiter futtern. Wir wissen nicht, wie lange er noch lebt. Es können Tage, Wochen oder Monate sein. Da soll er alles haben, was ihm schmeckt, nur ohne Zucker eben und er darf selber entscheiden, was er will. Wir lassen nur noch alle 10 Tage seine Werte prüfen und wenn es nicht mehr geht, soll er in Würde gehen dürfen.

#1733 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 13.11.2013 23:32

avatar

Hab noch was vergessen.

Unsere süße Baby Fly hat Interessenten. Sie kommen nächste Woche und wenn alles passt, zieht die Süße in ihr neues Glück.



Es fällt mir zwar sehr schwer, weil sie ja mein Herzblatt und kleiner Glücksbringer war, aber durch meine Krankheit, die ja nicht besser, sondern eher schlimmer wird, ist es so besser. Ich könnte der wilden Maus nicht mehr gerecht werden und sie braucht ja jemanden, der ihr die tolle Welt zeigt. Werde sie aber sehr vermissen, das weiß ich genau.

#1734 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 14.11.2013 13:37

avatar

Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder von heute morgen.

Der dicke Balu, das Weichei. Habe ihn heute auf Station gebracht. Da bekommt er das Rundumsorglospaket, wird gechipt und kastriert und seine Zähne bekommen noch eine leichte Sanierung, damit er schön und fit in sein neues Zuhause ziehen kann.





Und hier die vier kleinen Wildis von der Straße. Halbgeschwister von unserer Miss Marley, so wie ich erkennen konnte. Sie sind jetzt ca. 3 bis 3,5 Monate und können nicht auf die Straße zurück.











Dann kamen heute wieder Pakete, die ich aber noch einsetze. Muss leider langsam machen, sorry.

Bis denne.

#1735 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 14.11.2013 17:28

avatar

oh je schon wieder wildies es hört einfach nicht auf
aber bei dir sind sie ja in guten händen und sie werden auch zu schmuser

#1736 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 14.11.2013 21:49

avatar

@ Kathrin
Sie kommen nicht zu mir. Heike möchte sie haben.

Morgen muss ich mit Laika zum TA. Sie kommt noch einmal in Narkose. Es sieht so aus, als hätte sich noch ein Tumor unter der Narbe gebildet. Sie trinkt sehr viel und ihr ganzer Zusatnd hat sich verändert. Sollte sich der Verdacht bestättigen, dass der Krebs nun voll ausgebrochen ist, lassen wir sie in Ruhe einschlafen. Auch wenn Viele mich vielleicht verurteilen, aber ich kann nicht mitansehen, wie diese aktive, treue und liebe Maus sich quäelnen muss, bis es gar nicht mehr geht. Sie war uns immer treu ergeben, hat uns ihre ganze Liebe geschenkt und sie soll nicht leiden müssen. Ich fahre morgen früh mit ihr, hoffe aber, dass sich der Verdacht nicht bestättigt.

#1737 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Carola Stangl 14.11.2013 21:59

avatar

Liebe Elke,

ich kann Dich so gut verstehen.

Es reicht ja schon, wenn wir Menschen leiden müssen bis zum bitteren Ende.
Das kann man einem Tier ersparen. Wenn man so viele Jahre mit einem Tier gelebt hat, dann weiss man selbst am besten, wann der Zeitpunkt da ist. Man sollte ein Tier nicht aus Egoismus am Leben erhalten nur weil man selbst nicht loslassen kann. Trotzdem zweifelt man immer ob und wann der richtige Moment da ist. Wahrscheinlich nie weil es uns selbst so schwer fällt.

Ich wünsche Dir für die morgige Untersuchung alle Gute und viel Kraft für euch beide.

#1738 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von olli 14.11.2013 22:08

avatar

Sollte sich der Verdacht bestättigen, dass der Krebs nun voll ausgebrochen ist, lassen wir sie in Ruhe einschlafen. Auch wenn Viele mich vielleicht verurteilen, aber ich kann nicht mitansehen, wie diese aktive, treue und liebe Maus sich quäelnen muss, bis es gar nicht mehr geht. Sie war uns immer treu ergeben, hat uns ihre ganze Liebe geschenkt und sie soll nicht leiden müssen. Ich fahre morgen früh mit ihr, hoffe aber, dass sich der Verdacht nicht bestättigt.

Liebe Elke, du triffst schon die richtige Entscheidung. Da bin ich mir sicher.
Ganz viel Kraft für morgen.
Und ich hoffe auch

#1739 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Futtertante 14.11.2013 22:09

hallo,

ich drück die daumen,das alles gut wird.
ich schick dir ganz viel kraft rüber

#1740 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von cherute 14.11.2013 22:19

viel Kraft und ich drück die Daumen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz