Seite 101 von 137
#1501 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von olli 19.09.2013 09:27

avatar

Liebe Elke,

lass dich mal in den Arm nehmen und DANKE

#1502 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 19.09.2013 09:32

avatar

Zitat von olli

Liebe Elke,

lass dich mal in den Arm nehmen und DANKE



#1503 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Claudia-D. 19.09.2013 09:54

Ich glaube, wir freuen uns hier alle über jedes Gramm von Päppelchen mit!

#1504 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 19.09.2013 12:06

avatar

Leider muss ich Euch mitteilen, dass Lulu es nicht geschafft hat. Ich bin unendlich traurig.
Sie hat das wohl schon seit der Geburt oder kurz danach gehabt und hat ihre ganzen Kräfte wegen der Babys mobilisiert, für die Op hat es dann nicht mehr gereicht. Sie ist heute morgen friedlich und ohne Schmerzen für immer eingeschlafen. Lulu durfte nur 1,5 Jahre alt werden und kommt aus einem Verband von ca. 50 bis 60 unkastrierter Katzen/Kater, weil es die Leute dort nicht stört. Ich hätte ihr so gerne ein gesundes Leben gegönnt, aber durch das lange laufen mit dem kaputen Darm, wäre sie nach der Op auch Darminkontinent geblieben, weil der Schließmuskel ausgefranst war. Wenn sie hätte draußen bleiben müssen, wäre es ihr nicht gut gegangen, weil durch den Schließmuskel ja auch Parasiten eindringen können. Ich weiß nicht, ob es so nun besser ist, denn wenn man es früher bemerkt hätte, wäre alles kein Problem gewesen. Nun kann ich nur noch ihre 6 Babys kastrieren und das Einzige, was von ihr bleibt, ist die Rechnung, die zeigt, dass mein TA und sein Team alles versucht und gegeben haben, um ihr kleines Leben zu retten. Heute waren wir dort alle in sehr trauriger Stimmung, weil wir so für die Maus gehofft und gebetet haben.

Mittlerweile schwanke ich zwischen Traurigkeit und Wut, denn immer trifft es die unschuldigen Seelchen und die schlechten Menschen dürfen zufrieden leben.

Aufmunterung finde ich dann hier und hoffe, dass es wenisgtens die Kleinen schaffen.



































Und diese Transporttasche kam heute von Zooplus und ich weiß nicht von wem. Darum ein ganz liebes Danke unbekannterweise.

#1505 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Iris65 19.09.2013 12:35

avatar

Das ist sehr traurig das es Lulu nicht geschafft hat ich
hätte ihr so ein schönes Leben gegönnt.
Hoffentlich schaffen es ihre Babys.

#1506 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von cherute 19.09.2013 12:44

Arme Lulu

Für Päppelchen und die Babys drück ich die Daumen

Ich finds toll, dass Du die Kleinen nicht in Einzelhaltung abgibst

#1507 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ute ipach 19.09.2013 12:48

avatar

Nun schlaf gut, kleiner Lulu-Engel, Elke passt gut auf Deine Kleinen auf....


Zitat von Team-Benny

Und diese Transporttasche kam heute von Zooplus und ich weiß nicht von wem. Darum ein ganz liebes Danke unbekannterweise.







Die Tasche ist bei zooplus grade extrem reduziert, die ist von mir...

#1508 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Claudia-D. 19.09.2013 13:03

Es ist so traurig, daß der kleine süße Zwerg es nicht geschafft hat.

Auch wenn es kein richtiger Trost ist, gerade für jemanden, der alles getan hat, damit das kleine Fellknäuelchen überlebt, so ist es doch der Gang der Natur. Eben weil nicht immer alle Kleinen überleben, bekommen manche Tiere mehrere Junge. Damit die Chance, daß am Ende wenige überleben größer ist.

Elke, Du hast der Kleinen so viel Liebe und Fürsorge gegeben wie manches Tier i seinem ganzen Leben nicht bekommt. Sie hat in Liebe die wenige Zeit auf Erden erleben dürfen.

#1509 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 20.09.2013 08:24

avatar

Zitat von ute ipach

Nun schlaf gut, kleiner Lulu-Engel, Elke passt gut auf Deine Kleinen auf....


Zitat von Team-Benny

Und diese Transporttasche kam heute von Zooplus und ich weiß nicht von wem. Darum ein ganz liebes Danke unbekannterweise.







Die Tasche ist bei zooplus grade extrem reduziert, die ist von mir...




Danke ich Dir ganz dolle, liebe Ute.

Dieser Monat ist ein Todesmonat für mich. Zwei schlimme Nachrichten wegen Mikel und Bieni, dann die Mami mit ihrem Baby, dann gestern Lulu und mein Päppelchen. Von den vier toten Katzen auf den Straßen bleibt noch nicht einmal ein Hauch, weil sie, so wie sie gelebt haben, alleine sterben mussten. Manchmal denke ich, ich habe nicht genug Tränen für alle und doch gibt es so viele, die man beweint, weil sie für einen kurzen oder langen Moment mein Leben bereichert haben. Und jedesmal tut es unendlich weh, wenn man wieder einen Kampf verloren hat.
Habe jetzt die ganze Nacht gerübelt, bin immer meine Schritte durchgegangen und überlege, ob ich etwas anders hätte machen müssen. Nun gibt es in unserem Garten wieder ein neues Engelchen und Lulu haben wir dort begraben, wo ihre Babys sind und sie sich zwar für eine kurze, aber dennoch eine schöne Zeit mit ihren Babys wohl gefühlt hat. Und die Tränen wollen wieder nicht aufhören.

#1510 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von olli 20.09.2013 10:06

avatar

Liebe Elke,

was du, dein Mann und deine Tochter in den letzten Wochen alleine mit Päppelchen-Karlchen geleistet haben, ist unbeschreiblich. Jede Nacht, jeden Tag, jede Stunde wart ihr für ihn da.

Die unzähligen PNs, die mails, die Telefonate...
Freude über den kleinsten Fortschritt wechselte sich mit Trauer ab.
Aber du hast nie aufgegeben.

Gestern hast du genau den richtigen Zeitpunkt erkannt und Peppelchen in den Katzenhimmel begleitet - ihm den letzten Liebesdienst erwiesen.

Wir danken dir für deine Fürsorge, die Liebe, die du Karlchen gegeben hast.

Auch an alle anderen Miezen, die gehen mußten, denken wir...





Deine Maria, Anja, Elena und Sigrid

#1511 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ullakatzen 20.09.2013 12:35

Ach Elke, lass Dich lieb drücken

Ja es eine sauerei das sowas passiert und nur weil Menschen ihre verantwortung für die Tiere nicht nach kommen.

Ich bin mit Dir traurig es tut immer so weg wenn so was passiert.

Für die kleine Bande sind alle Daumen gedrückt.

#1512 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 20.09.2013 17:48

avatar

ach mensch es tut mir so leid um lulu warum

ach menno elke aber die kleinen mäuschen werden es schaffen lulu hält schützend die pfoten über sie

#1513 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Team-Benny 21.09.2013 09:54

avatar

Zu Lulu`s Babys kann ich Euch die freudige Mitteilung machen, dass alle 6 adoptiert wurden. Sie dürfen zusammen bleiben und haben eine liebe Familie, bei der sie geschützt und mit ganz viel Liebe leben dürfen. Je nach Alter kastriere ist sie ab kommende Woche noch alle und dann dürfen sie ein Leben mit Katzen- und Hundekumpel führen. Ich bin absolut glücklich, eine so tolle Lösung geschafft zu haben und danke der neuen "Eltern" der Kleinen werden sie all das Traurige schnell vergessen haben.

Eigentlich wollte ich nur zwei Tage für mich, einmal richtig trauern, meinen Erinnerungen nach hängen und einfach mal ein wenig Ruhe haben, denn ich bin schon kaputt, wenn ich ehrlich bin. Aber diese dumme Person weiß immer, wie sie das verhindern kann. Gestern hat diese Person wieder was gemacht, was mich schier an ihrem Verstand zweifeln lässt. Sorry, aber ich kann das alles nicht verstehen. Wie kann ein Mensch nur so krank sein und immer auf die Gelegenheiten warten, um andere zu schädigen? Ich habe bis jetzt schon einige Feinde hinter mich gebracht, aber bei dieser Person hat man keine Chance. Selbst jetzt, wo ich wirklich nur noch ganz klein arbeite, findet sie wieder dumme Menschen, die sie mir auf den Hals hetzen kann. Ekelig, wenn ein Feind auch kein Herz für Tiere hat, diese nur für ihre Zwecke benutzt und immer nur an sich selber denkt. Ich wünsche keinem Menschen etwas Schlechtes, aber der wünsche ich langsam echt alles Schlechte, was es auf der Welt gibt. Und ehrlich, ich bin froh, wenn das Jahr rum ist und ich nichts mehr von dieser Person mit bekomme. Denn langsam kann ich ko...., wenn ich nur an die denke. Solche Menschen können einem die ganze Motivation und Liebe kaputt machen und finden aber auch immer Dumme, die ihnen die Füße küssen und den Boden verehren, auf dem sie wandeln. Schlimm, dass die schlechten Menschen immer gewinnen. Für die Katzen tut es mir leid, auch für meinen Mann, der seine ganze Liebe für diese Arbeit gefunden hat, aber ich kann echt nicht mehr. Wenn ich nicht mehr schreiben kann, was ich mache und welche Spenden ich bekomme, ohne, dass es zerissen wird, macht es für mich keinen Sinn mehr. Ich habe immer gedacht, dass ich einmal aufhöre, weil ich das körperlich dann nicht mehr kann oder eben tot bin. Aber nun weiß ich, dass es auch eine einzige Person schaffen kann, alles zu zerstören, und das nur, weil manche Personen den Hals einfach nicht voll bekommen. Oft wünsche ich mir, ich könnte bei Lisa, Krümel und den anderen sein, weil ich dort keine Angst und Sorgen mehr haben muss.

Nun wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende, heute habe ich, wenn ich Glück habe, mal Tierarztfrei und ich denke, mein TA wird sich auch mal freuen, mich nicht immer in seiner Praxis vorzufinden.

#1514 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von ullakatzen 21.09.2013 13:02

Elke, laß Dich nicht ärgern, lass sie links liegen, wenn sie merken Du reagierst nicht auf Ihre Aktionen und zeigt nicht das Du ärgerlich bist, wird das für solche Menschen unintressant.

Die müssen sich nähmlich immer auf andere Leute Kosten schön tun, anders bekommen sie nix auf die Füße.

Ich kenne solche Menschen auch, schrecklich und das auch noch auf dem Rücken der Tiere das ist noch das schlimmste.

Laß Dich lieb

#1515 RE: Zuwachs im Haus - unsere kleine Chaotenstation -- 2012/2013 von Kathrin 21.09.2013 14:51

avatar

erstmal super das die kleinen adoptiert wurden
elke können wir denn nichts gegen dieses weib ausrichten der mal gehörig den kopf waschen per mail es kann doch nicht sein das die ewig auf dich losgeht
so kann es auf keinen fall weiter gehen mit dieser Person

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz