Seite 6 von 7
#76 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 19.07.2012 07:20

avatar

Kinders, ich bin so aufgeregt, habe kaum geschlafen. Bin um 8.30 Uhr vor Ort, da die Maus sich um diese Zeit immer ihr Futter dort abholt. Wenn sie will, bugsieren wir sie in die Box, ansonsten muss ich mit der Lebendfalle arbeiten. Hoffe aber auf den guten Willen der Mieze. Wenn dieses kleine Wunder wahr wird, habe ich schon da oben versprochen, werde ich mich noch mehr für die Fellchen einsetzen. Aber erst einmal muss das Bauchweh weg, was ich die ganze Zeit vor Aufregung habe.

Danke für Daumen drücken und bitte weiter am Ball bleiben. Sobald ich zurück bin, melde ich mich wieder.

#77 RE: Geliehenes Glück von Rennmaus 19.07.2012 10:22

Boah das wär ja genial!!!!
Ich drück ganz ganz doll die Daumen, das MUSS sie einfach sein!!!

Ich mach mir momentan auch riesige Sorgen um unsere Ministreunerkatze Merle Ach menno, sie kommt jetzt schon mehrere Jahre zu uns zum fressen, nach 2 Jahren konnten wir sie endlich anfassen (is eine wild geborene), kastriert wurde sie natürlich auch...
Und nun kam sie seit mehreren Tagen nich mehr zum fressen!!! Ich hab schon gesucht un wie ne doofe gerufen, vorgestern abend hab ich sie dann ENDLICH mal wieder gesehen, beim Nachbarn, scheint Probleme mit dem Hinterteil zu haben, konnte nichts genaues erkennen, weil sie zu schnell wieder weg war un ich sie nich finde Aber sie kann nicht mehr richtig laufen und leckte sich ewig lang am Hinterteil.....Ich mach mir solche Sorgen und hoffe echt, dass sie wieder kommt....es is auch so schwer sie einzufangen oder so, bin ja froh das wir sie mittlerweile streicheln können, hochheben oder in ne Box packen is praktisch unmöglich....aber ich muss sie ja auch erstmal finden....furchtbar so eine Ungewissheit....
Werde nachher auch nochmal suchen gehen, da ich heut frei habe....ich hoffe es geht ihr besser, mag die Minimietz so sehr, un sie wirkt so zerbrechlich (hat maximal 4kg, wenn überhaupt, sie is echt winzig im Vergleich zu unsern andern beiden).

Sorry, das ich dein Thema jetzt so zugeschrieben hab....musste nur wieder dran denken als ich das von dir gelesen hab....ich hoffe auch auf ein kleines Wunder....

#78 RE: Geliehenes Glück von cherute 19.07.2012 10:39

#79 RE: Geliehenes Glück von Kani 19.07.2012 11:30

Das wäre so toll für die alten Leutchen. Ich drücke auch ganz doll mit


LG
Rissi

#80 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 19.07.2012 21:26

avatar

Und nun zu dem, wo Ihr wahrscheinlich schon lange drauf wartet.

Das Wunder ist geschehen. Die Kleine heißt Mausi und gehört wirklich dem älteren Ehepaar. Die Frau hat wieder geweint und der Mann hat meine Hand gedrückt und gesagt, "es ist der schönste Tag in seinem Leben." Man ist schon ganz schön berührt davon, aber ich bin auch überglücklich, so ein tolles Happy End miterleben zu dürfen.

Anfang April noch diesen Text:

Zitat
Vermisst seit dem 19. März.....

Am 19. März 2012 am Vormittag ist auf der Hermann-Josef-Gorrmann-Str. kurz vor der Praxis Dr. Ammann die Katze Muschi aus ihrer Transportbox entwischt. Sie ist schwarz und auf der Brust hat sie einen kleinen weißen Fleck. Auf einem Auge ist sie blind und es steht auch etwas hervor.

Sie ist absolut ängstlich und kennt sich in dieser Gegend nicht aus, da sie von Wegberg ist. Ihre Familie ist in großer Angst und machts sich große Sorgen um sie.

Wer sie sieht oder hört, dass eine schwarze Katze irgendwo zugelaufen ist, kann sich an die Tierhilfe Erkelenz unter 02431 / 946844 wenden. Ich möchte alle Tierfreunde im Kreis Erkelenz und Umgebung bitten, doch die Augen nach Muschi aufzuhalten. Vor allem in den Gegenden Richtung Wegberg. Vielleicht versucht sie den Weg nach Hause zu finden. Es kann aber auch sein, dass sie sich in dem Gebiet rund um den Burgparkplatz / Ziegelweiher aufhält.
Bitte, lasst uns gemeinsam darum kämpfen, dass diese arme Maus bald wieder Zuhause sein darf. Vielen Dank.



Jede Woche neue Flyer verteilt, hunderte von Menschen angesprochen und von Vielen schon für verrückt gehalten, aber immer die kleine Hoffnung, dass wir sie doch noch finden. Die vielen Anrufe von dem Mann, die vielen Tränen von der Frau, die eigene Hilflosigkeit, aber immer noch die Kraft, ihnen Mut zu geben, weil ein Aufgeben darf es nicht geben. Ich weiß nicht, wie viele schwarze Katzen ich belagert habe und davon waren Einige ganz bestimmt nicht angetan von mir.
Und dann ein ganz dummer Zufall, der bei mir direkt Alarm schlug. Ich kann ja nicht mit unserem TH, aber diesmal bin ich froh, dass sie wieder ihren Standartspruch losgelassen haben und dadurch die Finderin mich anrief. Sonst wäre die Maus ins TH gekommen und dann gäbe es jetzt kein Happy End.
Beim TA waren wir auch schon, sie ist soweit in Ordnung und mit dem Auge haben wir jetzt übernommen. Habe auch mit den Besitzern abgesprochen, dass egal, was ist, sie mich jederzeit anrufen können und die TA-Fahrten übernehme ich auch für sie, kein Thema.
Mausi ist verständlicherweise noch sehr ängstlich und unsicher, aber komischerweise, als sie sich unter der Couch versteckte und die Frau, "Mausi, Du bist doch meine Mausi" rief, hat sie jedesmal geantwortet. Ich denke, wenn man ihr Zeit lässt, kommt auch die ganze Erinnerung zurück. Sie wollen sie jetzt erst einmal für ein paar Wochen im Haus halten und danach darf sie auch wieder bei ihnen in den Garten. Habe aber auch gemerkt, dass sie jetzt sehr viel Angst haben, dass sowas noch einmal passieren kann. Werde sie ein wenig begleiten, bis sie wieder sicher im Umgang mit der Süßen sind.
Leider habe ich keine Fotos. Der Tag war schlimm, viel Arbeit und einen Teil meiner Wege musste sogar Mausi mich begleiten. Darum muss ich Euch die Bilder erst einmal schuldig bleiben, bis ich wieder zu Besuch hinfahre.

Dann noch ein Happy End zum Feierabend. Unser Pirat Mogli hat auch sein Zuhause gefunden. Er bleibt im Tier Refugium. Antonia hat mir das erklärt und ich bin da ganz ihrer Meinung. Er will sich nicht ändern. Will raus und rein, wie es ihm passt, angefasst werden, wenn er es will und er liebt es, unter Tieren draußen abzuhängen. Das Einzige, was ihm wichtig ist, ist futtern und einen guten Schlafplatz. Das alles hat er im Refugium und darum wollen sie ihm dort einen festen Platz geben. Man muss ja auch bedenken, er ist alt und musste sich schon zweimal umgewöhnen. Nun gewöhnt er sich ans Refugium und enn nach einiger Zeit ein Platz gefunden würde, müsste der alte Puschel sich schon wieder umgewöhnen. Das möchte ihm keiner zumuten, weil wir ja auch nicht wissen, wie lange er noch sein Piratendasein leben wird und kann.
Da sie aber so schon viel mit den Tieren um die Ohren haben, werde ich Paten für den alten Piraten suchen, damit sie damit wenigstens entlastet sind. Ich denke, wenn wir zwei oder drei 10,- Euro - Paten finden - und da habe ich schon einige ins Auge gefasst - ist seine Versorgung und medizinische Betreuung mehr als gut abgedeckt.

Sodale, dies wars für heute. Werde jetzt noch meine Berichte schreiben und dann schnell das Lager aufräumen und dann husch ins Bette. Kann schon im Stehen schlafen.

Nochmals danke fürs Daumen drücken.

#81 RE: Geliehenes Glück von olli 19.07.2012 21:48

avatar

Super - Elke!!!

Ich freue mich sehr für Muschi und auch für die älteren Besitzer.
Es war sicher ein glücklicher Tag heute in ihrem Leben.

Immer wenn es besonders hart kommt und eine Tür schlägt zu...dann öffnet sich eine andere.

Und bei dir passieren sogar WUNDER

#82 RE: Geliehenes Glück von Sprotte 19.07.2012 23:31

einfach nur toll
Nun müssen sich Mausi und ihre Menschen nur noch von dem langen Schrecken erholen
Danke Elke, dass du nicht aufgehört hast an kleine Wunder zu glauben

#83 RE: Geliehenes Glück von chris 20.07.2012 10:02

ist wieder Zuhause..

Alles Gute für die wiedervereinte Familie

#84 RE: Geliehenes Glück von bluecats 20.07.2012 10:18

avatar

happy end
vier Monate ? war die Katze weg, unglaublich !
ich freu mich so für die alten Leutchen
jetzt haben sie ihre mausi endlich wieder
gutgemacht elke

lg gaby

#85 RE: Geliehenes Glück von cherute 20.07.2012 10:50

Das ist ja super
Hoffentlich kommt das Kätzchen bald zur Ruhe und wird wieder ganz die Alte

#86 RE: Geliehenes Glück von ullakatzen 20.07.2012 14:30

Elke ich freue mich das sie wieder da ist, ich kann mir vorstellen wie Glücklich die alten Leute sind.

#87 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 22.07.2012 09:54

avatar

Morgen zusammen,

ja, das mit Mausi ist wirklich ein kleines Wunder. Die Besitzer schon über 80, die Süße auch schon in den Jahren und dann so ein Unglück. Manchmal habe ich auch nicht mehr daran geglaubt, sie zu finden. Aber irgendwie war aufgeben noch nicht so drin.
Gestern haben sie noch einmal angerufen. Ich kann Euch gar nicht beschreiben, wie glücklich sie waren. Ich kam kaum zu Wort. Sie gaben den Hörer immer hin und her und ich wußte nie, wem ich was sagen sollte.
Nachdem ich am Abend, nach der Übergabe, weg war, kam Mausi aber sofort aus ihrem Versteck und sprang der Frau wie gewohnt auf den Schoss. Einen Tag hat sie gebraucht, um alles wieder zu erkennen, aber dann hat es gefluppt. Sie sind alle so glücklich und sagen, alle freuen sich mit ihnen.
Sie haben mir auch erzählt, jeder Verein, den sie angerufen haben, wollte gar nicht suchen, sondern ihnen nur direkt eine neue Katze geben. Aber sie meinten, sie sind ja schon über 80 und Mausi war eben immer da. Eine Neue wollten sie nicht mehr, weil man nie weiß, wie die Zukunft aussieht. Das haben die Meisten gar nicht verstanden. Ich verstehe das schon, wenn ich ehrlich bin. Sie lieben diese Katze wirklich mehr als alles andere und da kann man so schnell keinen Tausch anbieten. Vor allem nicht, wenn sie doch immer noch die Hoffnung haben.
Na ja, ist ja alles gut gegangen und selbst, wenn was passiert und die Kinder Mausi nicht wollen, bleibt ihr Happy End, denn dann kommt sie zu uns. Oldies zu Oldies würde ich dann mal sagen.

Gestern wurde die verletzte Taube abgeholt. Sie wird jetzt noch versorgt, bis sie wieder fit ist und dann kommt sie in ein betreutes Wohnen, damit nie wieder jemand auf sie schießen kann.

Sodale und nun muss ich gleich zu einem traurigen Fall, der mir schon seit Wochen Bauchschmerzen macht. Wenn ich nur wüßte, was ich da noch tun kann. Aber keinen Plan.

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und bis denne.

#88 RE: Geliehenes Glück von Rennmaus 22.07.2012 10:24

Das klingt echt sooooo schön mit der Katze! Freut mich total für die Besitzer, einfach nur schön

Ich drück die Daumen, das du eine gute Lösung für den traurigen Fall findest!

#89 RE: Geliehenes Glück von Martina 22.07.2012 11:31

avatar

Ich freue mich riesig, dass die kleine Familie Mausi wieder vereint ist. onne:
Solche Wunder sind nicht nur total schön, sondern auch Kraftspender.

#90 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 26.07.2012 12:11

avatar

Hallo Gabi,

Dein Paket ist heute angekommen. Leider bin ich auch hier noch nicht zum Auspacken gekommen. Hole es nach der Verteilung aber sofort nach und dann kommen die Bildchen von einer glücklichen Elke im Spieleparadies.
Nochmals einen lieben Dank dafür.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz