Seite 1 von 7
#1 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 20.06.2012 18:11

avatar





















































































































Ein beginnendes Glück





#2 RE: Geliehenes Glück von Rennmaus 20.06.2012 18:16

Sind das schöne Kätzchen!
Die hier auf dem Foto hat ja eine tolle Zeichnung:
http://up.picr.de/10873450ze.jpg

Und das kleine Kätzchen was getigert ist un ein weißes Schnäuzchen hat, hat ja auch ne suuuuper schöne Zeichnung!
Und die schwarz-weiße Große....hach, wunderschöne Kätzchen!

#3 RE: Geliehenes Glück von bello 20.06.2012 18:49

avatar

Alles tolle Bilder
Aber das finde ich obergenial

#4 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 20.06.2012 19:04

avatar

Ja, Babys sind die besten Models. Da kommen immer schöne Schnappsschüsse bei rum.

Und hier noch schnell meine Chaoten, damit sie nicht sauer werden.



























#5 RE: Geliehenes Glück von ullakatzen 20.06.2012 19:43

Elke, ich finde die Kleinen und die großen toll, für mich sind Katzen tolle Tiere nd ich würde mir immer wieder welche anschaffen.

#6 RE: Geliehenes Glück von Monika01 20.06.2012 19:46

avatar

Wunderschöne Fotos von glücklichen Miezen.
So etwas sieht man doch gerne.

#7 RE: Geliehenes Glück von gnagnie 20.06.2012 19:49

avatar

Danke Elke

#8 RE: Geliehenes Glück von chris 20.06.2012 19:56

Wunderhübsche Fellchen,alle zusammen

Wieviele Katzen dürfen dich(oder umgekehrt) denn glücklich machen..?

lg chris

#9 RE: Geliehenes Glück von Martina 20.06.2012 19:57

avatar

Jedes Alter hat seinen ganz eigenen Charme. Klar wecken die Baby´s den Beschützer- und Quietschinstinkt , aber die Großen sind genau so einzigartig.

#10 RE: Geliehenes Glück von testanimal 20.06.2012 20:59

avatar

Wunderschöne Tiere, alle miteinander. Aber mir habens immer die schwarzen angetan. Sowohl das schwarze Baby als auch die schwarze Grosse.

Schade, dass ich ne Katzenhaarallergie habe bzw. eine Allergie gegen den Speichel, sonst hätt ich schon lange eine (oder zwei ).

#11 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 21.06.2012 09:52

avatar

Zitat von chris

Wunderhübsche Fellchen,alle zusammen

Wieviele Katzen dürfen dich(oder umgekehrt) denn glücklich machen..?

lg chris



Sorry, aber im Moment zähle ich sie nicht. Bei mir sind es so um die 15 Katzen. Drei auf Pflege und draußen
Die drei Babys von oben waren schwer krank und sind noch schwach, aber werden heute von ihren Besitzern wieder abgeholt. Muss sie ja immer rausgeben, sind ja nicht meine. Die Mutter der Babys ist noch auf Station und kämpft. Heute abend bekomme ich bescheid vom Doc. Den schwarz-weißen konnten wir zum Glück behalten, aber da ist noch ein kleiner Schwanz dran, wo ich mich am Samstag mal drum kümmern werde.
Candy, die vorletzte vom Todesfall darf auf dem Gandenhof in Dauerpflege bleiben. Sie wird jetzt in kleinen Schritten an das Leben dort gewöhnt. Derletzte vom Todesfall, ein Kater ist immer noch nicht gefangen. Aber er bleibt auch da. Die Nachbarn verorgen ihn mit. Ich glaube, dass es das Beste für ihn ist. Amy, die Mami von den Sperrmüllbabys fühlt sich in ihrer neuen Heimat auch immer heimischer, obwohl wir sie sehr selten zu Gesicht bekommen. Aber sie ist noch da. Verräterische Spuren von schwarzen Haaren auf dem Liegestuhl zeigen, dass sie ihr neues Heim anerkannt hat.
Die genaue Anzahl Katzenwerde ich wohl nächste Woche haben. Hatte die Datenbank beim TA gesprengt und ich muss nun nach einem Nummernsystem arbeiten. Hat er mir erklärt und ich hoffe, ich vergesse das nicht.
Naj, eben alles wie immer. Chaotisch, manchmal traurig, oft lustig und alles noch im grünen Bereich.
Heute kommt erst einmal mein Moppelchen weg. Dann habe ich kein Auto mehr. Man darf es ja nicht sagen, aber er fiel wirklich langsam auseinander. Da war nichts mehr zu machen. Habe aber trotzdem noch einen guten Preis für mein geliebtes Auto bekommen. Werde bestimmt nachher heulen, wir hatten ja tolle, gemeinsame Zeiten zusammen verbracht. Für danach noch keinen Plan, aber ich lasse es erst einmal auf mich zukommen.

Zum Abschluss noch ein Bild von Candy auf dem Gnadenhof. Es wird alles getan, damit sie ihre Trauer endlich loslassen kann. Und ich muss diese Geschichte auch endlich vergessen, damit ich endlich wieder nach vorne schauen kann.



Wünsche allen einen schönen Tag.

#12 RE: Geliehenes Glück von Sprotte 21.06.2012 23:41

Elke haben die Zwerge das Katzenzimmer eingeweiht? Was sagen eigentlich deine "Chaoten" dazu, wenn sie Kontrollgänge machen und Zwegenduft riechen? Und wie geht es Queeny?
sorry, manchma bin ich wirklich neugierig

#13 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 22.06.2012 08:26

avatar

Hallo Tanja,

ja, die Zwerge waren die Ersten, die das neue Zimmer erobern durften. War zwar noch nicht fertig, aber man kann ja improvisieren.
Es ist zwar noch immer nicht ganz fertig, aber es hat sich wieder ein neues Baby angemeldet. 6 Wochen und auf der Straße gefunden. Da es wohl keinem der Anwohner gehört, hat Jimi Paddelfuss gesagt, "komm PM, für so ein Händchen voll haben wir doch immer noch ein kleines Plätzchen frei". Zurzeit bekommt es das Rundumsorglospaket, da auch dieses Mäuschen wieder kleine Freunde mitgebracht hat.

Die Chaoten waren ganz schön sauer, weil sie nicht ins neue Zimmer durften, während die Virusbabys da waren. Gestern dann alles desinfiziert und gereinigt und am Nachmittag war dann für die Wilden wieder Geschäftseröffnung. Na ja, bis heute. Dann ist es wieder belegt und sie werden wieder schmollend in ihrer Bude hocken.

War denn was mit Queenie? Hier ist immer soviel los, da vergesse ich schon mal was, sorry. Aber Queenie geht es gut. Sie ist zwar sehr schüchtern geworden, aber ich hoffe, das legt sich wieder. Ansonsten sind bis auf Perla alle Wildis gseund, fit, munter und immer zu Streichen aufgelegt.

Habe ja jetzt ein wenig Pause. Gestern ging mein Auto weg. Nun schaue ich immer auf den Parkplatz und er ist leer. Hoffe, dass ich bald ein neues Auto habe. Man hat schon ein wenig Entzug, wenn ich ehrlich bin. Muss nicht unbedingt fahren, aber wenn ich raus schaue, muss es auf dem Parkplatz stehen.

Du bist nicht neugierig. Ich bin genauso.

#14 RE: Geliehenes Glück von Sprotte 22.06.2012 11:48

Hallo Elke,

Du schriebst irgendwo , Queeny zöge sich zurück. Aber wenn alles gut ist, ist es ja gut
Ist schon komisch wie die Katzenkinder immer vom Himmel fallen und dass sie immer Untermieter mitbringen müssen
Die Einweihungsparty sah aber schon ziemlich wild aus
Hier scheint es sich noch in Grenzen zu halten. Naja, bis die Menschen mit den geplanten Wurf und "jeder Menge Abnehmer" ihre Katzen dann doch nicht los werden

#15 RE: Geliehenes Glück von Team-Benny 22.06.2012 18:25

avatar

Dann wünsche ich Dir, dass es bei Dir nicht so doll wird.

Heute bin ich echt sprachlos. Habe ne Anfrage für ein Katzenbaby und was ist? Ich gar keins mehr zum Vermitteln. Das Letzte ging gestern in seine neue Familie. Schade, grad bei einer Freundin von meiner Freundin muss ich nein sagen. Aber so ist das Leben. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Die drei Babys sind wieder da. Sie bleiben für eine Woche Gäste bei mir. Dann gehen sie wieder zurück. Also, nachher wieder erst Chaoten- und dann Babykuscheln angesagt.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz