Seite 1 von 2
#1 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 06.02.2012 06:55

Unsere Pflegekatzen sind vom Pilz befallen!!!

Das wisst ihr ja schon. Aber da die Programbehandlung nicht anschlägt bzw. nur bedingt anschlägt, suchen wir dringend Impfpaten, die uns unterstützen.
Untersuchungen ergaben Microsporum canis und ganz ungewöhnlich Trichophyton equinum - eigentlich was, was hauptsächlich Pferde mit sich spazieren tragen …

Da wir ja nicht unbedingt all unsere Pflegekatzen behalten möchten, sollten wir diese auch weiter gut behandeln. Mittel der Wahl scheint der Impfstoff „Insol Dermatophyton ad. us. vet.“ zu sein. Kosten (da zweimalige Impfung) lt. Hersteller liegen insgesamt bei ca. 107,00 € pro Katze/über 1 kg.

[URL]//http:www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/000...AK?inhalt_c.htm[/URL]

Von dieser netten Berechnung her gerechnet, liegen die (mindestens) 8 Pflegekatzen bei ca. insgesamt 856,00 € (rein Medikamente zum EK, ohne Behandlung/Untersuchung/Diagnose). Schnaufi und Jule möchten wir derzeit aus gesundheitlichen Gründen noch nicht impfen lassen.

Der Flohmarkterlös für die Pilzis geht auch in diese Kasse.

Ich werde mir privat ein Ozongerät kaufen. Mieten wäre sicherlich billiger, aber ich sehe in dem Gerät auf Zeit, mehr Nutzen. Außerdem muss ich die Impfe für 10 eigene Katzen zahlen.
Leider kann ich daher nichts für die Pflegies beisteuern.

Momentan zählt für uns wirklich jeder Euro, da wir auch ne Menge Kastrationskosten haben werden.

[URL]//http:www.katzenhilfe-yuma-und-co.de/aktuelles.html[/URL]

Wir brauchen wirklich Unterstüzung, da wir momentan auch keinen neuen Hilferufen mehr helfen können.

#2 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von erika.schwarz 06.02.2012 07:55

avatar

------ liebe Annette, so ein Pilz ist ne fiese Sache,

und bei so vielen Miezen eine echte Herausforderung!------

Das Team beteiligt sich mit 50€ daran.

, das Balli Team

#3 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 06.02.2012 08:14

Zitat von erika.schwarz



Das Team beteiligt sich mit 50€ daran.

, das Balli Team



ich freu mich riesig. Danke Balli und seine tollen Co-Frauen


Ich hab mal den Flohmarkt grob überschlagen und mach dann mal einen Spendenticker

Flohmarkt Pilzies (Stand 6.2.2011 ungezahlt) rund 110 Euro
Balli Team 50 Euro

da sind wir schon bei 160 Euro

#4 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 06.02.2012 09:27

Spendenticker8-wink aktuell

Flohmarkt Pilzies (Stand 6.2.2011 ungezahlt) rund 110 Euro
Balli Team 50 Euro
10 Euro Frau Bold

da sind wir schon bei 170 Euro

#5 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von bluecats 06.02.2012 10:52

avatar

von mir gibts auch ein kleines scheinchen

Flohmarkt Pilzies (Stand 6.2.2011 ungezahlt) rund 110 Euro
Balli Team 50 Euro
10 Euro Frau Bold
10 euro bluecats

dann sind es jetzt 180.-
der naechste bitte !

lg gaby

#6 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 08.02.2012 19:53

Zitat von erika.schwarz

------ liebe Annette, so ein Pilz ist ne fiese Sache,

und bei so vielen Miezen eine echte Herausforderung!------

Das Team beteiligt sich mit 50€ daran.

, das Balli Team




Das Geld ist schon eingegangen: Ein ganz dickes

Für die ersten 6 Katzen hab ich den Impfstoff jetzt bestellen lassen, hoffe er ist bald da.

#7 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 09.02.2012 13:27

Neuer Stand

Flohmarkt Pilzies (Stand 6.2.2011 ungezahlt) rund 110 Euro
Balli Team 50 Euro
10 Euro Frau Bold
10 euro bluecats
20 Euro Ursula R.

dann sind es jetzt 200.-

Mag noch jemand? Jeder Euro zählt.

#8 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 13.02.2012 16:39

Hallo Gaby,

dein Geld ist auch eingegangen. Super lieben Dankonne:


@ all
Leider ist der Impfstoff für die ersten 6 Katzen erst heute gekommen und ich schaff es erst Freitag zum TA.Unser kleines Menschenkind ist noch immer krank und meine Elternzeit ist heute vorbei und ich arbeite wieder.

Der Pilz vermehrt sich hier fröhlich weiter und dabei hatte ich so gehofft, keine der Katzen würde neue Pilzstellen bekommen.

Leider hat es jetzt auch unser Pflegeöhmchen Jule voll erwischt



Und eine meiner Katzen:



Ganz lieben Dank, möchten wir auch nochmal für die tollen Sachspenden sagen.
Bildchen davon gibt es hier:

Spendenaufruf Pilzies

#9 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Balli 16.02.2012 15:30

avatar

Hallo Annette,
Balli und ich haben gerade Spenden bei einer lieben, älteren Dame abgeholt. Sie hat uns € 50.- für die Tiere mitgegeben und die möchten wir auch ganz schnell wieder los werden.



Flohmarkt Pilzies (Stand 6.2.2011 ungezahlt) rund 110 Euro
Balli Team 50 Euro
10 Euro Frau Bold
10 euro bluecats
20 Euro Ursula R.
50 Euro Balli-Team

____________________

Aktueller Spendenstand 250 Euro

#10 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 16.02.2012 18:57

Wahnsinn.
Ich krieg mich fast nicht ein.

Super lieben Dank an Euch und die Spenderin.

#11 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 17.02.2012 10:36

Morgen,

damit ihr sehen könnt, dass wir die Spenden auch wirklich für die Pilzies einsetzen, hab ich euch vom heutigen TA-Besuch ein paar Bilder mitgebracht.







Heute hatte ich Bambam Dreibein, Caruso und den kleinen Picus mit.Picus musste leider auch noch eine lästige Augenuntersuchung über sich ergehen lassen.





Er hat sich leider beim Raufen mit den anderen beiden Youngstern eine Augenverletzung eingefangen.

Montag sind dann die nächsten drei meizen an der Reihe

#12 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Balli 17.02.2012 17:16

avatar

Hallo Anette,
Setzt Du Frau Danckert für die € 50.-bitte mit auf die Spenderliste?
Wir finden keine Kontonummer auf Eurer HP. Wo soll denn das Geld hin?

#13 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 17.02.2012 17:39

Hallo Ulrike,

die Liste auf der HP lass ich am WE aktualisieren. Liebe Dank an Frau Danckert
Kontodaten habe ich Erika schon geschickt

#14 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Wusel 19.02.2012 14:57

Aktuelle Liste

Flohmarkt Pilzies (gezahlt) 110 Euro
Balli Team 50 Euro
10 Euro Frau Bold
10 euro bluecats
20 Euro Ursula R.
50 Euro Balli-Team (Frau Danckert)
25 Euro Iris und Susensi (versteigerung)
100 Euro Anonym

Aktueller Spendenstand: 375 Euro

#15 RE: Impfpaten für die Pilzies gesucht von Claudia-D. 19.02.2012 15:26

Auch hier war ein unterwegs! Klasse!!!

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz