Seite 6 von 10
#76 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Claudia-D. 08.12.2011 14:57

Heide, ist das zweite Paket über die Paket AG auch mittlerweile bei Dir angekommen?

#77 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Fiete 09.12.2011 22:11

avatar

Heide hat den Postkasten voll. Geht keine PN mehr rein....

#78 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von pfoetchenhof 10.12.2011 07:30

postkasten ist wieder frei ! danke fiete

freitag früh kamen mircea und julian auf dem heimweg von london bei mir vorbei. als der anruf kam war es 1 uhr nachts: hi, be with you in half an hour we neeeeed coffee....
kaffee, belegte brötchen waren bereits fertig und wir haben dann viertel vor 2h angefangen zu packen. sie wollten nur noch heimwärts und daher wurde das vesper dann während der fahrt verdrückt.




auch eine aufmerksamkeit für die leute die sich rührend um die ganzen katzen kümmern ist bei mir angekommen und jetzt bereits in bukarest. denke aber sie laden erst heute aus und loredanna wird sich mächtig freuen, ebenso wie alle anderen. das war eine süße idee, ganz vielen herzlichen dank !


ich habe ihnen erklärt wo überall spenden auf die reise warten und wir haben uns geeinigt, dass ich alles aufschreibe, die genauen orte wo und was und dann planen wir genau was, wann und wo zugeladen werden kann.
die beiden sind nächste woche nach holland unterwegs und da versuchen sie claudia, fiete auf jeden fall zu treffen, dann zu mir.
für diese fahrt muss ich schauen dass ich futter für roxana organisieren kann, denn sie hat nichts mehr und streckt reis und brot mit nassfutter.
habe ihnen auch gesagt dass eine fahrt nach bremerhaven gehen muss und sie haben nur gegrinst und gemeint - das schaffen wir auch noch. bitte plane dies mit den damen - damit meinten sie julians frau grig und gerlinde.

was die arbeiten in der tierstation betrifft, es geht vorwärts aber es sind auch fotos gekommen, die sagen - die arbeit wird uns nicht ausgehen.. ich stell sie heute noch ein.

gestern abend kamen dann noch 2 informationen die mir wieder den schlaf raubten. lassie und mika,
keine ahnung wie, aber heute früh hab ich geantwortet - egal wie, wir schaffen das, wir übernehmen sie.
dann erst sah ich die nachricht, dass mika bereits eine zusage von einem anderen verein hat, was mich überglücklich macht.



die kleine mika lebt auf der strasse, ca 3 jahre alt, 27 cm klein - hat viele kahle stellen am fell, wurde durch heißes pech verursacht..... mit steinen wurde nach ihr geworfen - ich glaube mehr muss man nicht wissen - sie ist jetzt in sicherheit.
lassie, auch ca 3 jahre alt, 28 cm klein, lebt in einem garten. ihr frauchen ist weg, keiner weiß wohin und hat den hund einfach sich selber überlassen - o h n e futter. die nachbarin hat das gartentor zugesperrt - ende. lassie muss da raus so viel ist sicher und ich weiß auch schon wohin sie dann gehen wird .....

lg heide

#79 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von jani1975 10.12.2011 11:10

ok...wenn ihr bei fiete "vorbeifahrt" könnte man mich eventull direkt mitabarbeiten? wohne ja nur 20km von weg. könnte dann auch zu fiete fahren oder wo auch immre der treffpunkt wäre. dann besorge ich aus dem thomasphillips noch hundefutter. da gibt es nächste woche wieder 20kilo für 11euro

#80 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Fiete 10.12.2011 22:49

avatar

Hoffentlich haben sie viel Platz im Auto...

#81 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Luna 11.12.2011 00:35

avatar

Schön dass es voran geht. Ihr seid so fleissig...
Die arme kleine Mika, was muss sie durch gemacht haben . Schön dass die Kleine einen Platz in nen anderen Verein hat und in Sicherheit ist. auch für Lassie, dass sie aus der Einsamkeit heraus kommt.

#82 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von pfoetchenhof 11.12.2011 08:24

ich möcht euch nur kurz 2 junge familien vorstellen, mehr dazu heute nachmittag denn...............................
in 2 std. kommt granny zu mir und ich freu freu freu mich so sehr auf sie.

hier die neuzugänge im rohbau der tierstation
lg heide

Maggy und ihre Kinder


Mira und ihre Kinder

#83 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von pfoetchenhof 12.12.2011 10:08

wegen des transportes melde ich mich heute noch bei den betreffenden, wie besprochen.

jetzt möchte ich aber zuerst mit Lassie beginnen, ich hatte sie am samstag vorgestellt.



Ihre geschichte ist eine sehr traurige - da lebt sie die ganzen jahre mit ihrem frauchen zusammen und die haut ab zu ihrer tochter nach italien und läßt lassie alleine im garten zurück - ohne futter.
der gipfel aber, in der anderen doppelhaushälfte wohnt die schwester der frau und die hat vor zorn das tor zugesperrt - was aus lassie wird, interessiert sie nicht.


alina füttert sie jetzt jeden tag durch den zaun durch und lassie weint, weil sie das alles nicht versteht. arme kleine hündin. sie soll anscheinend ca 3 jahre alt sein, kann ich mir aber bei ihrem weißen bärtchen nicht vorstellen. eigentlich ist das auch so unwichtig wie ein gropf denn.....

nicht weil es weihnachten wird...... nein, weil wir tierschutz machen...
lassie wird am freitag abend bei ihrer pflegestelle in der nähe von heilbronn im warmen körbchen liegen und wird sich vor lauter streicheleinheiten nicht retten können. ich hatte eben einen anruf einer bekannten: heide, die kommt zu uns !
ich hatte aber bereits heute beim aufwachen beschlossen, dass lassie kommen wird - so ist es der schönere weg, denn ich glaube, dass sie dort bleiben darf.
lg heide

#84 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Kani 12.12.2011 13:57

Das arme Mäuschen

Ich verstehe nicht, wie man so hartherzig sein kann

Aber ich freue mich sehr, dass sich eine so tolle Lösung gefunden hat und die kleine Maus zu Weihnachten in einem weichen Körbchen liegen wird.

Halte durch kleine Maus

LG
Rissi

#85 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Fiete 13.12.2011 17:53

avatar

Es ist gepackt...
Oberbetten, Kopfkissen, Unterbett, Bettwäsche, Gardinen, Arbeitskleidung, Friesennerze, Schuhe, Essbesteck, Tassen ,Teller, Glaskannen, Küchenutensilien, Lederhandschuhe, Backofen, Heißwassergeräte, Spüle, Beistellschrank, Lampen,
Staubsauger und Beutel, Waschmittel, Putzmittel, Duschmittel, Futternäpfe, Stuhlkissen, Auflagen, Bügeleisen, Radio, Futterschaufeln, Kleidung, Trinkwasserkanne, Sonnenschirm, Mützen, Tiefengrund, Wandfarbe, Handkreissäge, Malerzeugs, Trinkwasserkanister, ich wusste gar nicht was alles so bei mir lagerte…. 12 Umzugskartons plus anderes.



#86 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Martina 13.12.2011 17:54

avatar

Boah Fiete ! Der Wahnsinn !

#87 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Fiete 13.12.2011 17:57

avatar

kommt dir der Hänger nicht bekannt vor? Den hatte ich schon mal ausgeliehen.

#88 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von jani1975 13.12.2011 18:01

sorry..ich schaffe es nicht mehr bis morgen früh zu fiete oder zum übergabe punkt.
sitze noch im büro:-(
aber das sieht aus als wäre da dann eh nicht mehr viel platz...was eine menge zeug;-)

#89 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Martina 13.12.2011 18:23

avatar

Zitat von Fiete

kommt dir der Hänger nicht bekannt vor? Den hatte ich schon mal ausgeliehen.



Ich habe da Rastplatzbilder vor Augen.
War das der aller erste (Süd-)Transport ?

#90 RE: eine Tierstation entsteht in Bukarest von Rennmaus 13.12.2011 18:41

Boooooooah, so viel, das is ja Wahnsinn! Wirklich toll, das freut mich

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz