Seite 5 von 106
#61 RE: Neues von Carmen von Luna 29.10.2011 10:56

avatar

Mein erster Blick heute hier ins Forum brachte mich mal wieder zum weinen
Petronel muss doch schon ewig in Schmerzen und Not gefangen gewesen sein, dass es solch e Auswirkungen hatte.
Für mich ein Wunder, dass die TÄ es geschafft haben, den Kleinen zuretten. Das würde hier in Deutschland wohl in solch einem Zustand kaum ein TA tun, schätze ich.

Ich bin niemand, der schnell Rachegefühle gegen andere entwickelt, aber wenn es um Tierquälerei geht, doch...
Wenn wir könnten, sollten wir in einer Aktion Drahtschlingen auslegen für diese grausamen, gewissenlosen Mörder... Nur vielleicht dann werden sie dafür wach, was sie LEBEWESEN antun!
Mögen der Himmel, Hölle oder was auch immer... voller Drathschlingen ausgelegt sein, wenn diese Monster einmal dort ankommen.

Mein Gott, diese kleine Wesen... hat es die weinende Carmen getröstet. Tiere haben eine solch unglaubliche mentale Kraft
Von nun an wird Petronell von nun an nie wieder etwas Böses erfahren und die Bindung zu Carmen wird wohl eine ganz Besondere werden...

Andrea, gibt es denn alle benötigten Medis, die für die Versorgung dieser Tiere benötigt werden?

@lightning: Uli, das denke ich auch immer, Carmen ist so dünn und sieht krank aus. Wenn wir irgendwas für sie tun könnten ? Vielleicht weiss Andrea, was Carmen brauchen kann, etwas nur für sich...?

#62 RE: Neues von Carmen von Elke 29.10.2011 10:59

Hallo
ich sitze hier und kann nur noch weinen.
Sorry. Es ist zum Kotzen.
Elke

#63 RE: Neues von Carmen von Elke 29.10.2011 11:01

Hallo
ich habe noch nicht mit Anni gesprochen, aber ich überweise jetzt erst einmal 30€ für die Arztkosten.
Ich denke, Anni ist einverstanden. Geld ist raus.
LG Elke

#64 RE: Neues von Carmen von Kani 29.10.2011 12:10

Ich bin total erschüttert nach diesen Bildern

Ich habe sie nur ganz schnell durchlaufen lassen und da konnte ich es schon kaum ertragen. Was muss Carmen da nur immer aushalten. Ich glaube, du kannst so etwas nur ertragen, wenn du eine unglaubliche Liebe zu den Tieren entwickelt hast. Wie soll man sonst solch ein Leid überstehen und das fast täglich

Ich wünsche allen diesen armen kleinen Schnuffels, dass ihnen in ihrem Leben nur noch Gutes passiert. Und ich finde auch, dass Carmen krank und müde aussieht, was ja kein Wunder bei der Belastung ist.

Und den Menschen, die dies den Hunden angetan haben, wünsche ich die Pest am Leib

LG
Rissi

#65 RE: Neues von Carmen von Emily 29.10.2011 16:08

avatar

Zitat von lightning


Immer wenn ich Carmen auf den Fotos sehe, denke ich, wie schafft sie es, woher nimmt sie die Kraft, jeden Tag wieder aufzustehen und für und mit den Hunden zu kämpfen? Carmen sieht so dünn aus, hoffentlich geht es ihr noch lange gesundheitlich gut, dass sie weitermachen kann. Sie wirkt so, als würde sie nur wenig essen, ist so mager, gibt sie alles für die Tiere?




Carmen nimmt die Kraft aus der Zeit mit den Hunden. Leider ist so viel zu tun, dass die Spiel- und Streichelstunden immer kürzer werden. Das fehlt nicht nur den Hunden, sondern vor allem Carmen selber.

Sie hat mal geschrieben, dass sie nichts essen kann, wenn es Probleme gibt. Und Probleme hat sie jede Menge.
Ich hab ihr Vitamitabletten eingepackt; mal nicht für die Hunde, sondern für sie selbst.
Kraft holt sie sich aber auch daraus, dass sie sich nun nicht mehr so alleine fühlt, dass sie weiß, dass andere ihr - soweit möglich - zur Seite stehen.

#66 RE: Neues von Carmen von Emily 29.10.2011 16:09

avatar

Zitat von Elke

Hallo
ich habe noch nicht mit Anni gesprochen, aber ich überweise jetzt erst einmal 30€ für die Arztkosten.
Ich denke, Anni ist einverstanden. Geld ist raus.
LG Elke



Liebe Elke,

ganz herzlichen Dank an Dich und Anni für Deine Spende.
Die Tierarztkosten werden natürlich hoch sein, weil Petronel so lange in der Klinik bleiben musste.
DANKE im Namen von Carmen und Petronel.

Was mir Kummer macht, ist, dass Petronel natürlich in Carmens Hundegruppe nicht so gut aufgehoben ist. Ihre Hunde sind zwar alle sozial und verträglich, aber eben auch sehr lebhaft und verspielt. Für einen blinden Hund nicht einfach.
Leider kann Carmen keine Pflegestelle finden und eine Vermittlung ????
Vielleicht weiß einer von Euch einen Verein, der sich speziell um blinde Hunde kümmert?
Ich bin auch nicht sicher, ob für Petronels Augen-und Kopfverletzung noch etwas getan werden könnte.

#67 RE: Neues von Carmen von Heike 29.10.2011 16:36

Hallo Andrea

ich weiss nicht,ob es dir hilft,aber es gibt ein spezielles Forum nur für Tiere mit Handicap,da kannst du auch kostenlos inserieren. Haben wir damals für unseren blinden Bill genutzt.

Hier mal der link

http://www.behinderte-hunde-forum.de/ind...f697dab4d401c1e

Viel Glück

#68 RE: Neues von Carmen von Rennmaus 29.10.2011 18:25

Oh mein Gott, die Geschichte treibt einem echt die Tränen in die Augen Der arme, arme Hund, das ist einfach nur grausam was er erleiden musste! Und dabei sieht er sowas von liebt aus, so ein süßer! Echt furchtbar

#69 RE: Neues von Carmen von Luna 29.10.2011 21:02

avatar

Ja das würde mich auch interessieren, ob die Drahtschlingen gezielt für Hunde ausgelegt werden oder auch für andere Tiere zur Jagd.

Die arme Carmen... Sie braucht doch Kraft, auch körperlich.
Vielleicht fällt uns hier was ein, was sie zumindest ein wenig aufbaut und ihrem Körper Wiederstandskraft gibt, denn jetzt steht ja der auch der kalte Winter bevor .

#70 RE: Neues von Carmen von Emily 29.10.2011 21:10

avatar

Das weiß ich leider nicht. Aber so weit ich informiert bin, sind solche Fallen illegal.
Carmen konnte sich allerdings nicht dazu entscheiden, Anzeige zu erstatten, - aus Angst um ihre Tiere.
Wie schnell landet Gift über dem Zaun.

#71 RE: Neues von Carmen von jani1975 29.10.2011 21:17

wenn das mit den bestellungen so weiter geht ist das futtergeld für dezember auch schon gesichert. bislang sind wir schon bei ca 60€ wenn ich alles abgearbeitet habe

#72 RE: Neues von Carmen von Emily 29.10.2011 21:41

avatar


So viele "süße Mäuler" hier im Forum
Aber Deine schokoladige Idee sieht ja auch wirklich toll aus, und die Geschmackssorten sind super - das ist bestimmt für viele ein prima Geschenk

#73 RE: Neues von Carmen von Emily 31.10.2011 06:42

avatar

Der Transport ist angekommen !!

Gestern Nacht sind die Spenden bei Carmen zuhause eingetroffen.

Hier ein großer Teil der Sachen, die zu Carmen gingen (noch bei mir und meiner Schwester zuhause):







Es waren 5 Pakete und 7 blaue Säcke.

Carmen hat die Leute noch ein bisschen bewirtet, dann wurde ausgeladen, es wurde spät.
Sie hat noch nicht richtig ausgepackt und nur schnell ein paar wenige Fotos gemacht.
Der Rest der Bilder wird folgen.

Ich soll aber von Carmen ausrichten, wie sehr sie sich bei allen hier im Forum, die ihr geholfen haben, bedanken möchte.
Sie fühlt sich zugleich glücklich und traurig.
Glücklich, weil Menschen, die sie gar nicht kennen, so an sie denken und helfen.
Und traurig, weil ihre eigenen Landsleute sie behandeln als wäre sie "die niedrigste Form eines Lebewesens" (Zitat Carmen)

Firicel hat alles genau beobachtet und begutachtet (und für gut befunden)




Meow - auch Dein Paket findet bei Firicel großen Anklang
(und nicht nur bei ihm )



Hier seht ihr Happy mit einem gespendeten Hundemäntelchen. Steht ihm gut, gell? Danke an Uli



Das ist Cookie (gehört Carmens Vater) mit einem Kaustängel (das ist auch von Meow - stimmts?)



Firicel wagt sich an einen Kauknochen



Alle anderen Pakete warten noch aufs Auspacken.
Bilder werden nach und nach folgen.

#74 RE: Neues von Carmen von Luna 31.10.2011 08:17

avatar

Schön, dass die Spenden gut angekommen sind. Andrea, nun bist Du auch beruhigt, gelle?
Uli, ich freue mich jedes Mal, wenn ich einen Wauzi in einem Deiner gestrickten Pullis sehe, dieser hier passt mal wieder prima.

Traurig und beschämend ist es, dass Menschen sich anmaßen, über andere Menschen zu zu urteilen, nur weil sie sich unseren Mitgeschöpfen widmen.
Bitte richte Carmen aus, sie soll versuchen, diese kraftraubenden und entmutigenden Leute zu ignorieren, denn sie werden sich nicht ändern und ihr nur schaden. Es gibt andere Menschen, die so denken und fühlen, wie sie, auch wenn sie oft weit weg von ihr sind . Carmen darf stolz auf sich, ihre Tiere und ihre Arbeit sein !

Wegen der Zooplus-Hundebettchen haben Balli (Uli + Erika) und ich beschlossen, dass ich das kleine und das grosse Bettchen übernimmt, damit Du nichts zuzahlen musst Andrea, hast genügend Kosten.

#75 RE: Neues von Carmen von Emily 31.10.2011 08:24

avatar

Ja Iris, ich war ziemlich nervös, ob dieser erste Transport klappt.
Aber alles ging gut - man muss eben Geduld haben.

Und ich möchte Euch Uli, Erika und Dir ganz herzlich danken.
Das sind die ersten Körbe / Betten, die Carmens Hunde jemals sehen werden.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz