Seite 3 von 6
#31 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Susensi 30.05.2011 19:43

Ach du Schande
Hoffentlich wird es bald besser...b

#32 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von testanimal 30.05.2011 19:54

avatar

Ach du Schande. Na ich drück Dir mal ganz ganz dolle die Daumen, dass Du bald wieder aufm Damm bist.
Werd bald wieder gesund. Du wirst gebraucht.....

#33 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Marla 30.05.2011 21:59

Ohjeeee.....das hört sich nicht gut an .[/color][/font]dann nochmals....und diesmal...ganz ganz feste....


GUTE BESSERUNG BIRGITTA [font=Times New Roman][color=#FF0000]

#34 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Marla 30.05.2011 22:01

na toll.....was hab ich da jetzt wieder gemacht

GUTE BESSERUNG BIRGITTA

#35 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Scoleta 30.05.2011 23:19

#36 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von shivarhani 30.05.2011 23:22

avatar

Gott seid Ihr ALLE lieeeb! Die Wünsche sind angekommen

Ich kleine Dummnuss muss aber auch immer alles mit beiden Händen nehmen, eins alleine tuts nicht und diesmal hats mich richtig auf den losen Schnabel gelegt und das im wahrsten Sinn des Wortes Aber in 10-14 Tagen bin ich wieder voll die Alte sagt das KH, wenn ich mich HALTE! Was meinen die wohl damit??? Ich kann nicht wirklich liegen, also gehen einige Einträge hier und morgen dann einige Mails..... Aber halt ja nicht zuviel, weil Dauergast dort will ich nicht bleiben . Von Fatos hab ich leider noch keine Nachricht wie es den 2 Babys geht . Sie ist selbst auch krank. Die Tiere sind für eine Frau einfach zuviel und ihre Schwester Zehra kämpft immer noch mit ihrer Hand.

Ich wünsch mir dass es morgen klappt, dass ich noch einige Fotos hochlade , damit es hier nicht langweilig wird.

Es ist schön, eine kleine Tierschutzfamilie wie EUCH zu haben!

Liebe Auaknuddelis an EUCH

Birgitta

#37 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Jeannette 31.05.2011 16:40

Auch von mir: GUTE BESSERUNG Birgitta!

Ja, Fatos Heim bräuchte ganz dringend einen Dachdecker, damit es bei ihr nicht mehr rein regnet. Mein Männe ist leider nur Elektriker, sonst hätte ich ihn schon rüber geschickt.

Hat sie denn nun wenigstens einen Ofen?

Es ist wirklich ätzend, wenn an allen Ecken und Enden was fehlt und nun ist sie und ihre Schwester auch noch krank.

Hab ne Mail bekommen, dass Basri die Schuhgröße 41 haben soll.

Liebe Grüsse Jeannette

#38 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Luna 01.06.2011 01:25

avatar

Huhu Jeannette,

Stichwort Schuhgrösse... Ich hab mir auch schon so meine Gedanken gemacht, wie man Basri etwas Gutes tun kann. Er ist offenbar ein sehr genügsamer Mensch und was er hat, gibt er seinen Hunden...
Mir persönlich wäre es jedoch ein Anliegen, dass dieser Mensch, der grosse Achtung verdient, etwas Schönes für sich selbst bekommt, worüber er sich freut und was er auch wirklich brauchen kann.
Ihm Bargeld zukommen zu lassen (wie es bereits schon liebe Menschen taten) ist eigentlich am Einfachsten, ABER: Dieses setzt er vermutlich für seine Hunde um...

Birgitta, Du hast Basri kennen gelernt. Du kannst am ehesten sagen, was er am Nötigsten braucht.

#39 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von shivarhani 01.06.2011 19:43

avatar

Juchuu Ihr Lieben, hallooooo Jeannette (schön, Dich hier auch zu lesen )!

Ofen hab ich bei Fatos keinen gesehen Jeannette , aber es war halt leider auch wenig Zeit. Das Dach MUSS gemacht werden, nur mit was? 27 Welpis, 20 Jugendliche und 20 Miezen zu füttern und med. zu versorgen ist schon ein ganzer Berg .

Fatos ist krank und zwar nicht unerheblich. Wir warten auf Antwort, was der Spezialist gesagt hat ........

Für Basri bin ich mit Nazli heftig am Überlegen... Er braucht erstmal einen Holz/Kohle-Ofen, dass er dort oben auf dem Berg den Winter übersteht. Bekleidung ist toll, Schuhe, Solarlampen.... Alles, was das Leben ohne Strom und fliessend Wasser leichter macht.
Klar wird er von dem Geld ganz sicher etwas für seine Hunde abgeben und es NICHT für sich nehmen. Wir versuchen dort auf jeden Fall immer mitzuhelfen, wenn es irgend möglich ist. Leider kann Fatos ohne Auto nicht zu ihm fahren und muss warten, bis ihre Schwester wieder kommt. Viele Probleme, aber nichts, was nicht mit ein wenig Zeit irgendwann lösbar sein wird .

Dicke Wuffknuddels

Birgitta

#40 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von shivarhani 01.06.2011 19:50

avatar

Alzheimer lässt grüssen....

Gitte hat ein so tolles Paket geschickt, da sind Lampen drin, die mit Batterien funktionieren für die Küche . Das ist ideal für Basri und eine supertolle Idee. Für Batterie-Nachschub hast Du auch gleich noch gesorgt , freuuuuuuu und ganz ganz lieben DANK für die tollen Sachen! .

Uli hat Bekleidung geschickt für ihn und Welpenstrickmäntelchen, es wird also für unseren Basri schon gesammelt und wenn Nazli fliegt, dann bekommt er gleich nochmal einen Schwung sehr sehr brauchbarer Hilfe! . Nu wünschen wir uns noch Futterpaten für seine Wuffels und dann gehts mir gleich ein grooooosssssses Stück besser!

Schlaftgutbussis
Birgitta

#41 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von shivarhani 02.06.2011 00:00

avatar

Nicht nur ich mach hier Fisematentchen, Fatos hat mich leider weit weit übertroffen!!!

Sie liegt seit gestern in der Notaufnahme - Ohnmacht, Krämpfe, Knoten wurden festgestellt. Ihr Schwester Zehra hat ganz schlimme Ängste und Vermutungen.

Ist denn die ganze Welt jetzt irgendwo nur noch im Negativen verschwunden?????
Zehra kann die Tiere alleine nicht wirklich richtig versorgen. Fatos Unvernunft geht so weit, dass sie ambulant behandelt werden möchte! Krankenversicherung hat sie natürlich keine.

Meine kurze Nachtruhe ist natürlich dahin.......

Dieweltnichtmehrverstehbussis
Birgitta

#42 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Luna 02.06.2011 01:12

avatar

Dass bereits Hilfe für Basri am laufen ist, finde ich ganz toll.
Aber um Himmels Willen Birgitta... Fatos hat Dich weit übertroffen ??? Was denn nun??? für Fatos...
Würde Fatos sich auf eine stat. Behandlung einlassen, wenn man jemanden sucht, der für eine absehbare Zeit hin fliegt und Zehra hilft?

#43 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Jeannette 02.06.2011 21:52

Ja, irgendwie steckt im Moment der Wurm drin. Es fehlt an allen Ecken und Enden und dann noch Fatos krank und ohne Krankenversicherung. Es ist zum

Beim Lesen des Themas hat es dann auch bei mir klick gemacht. Vielleicht hat ja jemand Campingzubehör, welches nicht mehr benötigt wird. Das wäre vielleicht etwas für Basri.

Liebe Grüsse Jeannette

#44 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von shivarhani 03.06.2011 13:40

avatar

Fatos ist aus dem Krankenhaus daheim und wird nun ambulant behandelt. Ob es noch eine OP geben muss, wird man sehen, wenn die Medis angeschlagen haben . Auf jeden Fall haben wir aufgeatmet als wir hörten, dass Fatos wieder bei ihren "Kindern" ist!

Danke fürs Daumendrücken und Kerzlein anzünden......

Jemanden zu Fatos zu schicken scheitert an vielen Dingen Iris . A) es gibt kein Auto und Fatos wohnt wirklich auf dem LAND! B) muss die türkische Sprache beherrscht werden, englisch versteht dort keiner . Dann sind 27 Welpis, die Junghundis und die behinderten Wuffs sowie 20 Katzen zu versorgen. Es kann nur jemand hin, der sich da zu helfen weiss und die Sprache spricht, nicht gross einkaufen gehen will (wo dort auch?) und auf alles verzichtet. Find den mal .

Für Basri wird hier grad kräftig gesammelt Jeannette . Wir haben schon tolle Lampen von Gitte bekommen und viele Batterien dazu. Nazli will Solarlampen für Draussen kaufen, Ulrike schickt dicke Lammfelldecken und Biberbettwäsche Wir wollen noch gucken, dass er einen Ofen bekommt für den Winter sowie Holz und Kohle. Bei Fatos müssen wir jetzt gucken, ob sie einen Ofen hat. In diesen Schnatterfrieresschneitgraden muss natürlich auch sie einen Ofen haben

Langsam gehts mir besser, dass Verteilermail wird jetzt in Angriff genommen!!!

Drück Euch lieb
Birgitta

#45 RE: Von vielen Tränen, Freude und Menschen, die meine absolute Hochachtung haben von Luna 04.06.2011 18:04

avatar

Danke für Deinen Bericht, Birgitta, was Ihr da wieder geleistet habt... Die erste grosse Hilfsaktion bei Fatos und Basri war also ein voller Erfolg!

Das nächste mal im Herbst aber bitte ohne dass es Dich wieder so umhaut !
Gott sei Dank geht es Fatos etwas besser...

für Fatos und natürlich auch für Dich liebe Birgitta !

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz