#1 (Hessen) Hündin (10 J.) an Baum festgebunden: ohne Futter + Wasser: die arme Hündin überlebte die Qualen nicht! Suche nach den Tierquälern! von Angelika01 16.12.2019 22:12

avatar

Bestimmt haben viele es schon gelesen, ich setze es hier nur noch mal rein, damit der Unmensch gefunden wird. Je mehr es lesen, desto größer ist die Chance, die Person zu finden.



Hier der Text :

" Hund musste leiden: Tier überlebt Qualen in der Wetterau nicht

In der Wetterau ist ein Hund ausgesetzt worden. Futter und Wasser hatte er nicht. Nun ist klar: Er hat die Qualen nicht überlebt.

Wölfersheim - Traurige Nachricht aus der Wetterau: Ein ausgesetzter Hund musste eingeschläfert werden. Er verbrachte wohl längere Zeit angebunden ohne Wasser und Futter.

Was war passiert? Ein Passant hatte am vergangenen Freitag am Waldrand zwischen Wölfersheim und Berstadt einen Hund gefunden. Das Tier war an einem Baum angebunden.

Hessen: Hund über längere Zeit an Baum bei Wölfersheim gebunden

Offenbar hatte er dort bereits einige Zeit verbracht: Lauf- und Kratzspuren rund um den Baum zeugten von seinen Qualen. Zurückgelassen wurde er ohne Wasser und Futter.

Die alarmierte Polizei übergab den Schäferhund-Mix in die Obhut eines Tierheims in der Wetterau. Doch nun ist klar: Die etwa zehn Jahre alte Hündin musste inzwischen eingeschläfert werden.

Hessen: Bei Wölfersheim gefundener Hund muss eingeschläfert werden

Die Experten erlösten das Tier aufgrund seines gesundheitlichen Zustands. Der Hund hatte durch die Aussetzung offenkundig heftig gelitten.

Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet nun um Hinweise. Die Beamten fragen: Wem gehörte die Hündin? Wer setzte sie aus?

Der Auffindeort befindet sich an der B455 zwischen Wölfersheim und Berstadt, etwa 100 Meter von der Fahrbahn entfernt am Waldrand. Der Hund war mit einer braunen Lederleine angebunden. "

Hier der Link zum Originalbericht:


https://www.wetterauer-zeitung.de/wetter...r-13298909.html


RIP armes Schäfi-Mädel, ich hoffe von Herzen, daß Deine Peiniger gefunden werden.

#2 RE: (Hessen) Hündin (10 J.) an Baum festgebunden: ohne Futter + Wasser: die arme Hündin überlebte die Qualen nicht! Suche nach den Tierquälern! von Jamila 17.12.2019 18:47

avatar

Armes Mädel

Ich hoffe auch hier dass diese Unmenschen gefunden werden

Wozu gibt es Tierheime? Da ist man noch zu feige den Hund dort abzugeben

Nicht dass ich das gut finde, aber immer noch besser als ohne Wasser und Futter irgendwo anzubinden

#3 RE: (Hessen) Hündin (10 J.) an Baum festgebunden: ohne Futter + Wasser: die arme Hündin überlebte die Qualen nicht! Suche nach den Tierquälern! von Angelika01 17.12.2019 23:52

avatar

Ja Vera, unglaublich, was sich manche Leute an Grausamkeit ausdenken, er konnte sich ja noch nicht mal wehren, er hatte keine Chance

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz