Seite 8 von 10
#106 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von erika.schwarz 15.02.2011 06:36

avatar

---- oh toll, Kuba´s erster Spaziergang --- (vor Freude)

Alles alles Gute , kleiner tapferer Bub! onne:

#107 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Iris Leinert 20.03.2011 21:49

avatar

Hallo Steffi,
wollte nur mal nachfragen, ob es schon was neues von Kuba gibt? Gespannt und total positiv überrascht schaue ich immer die Bilder auf eurer Homepage und freu mich riesig, dass er so schnell so weit ist.
Weiß man schon, ob er nun bei euch bleiben darf oder will ihn sein alter "Besitzer" immer noch zurück haben? Leider konnten wir ihn ja nicht als Patentier ins Rennen schicken...
Drücke auch weiterhin die Daumen für diesen tapferen Kerle - liebe Grüße vom Bodensee
Iris

#108 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Elke 21.03.2011 09:14

Hallo Steffi
ich schließe mich Iris an.
LG Elke

#109 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Saba 30.03.2011 20:25

avatar

Hallo ihr Lieben,

sorry, hat etwas gedauert, aber letzte Nacht hat Elisabeth etwa 30 Kuba-Fotos geschickt.

Hier kurz die News und eine kleien Auswahl an Bildern.

Kuba geht es gut, für seine Verhältnisse sehr gut und wer hätte es gedacht? Er hat es geschafft.
Der tapfere Hund hat diese dramatischen und lebensgefährlichen Verbrennungen überlebt.
Nun wurde er vor etwa 2 Wochen einer komplizierten Gelenkoperation unterzogen. Die Bänder dort sind gerissen und es gibt auch Probleme mit einigen Nervensträngen. Sobald Kuba auch diese OP überstanden hat, wird er noch eine weitere Behandlung seiner Hüften ertragen müssen.



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us


Kuba ist zwar immer noch dünn, aber alles in allem hat er sich schon wunderbar erholt.

Kuba geht ganz sicher nicht zu seinem Besitzer zurück.
So wie es aussieht, zieht er tatsächlich zu Elisabeth und ihrem Mann, sobald er die Klinik verlassen kann.
Die Beiden haben ihn so in ihr Herz geschlossen und monatelang mit ihm gelitten, dass sie ihm gerne selbst ein tolles Zuhause geben wollen, wo er hoffentlich all das Schlimme vergessen kann, was Menschen ihm angetan haben.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an alle die Kuba unterstützt haben und noch unterstützen werden.

LG
Steffi

#110 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Balli 30.03.2011 21:02

avatar

Unglaublich Steffi, daß Cuba sich so erholt hat.

Vielen, vielen Dank für die Bilder. Ich freu mich so darüber.

#111 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von erika.schwarz 30.03.2011 21:09

avatar

Liebe Steffi,

für die tollen Bilder von Kuba,

ich freu mich, dass es ihm wieder so gut geht, --- es ist wie ein Wunder -

bitte melde Dich, wenn Ihr Hilfe braucht!

Drück´ Dich ganz lieb, Erika

#112 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Luna 30.03.2011 21:37

avatar

Danke für die guten Nachrichten. Die Bilder vom Anfang und von jetzt sind ja kein Vergleich... So ein tapferes Tier ! Und wie schön, dass er zu Elsbeth und ihrem Mann ziehen darf.onne:

#113 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Iris Leinert 30.03.2011 21:38

avatar

Hallo Steffi,
ich kann mich Balli und Erika nur anschließen - UNGLAUBLICH, was da für ein hübscher Bubi rauskommt.... Ich wünsche ihm das aller-, allerbeste Zuhause der Welt, er hat es sowas von verdient. Und dass er nicht mehr zurück muss, das ist wohl schon das größte Geschenk!!!
LG
Iris

#114 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Meow 30.03.2011 21:41

avatar

Das ist wirklich sowas wie ein Wunder, dass dieser arme Hund wieder auf die Beine gekommen ist. Das habt ihr ganz großartig gemacht!

Zitat von Saba
Kuba geht ganz sicher nicht zu seinem Besitzer zurück.


*freu*

Zitat von Saba
So wie es aussieht, zieht er tatsächlich zu Elisabeth und ihrem Mann, sobald er die Klinik verlassen kann.



Das wäre richtig schön.

#115 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von ute ipach 30.03.2011 21:55

avatar

Zitat von Meow

Das ist wirklich sowas wie ein Wunder, dass dieser arme Hund wieder auf die Beine gekommen ist. Das habt ihr ganz großartig gemacht!

Zitat von Saba
Kuba geht ganz sicher nicht zu seinem Besitzer zurück.


*freu*

Zitat von Saba
So wie es aussieht, zieht er tatsächlich zu Elisabeth und ihrem Mann, sobald er die Klinik verlassen kann.



Das wäre richtig schön.




Unterschreibe ich voll und ganz.

#116 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Elke 31.03.2011 06:03

Hallo Steffi
man kann nur vo Freude weinen.
Was sind das gute Nachrichten.
Alles Gute für den Kerlemann.
LG Elke

#117 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Marla 31.03.2011 08:13

ohhhh ist das schön!!!

so ein tapferer kleiner Mann

ich freu mich das Kuba es geschafft hat.

An alle die ihm geholfen haben

#118 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von anni 31.03.2011 16:48

avatar

Ich freue mich so für Kuba. Dieser tapfere kleine Kerl. Jetzt wird alles gut, dank lieber Menschen.
LG Anni

#119 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von werner 01.04.2011 11:51

avatar


Das ist ja wirklich ein gaaaanz hübscher Kerl geworden - bin ganz hin und weg
Alles Gute dem Wuffel bei seiner Familie - ich könnte ihn bestimmt auch nicht wieder hergeben ...

#120 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Nick 01.04.2011 12:05

avatar

wow.. wirklich toll, wie er alles wegsteckt.. super!!!

diese Art von Trichter finde ich gut.. wo bekommt man die denn?

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz