Seite 2 von 10
#16 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Saba 17.01.2011 17:32

avatar

@ Mutsche
Sonja, das freut mich natürlich sehr.....
....aber ihr könnt doch selbst jeden Cent für Türkan gebrauchen .

@ all
Wie versprochen hab ich heute `nen Link zum Video bekommen

http://www.youtube.com/watch?v=v7z_aB4P6ts

In der Klinik wird alles Mögliche für Kuba getan, aber über den Berg ist er leider noch nicht. Dafür sind die Verletzungen einfach zu groß.


LG
Steffi

#17 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Wusel 17.01.2011 17:40

:100-sad wie schrecklich .
Ich drück für den armen Hund ganz fest die Daumen

Von hier kommen auch 10 Euro.

#18 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Bruni 17.01.2011 18:52

avatar

Euronen sind raus.

#19 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Mutsche 17.01.2011 19:17

avatar

Zitat von Saba

@ Mutsche
....aber ihr könnt doch selbst jeden Cent für Türkan gebrauchen .



Steffi, das ist schon richtig, aber im Moment haben wir keinen akuten Notfall (gleichmalandenholzkopfklopf) und wenn wir Notfälle haben, wird uns doch auch geholfen.
Ich kann mir vorstellen, daß die Versorgung dieser Wahnsinnswunden viel kostet. Was muß die Maus gelitten haben ich drücke ganz doll die Daumen.

#20 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Saba 17.01.2011 19:22

avatar

Dankeschööön Euch allen

Mir geht der Kerle einfach nicht mehr aus dem Kopf und ich bin unsagbar froh, dass er so viel Unterstützung bekommt.

LG
Steffi

#21 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Bruni 17.01.2011 19:23

avatar

Hoffentlich muß Kuba nicht wieder zurück in diesen Zwinger und zu diesem"Besitzer"

#22 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von shivarhani 17.01.2011 19:23

avatar

Mein Gott Steffi, ich bin sprachlos vor Entsetzen. Lass mal gut sein, es ist völlig ok und tut mehr als not!!!!

Hoffentlich kann dem armen Kerl geholfen werden! Ich schick allen guten Wünsche und hoffe, bitte halt uns auf dem Laufenden.....


Drück Dich ganz ganz lieb
Birgitta

#23 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Luna 17.01.2011 22:51

avatar

Wie entsetzlich... Was muss der Arme gelitten haben!
Steffi, würde es helfen, wenn ich 100 ml Novaminsulvon-Tropfen (Schmerzmittel) schicke? Schickt oder bringt Ihr bald Spenden hin und könnt es mitnehmen oder soll ich es direkt per Post hin schicken? Dann bräuchte ich bitte die Adresse.

#24 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Saba 18.01.2011 06:57

avatar

Iris, wegen dem Schmerzmittel hör ich gleich nach. Weiß nicht, was er gerade bekommt.

Leider sind Kubas Organwerte schlecht, was bei diesen massiven Verletzungen und der langen Zeit, die er schon damit rumläuft sicher aber nicht ganz ungewöhnlich ist.

Heute geht ein Paket mit "Multicare" auf die Reise zu Kuba. Das ist so `ne Art Wundermittel, die das Ganze ganz schnell zum Abheilen bringen soll.
Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und selbst Tiere, die der Tierarzt wegen schlecht heilender Wunden schon aufgegeben hatte, retten können.

Kuba brauch weiterhin alle verfügbaren gedrückten Daumen und Pfoten.

Danke für Eure Hilfe


LG
Steffi

#25 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von ute ipach 18.01.2011 09:27

avatar

Hier ist alles gedrückt, halte durch Kuba ......

#26 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Mutsche 18.01.2011 12:33

avatar

So, das Geld von mir und das vom Verein ist raus.

Daumen und Pfötchen werden weiterhin ganz doll gedrückt.

#27 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Elke 18.01.2011 13:44

Ich denke ständig an ihn.
Hört sich doof an, Steffi, aber bei Lotto hatte man
Tetanus vergessen. Birgitta, berichtige mich, wenn es nicht stimmt.
So simpel und dennoch passiert.
Ich "Schlaumeier" meine nur so..
Ansonsten denke ich, dass das Tier eines Tages bei Steffi einziehen wird.
Drücke den ganzen Tag die Daumen.
LG Elke

#28 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von anni 18.01.2011 14:58

avatar

Zitat von Saba

Iris, wegen dem Schmerzmittel hör ich gleich nach. Weiß nicht, was er gerade bekommt.

Leider sind Kubas Organwerte schlecht, was bei diesen massiven Verletzungen und der langen Zeit, die er schon damit rumläuft sicher aber nicht ganz ungewöhnlich ist.

Heute geht ein Paket mit "Multicare" auf die Reise zu Kuba. Das ist so `ne Art Wundermittel, die das Ganze ganz schnell zum Abheilen bringen soll.
Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und selbst Tiere, die der Tierarzt wegen schlecht heilender Wunden schon aufgegeben hatte, retten können.

Kuba brauch weiterhin alle verfügbaren gedrückten Daumen und Pfoten.

Danke für Eure Hilfe
Hallo Steffi, habe gestern € 50,00 überwiesen. Alles Gute für das "Kerlchen".

LG Anni

LG
Steffi

#29 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Saba 18.01.2011 22:05

avatar

@ Luna
Kuba bekommt wohl grad schon ein anderes Schmerzmittel und auch Infusionen. Aber nochmal vielen Dank für Dein Angebot.

"Unser Wundermittel" ist per Express heut losgeschickt und soll morgen früh schon dort ankommen. Per Sendungsnachverfolgung konnten wir feststellen, dass es schon im Flieger ist.

Kuba freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit des Klinikpersonals, das ganz erfreut verkündete, dass er trotz aller Schmerzen, die er haben muss, ständig wedelt - ganz zaghaft zwar, aber immerhin.

Vermutlich bekommt der arme Kerl da in der Klinik im Moment mehr Aufmerksamkeit als in seinem ganzen bisherigen trostlosen Leben.


LG
Steffi, die immer noch um Kubas Leben bangt

#30 RE: Bitte helft Kuba - schwerste Verbrennungen von Saba 18.01.2011 22:07

avatar

@ Anni
Danke Anni, lass Dich mal

LG
Steffi


PS: Hätte es in dem Zitat fast überlesen

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz