Seite 3 von 4
#31 RE: Fenster-Vögel oder so von Iris Leinert 19.07.2017 21:25

avatar

Liebe Eva,
ja, Anni hat recht: sieht wirklich schön aus bei dir und die Vögelchen passen wunderbar zu den tollen Blumen!

Auf DER Terrasse würde ich auch gerne mal sitzen - aber nicht bei gefühlten 40 Grad . Mir haben die hier gemessenen 32 schon mehr als gereicht ...

Danke für die Fotos und wie gesagt, hoffentlich hilft es! Solltest du noch Nachschub brauchen, lass es mich wissen, es sind noch welche da

Einen schönen Abend noch mit vielleicht etwas Abkühlung
Iris

#32 RE: Fenster-Vögel oder so von indian summer 19.07.2017 22:04

avatar

Liebe Iris,

falls ihr euch einmal an den Niederrhein verirrt, seid ihr herzlich zum Klönen auf unserer Terrasse eingeladen

lG Eva

#33 RE: Fenster-Vögel oder so von Iris Leinert 23.07.2017 15:15

avatar

Zitat von indian summer

Liebe Iris,

falls ihr euch einmal an den Niederrhein verirrt, seid ihr herzlich zum Klönen auf unserer Terrasse eingeladen

lG Eva



Liebe Eva,
geplant ist derzeit leider nichts, aber trotzdem DANKE für die Einladung - frau kann ja nie wissen....

Auch deine echt großzügige Spende hab ich heute auf dem Konto entdeckt - das ist echt mega lieb von dir !!!!!
Und ich denke, es ist gut angelegt bei der Kastra-Aktion in Sibui im August, einverstanden???

Herzliche Grüße aus dem heute nassen aber herrlich kühlen Allgäu
Iris

P. S. unsere Jungvögel fressen mir gerade die Haare vom Kopf - das Futterhäuschen ist immer leer....

#34 RE: Fenster-Vögel oder so von indian summer 23.07.2017 18:11

avatar

Liebe Iris,

vielen Dank für die Rückmeldung. Bei uns gibt's im Sommer nichts zu futtern für die Vögelchen, aber bei unserem, sagen wir mal nett ausgedrückt, naturnahen Garten ( Gott sei Dank ticken unsere Nachbarn genauso wie wir ), finden sie wohl auch so genug. Allerdings verfügen sie über eine Badestelle, die vor allem von den Spatzen und Amseln angenommen wird, ein großer Topfuntersetzer, eigentlich für den Hund zum Kühlen seiner heißgelaufenen Pfötchen gedacht, aber nun zweckentfremdet,

lG Eva

#35 RE: Fenster-Vögel oder so von Iris Leinert 31.07.2017 15:04

avatar

Liebe Eva,
gerade eben hab ich endlich mal die "Abrechnung" gemacht - und freu mich, dass ich deine großzügige Spende so sinnvoll einsetzen konnte:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...id=14346&page=3

Unsere Vögel hier haben "Voll-Verpflegung", denn gerade letzte Woche, als es soooo kalt und naß war, hätte es sonst leere Bäuche gegeben. Denn leider finden sie bei uns nicht mehr so viel, die Bauern haben kaum noch Misthäufen, also keine Fliegen, Mücken und auch keine Würmer.... und vielleicht sind unsere gefiederten Freunde auch etwas verwöhnt, denn wenn die Häuser leer sind, wird geschrien und gebrüllt, bis ich gerne rausgehe. Dann sitzen sie wie die Perlen aufgereiht auf Nachbars Hausdach, beobachten mich und wenn ich fertig bin, kommen sie im Sturzflug an - fast wie bei Hitchcock .... dann muss ich nur aufpassen, das Nachbars Katzen nicht in der Nähe sind, denn das Gewimmel ist für die natürlich sehr interessant....

Hoffe, bisher hat die Abschreckung geholfen - hier ist wirklich nicht mehr passiert, seit die weißen Gesellen aufpassen

Lieben Gruß
Iris

#36 RE: Fenster-Vögel oder so von lightning 01.08.2017 13:38

avatar

Nimmt man für einen Wintergarten auch die weißen Vögel oder sollten sie da lieber schwarz sein? Was meint ihr?
Wir bekommen im Spätherbst auch einen Wintergarten und da mache ich mir schonmal Gedanken

#37 RE: Fenster-Vögel oder so von lightning 14.08.2017 11:20

avatar

Ich nochmal....
habt ihr Erfahrungen mit den weißen Vögeln? Sind die nur für Fensterscheiben in dunklen Räumen gut oder würden sie auch am Wintergarten ihren Zweck erfüllen?
Eigentlich würden sie mir in weiß nämlich besser gefallen, aber nur, wenn sie auch sinnvoll sind. Ist ja nicht als Deko gedacht, sondern soll ja dazu dienen, dass keine Vögel gegen die Scheiben fliegen

#38 RE: Fenster-Vögel oder so von Renate 14.08.2017 15:38

avatar


ähm, ich hab überhaupt noch keine Rückmeldung gegeben.....

Die weißen Vögel sind ja schon lange gelandet, allerdings noch nicht angebracht - das soll jetzt im Göga-Urlaub endlich mal passieren!

Also, ob die "funktionalisieren" weiß ich auch nicht - hab auch mal gehört, das schwarze besser sind, aber so ganz leuchtet mir das nicht ein. Es sei denn, man klebt nur ein einzelnes Vöglein auf ein großes Fenster, aber ich hab mir die weißen bestellt, weil die zu den anderen dazukommen.

#39 RE: Fenster-Vögel oder so von indian summer 14.08.2017 19:59

avatar

Hallo Uli,

seit wir die Vögel haben, gab's keine Unfälle mehr. Allerdings waren sie auch nicht gerade an der Tagesordnung, aber ... es kam immer mal wieder vor, mit zum Teil tragischen Folgen. Ich habe sie von außen aufgeklebt, um eine Spiegelung zu vermeiden. Und ich finde sie schon recht auffallend. Allerdings sind es, wenn auch große, so doch Wohnzimmerfenster und keine Wintergartenverglasung,

lG Eva

#40 RE: Fenster-Vögel oder so von Iris Leinert 16.08.2017 14:08

avatar

Hallo ihr Lieben,
tut mir leid - bin aber im Moment "schreibtechnisch" grad etwas unrund unterwegs und es dauert immer so lange, bis ich was getippelt habe ...
Trotzdem danke ich euch für eure Anregungen, Berichte usw.... und ich freu mich, dass bei dir, liebe Eva, keine "Opfer" aufgekommen sind - ob es jetzt wirklich an den weißen Vögeln liegt, sei dahingestellt, Hauptsache es ist nichts passiert!!! Auch wir haben bis heute keine toten Vögel gefunden - auch keine Verletzten oder Federn.... also zumindest ein gutes Zeichen, oder?

Renate: bin gespannt, ob es auch bei euch dann funzt....

Uli: ob weiß oder schwarz bei einem Wintergarten besser ist, kann ich dir leider nicht sagen , aber ich hab mich halt für weiß entschieden, weil die schwarzen wegen dem dunklen Hintergrund einfach schlecht zu sehen sind. Wenn du auf meinem Foto genau hinschaust, kannst du vielleicht auch die schwarzen in der Mitte etwa erkennen, aber das war mir zuwenig.
Wenn du es heller hast, geht bestimmt auch schwarz... meiner Meinung nach ist es halt nur wichtig, dass die Vögel erkennen können, dass es da ein Hindernis gibt und sie nicht einfach "durchrauschen" können. Und ob das Vogel-Bilder sind oder andere, sichtbare Deko wird, glaube ich, den Vögeln egal sein. Solange sie erkennen, dass da Glas und keine "freie Bahn" ist, sollte es doch klappen.
Ich hab auf jeden Fall auch noch schwarze da - du kannst ja überlegen, wenn dein Wintergarten fertig ist....

einen lieben Gruß euch allen
Iris

#41 RE: Fenster-Vögel oder so von lightning 17.08.2017 08:46

avatar

Ich danke euch allen für eure Erfahrungsberichte
@Iris ja genauso werde ich es machen. Wenn der Wintergarten steht, schaue ich mal, ob der Hintergrund eher dunkel oder hell ist und bestelle dann die weißen oder schwarzen Vögel

#42 RE: Fenster-Vögel oder so von Renate 02.09.2017 15:15

avatar

Hallo liebe Iris,
meine Gurkenkasse spuckt 15,- aus - bitte deinen Wunsch, wo die hingehen sollen

#43 RE: Fenster-Vögel oder so von Iris Leinert 13.09.2017 13:08

avatar

Zitat von Renate

Hallo liebe Iris,
meine Gurkenkasse spuckt 15,- aus - bitte deinen Wunsch, wo die hingehen sollen



DAS ist ja GROSSartig, liebe Renate !!!!
Danke du Gurke - ähm, nein: An die GURKEN......

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Beitrag auch noch für die türkischen Samtpfoten mit draufpackst für die Wurm- und Flohmittel - da hast du ja schon einen Aufruf gemacht und Heike ist wohl derzeit vor Ort, oder?

, tolle Idee

Lieben Gruß
Iris

#44 RE: Fenster-Vögel oder so von Renate 13.09.2017 15:31

avatar

Sehr gute Idee, Iris Gurkengeld macht sich nachher auf den Weg.
Nächste Woche gibts Beweisfotos - der Fensterputzer kommt und dann kriegen die weißen Vögel endlich ihren Platz

#45 RE: Fenster-Vögel oder so von indian summer 07.02.2018 10:21

avatar

Liebe Iris,

bei uns gibt es leider wieder 2 Opfer Allerdings auf der 1. Etage, wo sich noch keine deiner Vögelchen befinden. Daher meine Frage, hast du noch einige Fenstervögel, die eine neue Heimat suchen?

LG Eva

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz