Seite 1 von 4
#1 RE: Hof Chaoti e.V. von cherute 14.12.2014 14:00

Ich muss mich leider an Euch wenden, denn ich weiß nicht mehr weiter

Regina hat mir folgendes geschrieben:

Die Freude über das Hoffest wurde aber gleich wenige Tage später sehr getrübt, da wir erfahren mussten, das die Stiftung, die uns seit Jahren zur Seite steht, uns nicht mehr unterstützen kann, da sie selber in Geldschwierigkeiten geraten ist. So haben wir seit November kein Geld mehr bekommen. Durch die Stiftung wurde meine einzige feste Arbeitskraft auf 400 Euro-Basis gezahlt. So musste ich dieser jetzt zum 31.12. kündigen und stehe ab Januar alleine da und habe außer den Patenbeiträgen von ca. 400 Euro im Monat und wenigen Spenden keine weiteren Einnahmen mehr für den Verein. Das bedeutet für mich privat, dass ich jetzt alles selber von meiner Pension finanzieren muss. Damit kann ich keinem weiteren Tier mehr helfen, sondern muss sehr kämpfen, um den Tieren, die hier leben und zum größten Teil nicht vermittelbar sind, so lange wie möglich ihr Zuhause zu erhalten. Wie lange ich das durchhalten kann, weiß ich allerdings noch nicht. Daher wird es wohl kein weiteres Hoffest mehr geben. Ehrlich gesagt brauche ich jetzt jede erdenkliche Hilfe dabei, den Tieren ihr Zuhause zu erhalten und freue mich über jede noch so kleine Hilfe.

Und ich weiß, wenn Regina um Hilfe bittet dann steht ihr das Wasser schon nicht mehr nur bis zum Hals, sondern sie schnappt schon arg nach Luft

Ich hab keine Ahnung, wie Regina das ganze ohne ihre 400 € Kraft auf die Beine stellen soll Regina ist krank. Sie hat täglich Schmerzen und bei nasskaltem Wetter sind die besonders schlimm. K. hatte jeden Tag die Schweine, Pferde und zum Teil noch die Kaninchen/Vögel versorgt. Und auch sonst überall geholfen. TA-Fahrten, Gassi gehen, Einkäufe erledigen usw.
Es ist für ein Mensch alleine unmöglich über 200 Tiere zu versorgen. Klar, kommen ab und zu Helferinnen. Aber meist nur eine täglich und die bleibt auch max. 2 Stunden. Und jede von den Helferinnen hat ihr Spezialgebiet. Da gibts die Katzenfrau, die Kaninchenfrau usw. Das ist natürlich eine große Hilfe, reicht aber leider nicht.


Mir ist natürlich vollkommen klar, dass wir hier im Forum nicht das Geld haben / zusammenbekommen, um eine 400 € Kraft einzustellen. Es gibt soviele Orgas, die Hilfe benötigen und man kann nicht überall geben, selbst wenn man wollte.

Aber ich bitte Euch von Herzen, mir, bzw. Regina und dem Hof Chaoti, etwas zu helfen die Schulden zu verkleinern. Der Hof Chaoti hat natürlich Schulden beim Tierarzt und bei einem Gnadenhof bleibt es nicht aus, dass man oft zum Tierarzt muss. Somit wird hier permanent Geld gebraucht.

Ich bitte jetzt hier wirklich speziell um Geld. Natürlich sind auch Futterspenden willkommen, aber da kommen immer mal wieder welche, so dass zumindest die Tiere keinen Hunger leiden müssen.

Regina hat kein Geld um die Heizung täglich laufen zu lassen. Ich persönlich finde das ganz schlimm, dass in Deutschland Menschen frieren müssen oder noch nicht mal ein paar Ersatzschuhe besitzen.

Ich bedaure es so sehr, dass ich soweit weg wohne Ich würde sooo gerne helfen und kann nicht
Aber was ist kann, ist um Hilfe bitten und das mache ich hiermit.

Danke

Hier die "normalen" Berichte: //http:futterundsachspendenforum.forumpr...34094#pid234094


edit: hier noch die Bankverbindung:

Hof Chaoti e.V.
Kontonummer: 5100009724
Bankleitzahl: 860 954 84
IBAN: DE63 86095484 5100009724
BIC:GENODEF1GMV

#2 RE: Hof Chaoti e.V. von Renate 14.12.2014 14:41

avatar

Ach Mensch.... ist das ein Sche.....

50,- Renate

#3 RE: Hof Chaoti e.V. von Petra A. 14.12.2014 14:46

Hallo Ute,

http://futterundsachspendenforum.forumpr...34061#pid234061


Petra

50,- Renate
50,- Petra A.

#4 RE: Hof Chaoti e.V. von hasette 14.12.2014 15:00

Ach sowas Doofes!

Ich werde mal mit Regina klären, ob ich mit einer monatlichen Möhrenspende helfen kann.

#5 RE: Hof Chaoti e.V. von cherute 14.12.2014 17:10

Ich danke Euch von Herzen

#6 RE: Hof Chaoti e.V. von cherute 14.12.2014 17:13

Ich hab von Regina eine Aufstellung der monatlichen Kosten bekommen, muss nur noch abklären, ob ich die veröffentlichen darf. Was ich auf alle Fälle sagen kann ist, dass nach Abzug der regelmäßigen Patenschaftsgelder jeden Monat ein Minus von über 1.500 € von Regina alleine zu tragen ist. Was ja unmöglich ist.

#7 RE: Hof Chaoti e.V. von cherute 14.12.2014 17:42

Wenn jemand noch mit "wenig" Geld helfen möchte, hätte ich auch ne Idee. Der Hof Chaoti hat leider nur 44 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 € im Jahr. Vielleicht möchte ja der Ein oder Andere noch Mitglied werden?

Mitgliedsantrag

#8 RE: Hof Chaoti e.V. von ullakatzen 14.12.2014 17:55

Zitat von cherute

Wenn jemand noch mit "wenig" Geld helfen möchte, hätte ich auch ne Idee. Der Hof Chaoti hat leider nur 44 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 € im Jahr. Vielleicht möchte ja der Ein oder Andere noch Mitglied werden?

Mitgliedsantrag



Das ist eine gute Idee, da würde ich mit machen.

#9 RE: Hof Chaoti e.V. von erika.schwarz 14.12.2014 18:11

avatar

50,- Renate
50,- Petra
100,- Balli Team

#10 RE: Hof Chaoti e.V. von Claudia-D. 14.12.2014 18:49

Vielleicht schaffen wir es ja doch ALLE ZUSAMMEN, Regina die wichtige Hilfe zu finanzieren, Wir haben hier schon so viel möglich gemacht...

Regina braucht unbedingt jede Hilfe. Bitte helft mit!

50,- Renate
50,- Petra
100,- Balli Team
100,- Claudia-D.

#11 RE: Hof Chaoti e.V. von cherute 14.12.2014 18:55

ich weiß gar nicht, was ich sagen soll und wie ich Euch danken soll. Vielen lieben Dank

Regina schreibt mir: Wow, tausend Dank an alle, bin einfach sprachlos und am heulen.

#12 RE: Hof Chaoti e.V. von Team Aktion Winterhilfe e.V. 14.12.2014 20:48

avatar

50,- Renate
50,- Petra
100,- Balli Team
100,- Claudia-D.
50 € Aktion Winterhilfe e.V.

#13 RE: Hof Chaoti e.V. von Renate 14.12.2014 21:36

avatar

Zitat von cherute

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 € im Jahr. Vielleicht möchte ja der Ein oder Andere noch Mitglied werden?



Bin dabei

#14 RE: Hof Chaoti e.V. von Saba 15.12.2014 04:12

avatar

Zitat von Renate

Zitat von cherute

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 € im Jahr. Vielleicht möchte ja der Ein oder Andere noch Mitglied werden?



Bin dabei




dito

50,- Renate
50,- Petra
100,- Balli Team
100,- Claudia-D.
50 € Aktion Winterhilfe e.V.
20,- Saba (zzgl. 10,- Mitgliedsbeitrag- wird von Kathrin(bandito) überwiesen)

LG
Steffi

#15 RE: Hof Chaoti e.V. von Susensi 15.12.2014 09:57

50,- Renate
50,- Petra
100,- Balli Team
100,- Claudia-D.
50 € Aktion Winterhilfe e.V.
20,- Saba (zzgl. 10,- Mitgliedsbeitrag- wird von Kathrin(bandito) überwiesen)
30€ Susensi

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz