Antwort schreiben 
Fiverling ERIKOS sucht (GR)(Endstelle gefunden)
30.10.2013, 13:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.2014 16:27 von bello.)
Beitrag: #1
Fiverling ERIKOS sucht (GR)(Endstelle gefunden)
[Bild: txqm.jpg]

Erikos ist einer dieser üblichen Fälle, bei denen alles anders kommt als man denkt. Er war ein Streuner und wurde zusammen mit den anderen Katzen in Katerinas Garten gefüttert. Er atmete schwer und Katerina entdeckte eine große Wunde am rechten Vorderfuß. Sie konnte ihn austricksen, in eine Box stecken und zum Tierarzt bringen. Seine Wunde wurde gereinigt und dabei fand man – Überraschung – eine Knochenwucherung an der Elle. Die wurde sofort entfernt, der Tierarzt befürchtete es könne Krebs sein (Osteosarkom). Glücklicherweise stellte es sich als harmlose Zubildung heraus, wie sie oft als Folge von Verletzungen auftritt, möglicherweise einem Katzenbiss.
Die Atemschwierigkeiten wurden mit Antibiotika behandelt und es geht ihm jetzt besser, aber problematisch ist, dass die Wunde auch nach 6 Wochen immer noch offen ist. Ursächlich dafür ist teilweise die spärliche tierärztliche Sorgfalt – also entschied sie, ihn testen zu lassen und leider ist er FIV positiv. Katerina wollte ihn auf keinen Fall in der Tierklink lassen, bei positiven Katzen hat sie kein Vertrauen. Also hat sie ihn bei ihrer Mutter notdürftig zur Pflege untergebracht. Dort ist er erst einmal in Sicherheit bis er ein Zuhause findet. Wir wissen nicht wie lange es dauern wird, bis seine Pfote wieder vollständig geheilt ist.

Erikos ist ein ganz lieber Kerl, und, obwohl er ein Streuner war, sehr menschenbezogen. Während der Operation, bei der die Zubildung entfernt wurde, wurde er auch gleich kastriert. Wie er sich anderen Katzen gegenüber verhält, wißen wir nicht, da er momentan ohne Artgenossen untergebracht ist, damit er erst einmal gesund wird. Aber es gab ja auch im Garten bei den Fütterungen keinen Streit und wie die allermeisten Katzen würde er sich bestimmt über einen netten Katerkumpel freuen. Erikos wird auf etwa 3 Jahre geschätzt und ist bisher entwurmt, entfloht und kastriert, bei Ausreise auch Tollwut geimpft.

Keine Angst vor FIV - zu dem Thema beraten wir gerne!


Erikos wird mit Schutzgebühr und Schutzvertrag nach positivem Vorbesuch vermittelt.
Er wird nicht in den Freigang gegeben, würde aber einen gesicherten Balkon begrüßen.
Kontakt hier über PN oder am besten per Email an deutsch-griechischer-Tierschutzverein@web.de



Update 29.10.13
Wie schon berichtet heilte Erikos Wunde am Bein nur sehr, sehr langsam.
Endlich, nach ca. 3 Wochen Antibiotika und Wundreinigung/ Verbandwechsel alle 12 Stunden hat sich die Wunde endlich geschlossen. Katerine war überglücklich und wollte die guten Neuigkeiten gleich weitergeben. Doch als sie mit ihm kuschelte, fühlte ich eine harte Stelle unter seiner Haut am rechten Hinterbein in der Nähe des Beckens und natürlich war sofort wieder die Angst da, dass es eine Metastase des mutmaßlichen Osteosarkom (Knochenkrebs) sein könnte.
++++++++++++++++++++++++++++
Hintergrund der Geschichte:
Als Katerina Erikos fand, hatte er eine Wunde am Bein. Sie brachte ihn zum Tierarzt, wo man die Wunder versorgte, aber auch eine Zubildung an der Elle fand. Sie wurde operativ entfernt, es wurde angenommen, es sei nur eine gutartige Zubildung – eine Biopsie veranlasste der behandelnde Arzt leider nicht, denn er nahm an, die Kosten dafür würde für einen Streuner niemand übernehmen.
Daher und wegen seiner Grunderkrankung waren wir natürlich in Sorge, dass es sich nun vielleicht doch um bösartigen Knochenkrebs handeln könnte.
++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wieder brachte Katerina Erikos zum Tierarzt. Er ertastete wie Katerina etwas Hartes und empfahl, den Kater In die Tierklinik nach Pikermi zu bringen, weil man dort bessere Röntgenbilder machen könne. Gesagt getan. Die gute Nachricht: Krebs ist es nicht.
Uns ist unerklärlich, wie es passieren konnte, dass Erikos bereits 2 Monate in einer Tierklinik verbracht hat, ohne dass dort irgendjemand bemerkt hat oder bemerken wollte, dass sich in seinem Körper eine Metallspitze befindet!
Sie wurde natürlich sofort entfernt und Erikos ist wie ausgewechselt:
die Wunde heilt gut aus und er braucht schon gar keinen Verband mehr. Seine Schmerzen sind weg. Er fühlt sich richtig wohl, bettelt um Zuwendung und sucht Gesellschaft. Leider (oder zum Glück) ist er im Moment der einzige FIVi, deswegen hat er keine Katzengesellschaft. Er erzählt und spielt ganz viel und Katerina berichtet, er hat seine Leidenschaft für fließendes Wasser entdeckt und 'hilft' ihr jetzt beim Auswaschen der Näpfe oder beim Händewaschen...

[Bild: s0gu.jpg]
[Bild: r0qn.jpg]
[Bild: gs49.jpg]

kaffeekatze gibt sich Mühe, Tierschutztaler zu verdienen
FIV-Katzen-Vermittlungshilfe
Kater Nepomuk e.V.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2013, 15:57
Beitrag: #2
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
Mein tut mir der arme kerl leid, das ist ja eine Odessee.

ich drücke ihm die Daumen das er trotzdem ein schönes Zuhause findet, alle beiden Daumen sind gedrückt.DaumendrDaumendr
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2013, 18:59
Beitrag: #3
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
wieviel Leid und Krankheit kann so ein kleiner Mann noch ertragen?
Ich drücke alle Daumen, daß er trotz seiner Krankheit bald ein schönes zuhause bekommt. Es muß doch auch Menschen geben, denen das nichts ausmacht und die keine Angst davor haben.

Liebe Grüsse
Carola 17knuffel17knuffel

http://www.pro-canalba.eu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.10.2013, 00:27
Beitrag: #4
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
Die muss es geben, eben weil Erikos solche Menschen verdient hat.
Wie dieses Metallstück dort hingekommen ist und was es ist - weiß der Himmel.....

Hier geht es zu Erikos Facebookalbum - für alle, die seine Suche teilen möchten.

kaffeekatze gibt sich Mühe, Tierschutztaler zu verdienen
FIV-Katzen-Vermittlungshilfe
Kater Nepomuk e.V.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.12.2013, 15:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2014 11:48 von kaffeekatze.)
Beitrag: #5
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
Erikos' Aussichten auf eine tolle Familie sind in Griechenland und von Griechenland aus eher... - sagen wir: mau!

Deswegen würden wir den tollen Katermann gerne Anfang 2014 nach Deutschland auf eine Pflegestelle holen.
Doch Pflegestellen für FIVis sind rar und sehr gefragt.... Aber wir haben da so eine Idee...!
Mit ein paar lieben Menschen, die sich als Futterpaten für Erikos anbieten würden, könnten wir da bestimmt was klarmachen für Wasserratte Erikos :ohja:

Vielleicht hat jemand von euch Lust, monatlich einen kleinen Beitrag für Erikos' Verpflegung beizusteuern?
Start: bei Erikos Ankunft in Deutschland.
Ende: wenn seine neue Familie ihn gefunden hat
(aber Achtung, das kann natürlich auch etwas dauern, FIVis gehen nicht 'weg wie warme Semmeln', seien sie auch noch so süß...)

Schon nur 1,- im Monat hilft Erikos weiter.
Auf unser Vereinskonto überwiesen gibt's auch eine Spendenquittung (Formalia erklär ich euch dann, ganz einfach!).
Wenn wir insgesamt ca. 30,- im Monat zusammenbekämen, war das bombe!
:daumen456:

Wer dabei sein möchte (anonym oder öffentlich, wie jeder mag), darf mir gern einfach eine PN schicken.

[Bild: ftuw.jpg]
[Bild: 8d5k.jpg]
[Bild: uqw0.jpg]
[Bild: vhi5.jpg]
[Bild: b0fv.jpg]
[Bild: 3mve.jpg]

kaffeekatze gibt sich Mühe, Tierschutztaler zu verdienen
FIV-Katzen-Vermittlungshilfe
Kater Nepomuk e.V.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2014, 11:50
Beitrag: #6
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
Erikos landet am Samstag in D und sucht noch immer Paten 11-ja

kaffeekatze gibt sich Mühe, Tierschutztaler zu verdienen
FIV-Katzen-Vermittlungshilfe
Kater Nepomuk e.V.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2014, 12:52
Beitrag: #7
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
Juhu,

wie schön, dass der kleine Mann kommen darf 17knuffel

Ich werfe mal 30€ für den ersten Monat in den Topf 11-ja

Geht doch bestimmt über eure Online Spende oder?

Ich unterstütze und sammle Spenden für die Katzenhilfe Olli e.V.
163-huepfsofa163-huepfsofa
[Bild: 10692153os.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2014, 13:46
Beitrag: #8
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
Ja klar, schau mal hier sind alle 'Wege' aufgeführt:
http://www.deutsch-griechischer-tierschu...erweisung/

Aber ich glaaaaube, es ist sogar schon da 15-mrgreen

17knuffel17knuffel17knuffel17knuffel
DANKE!!!
Da kann die Pflegemami gleich nochmal den Erikosfutterschrank aufmotzen, nicht dass er enttäuscht ist 11-ja

kaffeekatze gibt sich Mühe, Tierschutztaler zu verdienen
FIV-Katzen-Vermittlungshilfe
Kater Nepomuk e.V.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2014, 00:29
Beitrag: #9
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
Ich habe ihn heute besucht und ich stelle fest:
noch NIE habe ich einen SOOO großen Kater gesehen (also außer Coonmänner auf einer Ausstellung....).
Auf den Fotos sieht man das gar nicht so sehr, aber auf dem Pfotenfoto ahnt man es schon: macht der einen Spreizfuß, ist der so groß wie eine Säuglingshand. Und soooo saft dabei ♥
[Bild: 8ayh.jpg]

[Bild: om91.jpg]
[Bild: yb7i.jpg]
[Bild: w825.jpg]

Kopfgrößenvergleich:
[Bild: 04rk.jpg]

kaffeekatze gibt sich Mühe, Tierschutztaler zu verdienen
FIV-Katzen-Vermittlungshilfe
Kater Nepomuk e.V.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2014, 17:55
Beitrag: #10
RE: Fiverling ERIKOS sucht (GR)
DAUMEN DRÜÜÜCKEN, Erikos darf bald umziehen, VK findet auch in Kürze statt Daumendr17knuffel

Liebe Grüße,
Andrea

FIV Beratung und Vermittlungshilfe auf FB:
FIV-Katzen (Info+Austauschgruppe)
FIV Katzen - Vermittlungshilfe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation