Thema geschlossen 
UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
01.06.2013, 20:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.06.2013 21:52 von Refugio Esperanza.)
Beitrag: #1
Heart UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
Den ersten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=2164

Den zweiten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=5392

Den dritten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=7421

[Bild: pootjes06.gif]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01.06.2013, 22:50
Beitrag: #2
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
1. Juni 2013
Heute musste ich von 9 bis 14 Uhr arbeiten und es war ein ruhiger Tag wie schon lange nicht mehr.
Nach Feierabend kaufte ich ein und war um gegen 16 Uhr Zuhause.
Lambert war wieder fleissig gewesen.
Heute Morgen sah es so aus:
[Bild: 14693504vz.jpg]

und als ich nach Hause kam so:
[Bild: 14693514ti.jpg]

Der Sand/Kiesberg hatte um die Hälfte abgenommen
[Bild: 14693519kq.jpg]

Die Randsteine sind gesetzt und um den Feigenbaum wird wieder alles ordentlich gemacht, denn die Wurzeln hatten alles hochgedrückt
[Bild: 14693529tk.jpg]

Unter der Plane sind nun die Transportboxen untergebracht, damit sie nicht wieder dreckig werden und die Türen nicht rosten und Baumaterialien sowie Einstreu für die Babys sind auch vor Feuchtigkeit geschützt
[Bild: 14693539gn.jpg]

Ich machte erst die Ausläufe sauber, versorgte die Welpen und verteilte Futter.
Dann dusche ich und machte das Essen 5-confused Am Wochenende bin ich nämlich dran. ( ich esse lieber als das ich koche 15-mrgreen )
Nachdem wir gegessen hatten, machte ich noch überall ein bisschen. Beppos Augentropfen, Wäsche, Katzenklos usw. das Übliche halt.
Als es dämmerte, ging ich rein, denn mich hatten gestern die Mosquitos bereits genug zerstochen.
Solche Biester... 10-meckern
Ich beantwortete Mails, lud Fotos hoch und machte wieder ein wenig an der Hp.

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 14693454pq.jpg]


Hier geht es zu den Kastrationen

[Bild: INGardendog09.gif]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
02.06.2013, 22:41
Beitrag: #3
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
2. Juni 2013
Endlich Sonntag!!
Ich stand um 6 auf und ging mit den Hundis raus und dafür durften wir dann bis um 8 liegen bleiben.
Lambert machte rund ums Haus sauber und ich fing im Haus an.
[Bild: 14710238mg.jpg]

[Bild: 14710239br.jpg]

[Bild: 14710240xn.jpg]

[Bild: 14710241ke.jpg]

[Bild: 14710242na.jpg]

[Bild: 14710243kg.jpg]

[Bild: 14710244kn.jpg]

[Bild: 14710246nc.jpg]

[Bild: 14710248ux.jpg]

[Bild: 14710249mp.jpg]

[Bild: 14710250es.jpg]

[Bild: 14710251tu.jpg]

Danach machte er vorne weiter.
[Bild: 14710290bs.jpg]

[Bild: 14710291ht.jpg]

[Bild: 14710293gk.jpg]

[Bild: 14710294ne.jpg]

[Bild: 14710299jz.jpg]

Ich brachte Decken, Futter und Wasser für die Welpen in die Aussenkäfige.
Luis, Luisa und Wooby bekamen ihre erste Impfung und kamen an die frische Luft.

Ich machte in der Quarantäne alles sauber und bereitete alle Käfige für
die Nacht vor.

Die Kleinen bekamen Nassfutter und futterten gut.
[Bild: 14710171dr.jpg]

Alle Hunde bekamen heute Ochsenziemer zum Knabbern.
Ursula hat einen Riesen Karton davon geschickt. Wahnsinn 4-shock Die Schnuffels lieben diese Stinkedinger und schmatzten genüsslich vor sich hin 3-lol
[Bild: 14710101fp.jpg]

[Bild: 14710109gh.jpg]

[Bild: 14710110zk.jpg]

[Bild: 14710111xh.jpg]

[Bild: 14710112wg.jpg]

[Bild: 14710115ih.jpg]

[Bild: 14710116mf.jpg]

Dann ging ich rein und machte das Mittagessen und hielt eine Siesta mit Paca, Mary und Nero. Das tat richtig gut 2-veryhappy
Anschliessend machte ich die Ausläufe sauber, verteilte Futter und füllte Wasser auf.
Zum Schluss verteilte ich die Arznei und nahm auf dem Rückweg die Wäsche zum Zusammenlegen mit rein.
So ging der Tag viel zu schnell vorbei und wir gehen nun schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 14710412de.jpg]


Hier geht es zu den Kastrationen

[Bild: INGardendog09.gif]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
03.06.2013, 11:59
Beitrag: #4
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
[Bild: handk.gif]

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
03.06.2013, 13:12
Beitrag: #5
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
Tausend Umarmungen an die wunderschöne XAYA. Dank Deiner Pflege ist sie so ein zufriedener und glücklicher Hund geworden.

LG
Petra 17knuffel

(Wie sieht es mit Futter aus??)
03.06.2013, 13:54
Beitrag: #6
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
Ganz tolle Arbeit 92-cheerleader4

Martina ... Pn
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
03.06.2013, 21:49
Beitrag: #7
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
3. Juni 2013
Der Sonntag ist im Fluge vergangen. Ohne einen freien Samstag ist das kein richtiges Wochenende 12-nein
Doch wir haben in der Klinik selten Samstags frei 14-dontknow
Jetzt wird es schon sehr früh hell und so war Lambert bereits um 7 draussen und machte rund ums Haus sauber.
Ich legte wieder Wäsche zusammen und ging dann in die Quarantäne und machte die Welpen und Katzenklos sauber.
Dann liess ich Sissi raus und sie spielte gleich mit Leia. Die beiden mögen sich 2-veryhappy
Dann fuhr ich zur Arbeit.
Nach Feierabend fuhr ich gleich nach Hause und nach dem Essen machte ich die hinteren Gehege sauber.
Dann verteilte ich Pipetten und neue Biobänder zur Mosquitoabwehr bei den 21 Hunden im Haus und draussen waren einige Schnuffels mit ihrer Wurmkur dran, die sie in Leberwurst bekamen.
Dann mussten wir nochmal weg und als wir zurückkamen, wurde es schon dunkel.
Ich brachte Sissi rein, gab Beppo nochmal Augentropfen und machte die Welpen sauber.

Heute gibt es eine schöne Fotoserie von Pegy
[Bild: 14712713rs.jpg]

[Bild: 14712714ho.jpg]

[Bild: 14712715mn.jpg]

[Bild: 14712716mg.jpg]

[Bild: 14712718dw.jpg]

[Bild: 14712719aj.jpg]

[Bild: 14712720ei.jpg]

[Bild: 14712721bd.jpg]

[Bild: 14712722gc.jpg]

[Bild: 14712723up.jpg]

Jetzt gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 14712673bj.jpg]

Hier geht es zu den Kastrationen

[Bild: INGardendog09.gif]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
03.06.2013, 22:13
Beitrag: #8
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
PEGY 102-herzchen1 103-herzaugen 154-star
Ich wette da war mal wieder die Katze von Dach zu Dach unterwegs gewesen?! 15-mrgreen

Tierisch liebe Grüße
Diana


Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen. (George Bernard Shaw)

http://www.refugio-esperanza.com/
http://www.tierische-lichtblicke.de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
04.06.2013, 00:52
Beitrag: #9
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
Die Mieze ist wirklich Unterhaltungsprogramm <3 <3 <3

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
04.06.2013, 22:55
Beitrag: #10
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH Teil 4
4. Juni 2013
Heute Morgen nahm ich Pepsi mit zur Kastration und sie hat alles gut überstanden.

Über Zooplus kamen 280 kg Hundefutter in der Klinik an.
Was sind wir froh Hurra5 Diesmal war mein Gehalt pünktlich am 1. drauf und ich hatte gleich bei Zooplus Spezialfutter bestellt, das einige Nasen bekommen und schon war über die Hälfte des Geldes gleich am Monatsanfang weg und es sieht nicht rosig aus 100-sad
Doch Afra, Curro und Xaya brauchen nun mal ihr Extrafutter 14-dontknow


Danke, Thomas und Claudia für das tolle Futterspende
17knuffel17knuffel

92-cheerleader492-cheerleader492-cheerleader4

Nach der Arbeit fuhr ich gleich nach Hause.
Lambert fuhr das Futter rein und ich stapelte es im Container
[Bild: 14734834vt.jpg]

[Bild: 14734835nk.jpg]

[Bild: 14734836yz.jpg]

Danach wurde gegessen.
Ich war totmüde und musste mich richtig aufraffen um meine Arbeit zu machen.
Vergangene Nacht waren die Hunde sehr unruhig und bellten viel.
Warum wissen nur die Fellgesichter 14-dontknow
Irgendwie schaffte ich es und ich füllte überall nochmal Wasser und Futter auf, denn Morgen ist meine Kollegin nicht da und ich muss bis 16 Uhr arbeiten. Da bleibt mir abends nicht viel Zeit.
Abends wurde ich mit Hilferufen aus verschiedenen Ecken Spaniens bombardiert.
Vom verhaltensauffälligen Hund in einer Perrera, bis über Hunde die auf der Strasse leben bis hin zu Galgos, die sie einem Jäger entwendet haben und nicht wissen wohin mit ihnen war alles dabei.
So blieb durch ein nicht endend wollendes Telefonat und unzählige Mails kaum noch Zeit für etwas Anderes.
Leider kann man nicht überall helfen. 12-nein

Die Babys machte ich nochmal sauber, Beppo bekam seine Tropfen und ich brachte Sissi ins Bettchen.
Den Welpen in der Quarantäne geht es gut, nur Wooby hat etwas Durchfall. Das kann aber von der Wurmkur und Impfung kommen, denn sonst ist die Kleine topfit.

Heute zeige ich euch ein paar Fotos von dem niedlichen Scott und der hübschen Xaya

[Bild: 14734870at.jpg]

[Bild: 14734873sh.jpg]

[Bild: 14734888db.jpg]

[Bild: 14734889vf.jpg]

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 14734730lb.jpg]


Hier geht es zu den Kastrationen

[Bild: INGardendog09.gif]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation