Antwort schreiben 
Tagesberichte : neu 16. Januar 2019
31.12.2018, 21:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.12.2018 21:37 von Emily.)
Beitrag: #1541
RE: Tagesberichte : neu 31. Dezember 2018
Silvester 2018

Carmens und der Hunde Böller-Tortur hält weiterhin an.
Am Nachmittag begann es wieder mit den "Explosionen" und es wird schlimmer werden bis Mitternacht.

Die Hunde sind gestresst und verstecken sich, wo sie nur einen Platz finden können.
Die meisten sind im Haus, aber einige sind draußen und müssen irgendwie mit dem Lärm klarkommen.

Carmen verhängt die Fenster und Türen mit Decken, aber die Böller sind zu heftig und die Fenster klirren und das Haus erzittert.

Die Kleinen verstecken sich im Schlafzimmer

[Bild: 34725930hz.jpg]

Bundels und Sassi wünschen trotzdem Happy New Year

[Bild: 34725931za.jpg]

Da hat Maximus noch geschaut, ob Santas Schlitten schon im Anflug ist

[Bild: 34725932fy.jpg]

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2019, 15:54
Beitrag: #1542
RE: Tagesberichte : neu 1. Januar 2019
1. Januar 2019

Carmen muss einige Ladungen mit Säcken zur Entsorgung in die Kiesgrube bringen.
Hier mal ein Foto der Straße. 5-confused

[Bild: 34739005nq.jpg]

Dies ist Carmens Medikamenten-Tafel.
Viele Hunde müssen ihre Pillen bekommen und das dauert seine Zeit.
Es muss ja gesichert sein, dass sie die Dinger auch schlucken.

[Bild: 34739007ec.jpg]

Und noch ein Foto der Hunde im Haus, die sich vor den Böllern fürchteten.
Carmen hat ihnen zur Beschäftigung und Ablenkung eine Decke zerschnitten,
die sie nach Herzenslust zerrupfen konnten.

[Bild: 34739011hb.jpg]

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2019, 16:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2019 17:38 von Emily.)
Beitrag: #1543
RE: Tagesberichte : neu 1. Januar 2019
9. Januar 2019

Carmens Holzvorrat geht zur Neige.
Sie hat neues Holz bestellt und das wird hoffentlich am Freitag kommen.

647 RON = Ca. = 140 € habe ich Carmen geschickt.
Das konnte ich noch von der Rücklage von Beatrice' Spende nehmen.

[Bild: 34802221iz.jpg]

[Bild: 34802222zh.jpg]

Der Winter hat ja nun auch Rumänien fest im Griff und somit sind alle Dinge schwieriger.
Einige Hunde haben verschiedene Karnkheiten oder müssen gesondert gepflegt werden.

Wenn Carmen zu Tierärzten muss (und das ist oft der Fall), ist sie 4-5 Stunden unterwegs, oft sind mehrere Hunde im Auto.
Einkäufe kann sie da nicht auch noch machen.

Sie braucht einen Luftentfeuchter, weil die Küche trotz elektrischer Heizung zu kalt ist, so dass die Wände feucht und kalt sind.
Wir versuchen, einen Luftbefeuchter bei Hornbach online zu bestellen.
Jedesmal, wenn Carmen losfahren wollte, um zum Hornbach zu fahren, rief jemand an oder es kam etwas dazwischen

Letzte Woche herrschten sehr niedere Temperaturen.
In 2 Nächten waren es - 14 ° und Carmen checkt auch in der Nacht, ob die Hunde okay sind.

Ein Nachbar ist momentan arbeitslos und half Carmen, eine neue Hütte zu bauen.
Darin wohnen nun 4 Welpen und Carmen kann dort auch Wasser aufbewahren, denn es gefriert und sie muss viel hin- und herschleppen.
Auch Futtertonnen kann sie hier aufbewahren.
Es war ausgemacht, dass er auch im Haus hilft, wenn das Wetter zu schlecht für draußen ist.
Aber dazu kam es wieder nicht, weil Carmen ständig unterwegs bei TÄ war.

Diese Woche muss Carmen auch wieder Stroh für die Hunde kaufen

Zur Zeit vermeidet Carmen mit dem Auto selber zu fahren.
Zwar sind die wichtigsten Straßen geräumt, aber der Verkehr ist heftig.

Viele TA-Fahrten stehen diese Woche wieder an:
- Tana darf ausreisen und sie muss komplett durchgecheckt werden.
Sie hat auch einen Husten, der nicht auf Medikamente anspricht.
- Maximus muss zum Röntgen.
Alle kurzbeinigen Hunde mit langem Oberkörper werden in Zukunft geröngt werden,
denn 3 Kurzbeiner (Rusty, Bandole und Adelina) brauchen eine OP in Deutschland.
- Gunner hatte Herzultraschall unf seine Zähne müssen gerichtet werden

Da wird leider Einiges an Rechnungen kommen 100-sad 100-sad 100-sad

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2019, 14:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2019 14:59 von Emily.)
Beitrag: #1544
RE: Tagesberichte : neu 13. Januar 2019
13. Januar 2019

Letzten Freitag passierte viel auf einmal 11-ja 11-ja
Und ja - auch mal was Positives 1-smile

Das bestellte Holz wurde geliefert und Carmen hatte diesmal Glück:
Der Fahrer kannte Carmen und er war sehr nett und schmiss das Holz nicht vor das Tor,
sondern fuhr mit seinem Van in den Hof und lud das Holz dort aus.
Das Holz ist noch zum Teil im Hof und Carmen wird es nach und nach verräumen;
einiges in die Garage und einiges nahe am Haus, so dass sie es rasch bei der Hand hat,
falls es weiter sehr viel schneit.

Der Sohn eines Nachbarn von gegenüber half Carmen tatsächlich beim Schneeschippen.
Carmen will ihm eine Eiscreme kaufen 3-lol

Dann kam der Zuzu Transport, um Gunner abzuholen.
Normalerweise muss Carmen die Hunde zur Autobahn bringen und
dort die Hunde einladen.
Aber mit Gunner war ihr das zu riskant, denn dort am Autobahnparkplatz hat es viele Streuner
und sie konnte nicht einschätzen,
wie Gunner reagieren würde.
Carmen setzte Gunner in den Transporter und er benahm sich gut.
Er schien gar nicht nervös zu sein.
(Anm: inzwischen ist Gunner gut angekommen).

Die nächste, fast unglaubliche, positive Nachricht:
Ein Nachbar rief an und bot Carmen an, ihr Auto zu reparieren.
Auf beiden Seiten hat das Auto Blechschäden, die anfangen zu rosten und Carmen hat Befürchtung,
dass sie von der Polizei angehalten werden könnte.
Das würde evtl. Strafe kosten oder sie könnte sogar einen Teil ihrer Lizenz verlieren.
(Das scheint irgendwie anders als in Deutschland zu sein.
Man braucht z.B. eine besondere Lizenz, um auf der Autobahn fahren zu dürfen).

Carmen ist ganz glücklich über dieses Angebot.
Sie hat 3 Autos gesehen, die von diesem Nachbarn repariert wurden
und er machte das gut.
Außerdem ist das gleich nebenan und sie muss nicht jemanden
finden, der sie zum Service hin -und herbringt.

Nur für die Elektrik muss sie leider eine Werkstatt finden.
Aber so kann sie wenigstens wieder fahren.

Ich werde Carmen dies Kosten für die Reparatur schicken.
Es sind ca. 70 € für Reparatur und Lack.

Und dann kam noch der Luftentfeuchter an 3-lol 3-lol
Inga hat ihn auf der online-shop-Seite von Hornbach in Rumänien rausgesucht
und Martina hat geholfen, zu bestellen 17knuffel
Carmen ist sehr glücklich, denn im Küchenbereich ist keine Heizung
(außer dem elektrischen Heizer) und es ist sehr kalt und das Wasser läuft an den Scheiben runter.

Inga hat diesen Luftentfeuchter bezahlt 17knuffel17knuffel17knuffel
140 € - das ist ein Geburtstagsgeschenk für Carmen, die am 18. Januar nun auch schon 65 Jahre alt wird.
Danke Inga 17knuffel17knuffel17knuffel

[Bild: 34830281pr.jpg]

[Bild: 34830282zz.jpg]

[Bild: 34830284ma.jpg]

[Bild: 34830285cy.jpg]

[Bild: 34830288wl.jpg]



[Bild: 34830293ut.jpg]

[Bild: 34830295br.jpg]

[Bild: 34830296sc.jpg]

[Bild: 34830300ob.jpg]

[Bild: 34830310du.jpg]

[Bild: 34830313vk.jpg]

[Bild: 34830315mo.jpg]

[Bild: 34830317ro.jpg]

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2019, 08:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2019 08:18 von Emily.)
Beitrag: #1545
RE: Tagesberichte : neu 14. Januar 2019
14. Januar 2019

@ Inga: Carmen hat es geschafft, den Luftentfeuchter in Betrieb zu nehmen.
Ganz ganz vielen Dank an Deinen Einsatz und die Überweisung von 140 € 17knuffel17knuffel17knuffel

Die Autoreparatur macht Fortschritte 3-lol 3-lol

Nachbar Mihai wird das Auto bis Ende der Woche fertig haben.Es sieht schon gut aus.
Er wird das Auto in seiner Garage stehen lassen, bis die Farbe getrocknet ist. 3-lol

[Bild: 34837636lk.jpg]

[Bild: 34837637oi.jpg]

[Bild: 34837638zh.jpg]

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2019, 11:46
Beitrag: #1546
RE: Tagesberichte : neu 14. Januar 2019
Na, da kann man wohl sagen ....es läuft, toll.

http://www.not-hund.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2019, 12:33
Beitrag: #1547
RE: Tagesberichte : neu 14. Januar 2019
dann einfach bitte weiter so.... ich habe nochmals bei den harten Hunden Ralf Seeger mein Anliegen für Carmen hinterlegt, sie sagten mir bis zum Frühjahr dieses Jahres seien sie ausgebucht, ich lasse nicht locker, wer weiss

Liebe Grüsse
Anita
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2019, 08:35
Beitrag: #1548
RE: Tagesberichte : neu 14. Januar 2019
Schön, es ist toll, dass auch endlich positive Energie rüber kommt. Das freut mich unheimlich.

Bin gespannt mit den harten Hunden und ob es vielleicht doch hilft, wenn man hartnäckig bleibt!

Liebe Grüße Daniela
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 12:52
Beitrag: #1549
RE: Tagesberichte : neu 16. Januar 2019
16. Januar 2019

Carmen ist ja momentan ohne Auto, das Wetter ist sehr schlecht.
Es hatte geschneit und die Straßen waren gestern nicht geräumt.Bis zum nächsten Dorf war es reines Eis 4-shock
Daher ist Carmen wieder auf Florin als Chauffeur angewiesen.
Bin auf die Rechnung von Florin gespannt. 100-sad

Carmen hat alle Hände voll zu tun mit den Hunden,
die demnächst ausreisen werden.
Sie musste daher die letzten beiden Tage zu Tierärzten.

Sie brauchte auch mehr Stroh und füllte die Hütten.
Carmen macht sie große Sorgen um die Hunde ,
die in den eisigen Nächten draußen sind.

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation