Antwort schreiben 
Tagesberichte : neu 12. Januar 2018
01.01.2018, 12:32
Beitrag: #1421
RE: Tagesberichte : neu 1. Januar 2018
Arme Carmen und arme Hunde .....
Es ist so unglaublich gefühl- und rücksichtslos, was Menschen zu Silvester ihrer Umwelt und letztlich damit auch sich selbst antun. Das letzte Foto von Carmen spricht mir aus dem Herzen, denn hier begann die sinnlose Ballerei diesmal schon um 18 Uhr in aller Heftigkeit und anhaltend.

Und dies, obwohl wir über anderthalb Kilometer außerhalb eines Dorfes in einer winzigen Ansiedlung leben und die Leute hier wissen, dass ringsherum Pferdehaltung in Offenställen betrieben wird, von eigenen Haustieren ganz zu schweigen, denn selbst diese Leute ballern hirnlos durch die Gegend.

Wir brauchen in D ein generelles Silvesterfeuerwerksverbot - dringendst! Denn das alles ist kein Spaß mehr, das ufert von Jahr zu Jahr mehr aus.


LG
Stephanie


"Eine Katze führt zur nächsten ..." antwortete Ernest Hemingway auf die Frage, warum er 57 Katzen habe.
Das erklärt, warum hier 15 Katzen mit 5 Hunden leben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2018, 14:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.2018 14:19 von Luna.)
Beitrag: #1422
RE: Tagesberichte : neu 1. Januar 2018
Das gibts doch nicht. 38-girl-wut
Eine Unverschämtheit von diesem hirnlosen Nachbarn und nichtmal die Polizei hilft, wenn Menschen Gefahr sind. 16-evil Da wird klar, welchen Stellenwert Tiere und besonders die Hunde in RO haben 9-cry.

@ Stephanie: das ist ja wie im wilden Westen bei Euch. 4-shock Wie rücksichtslos! Sogar Pferde werden ignoriert. 16-evil
Wir wohnen in einer größeren Gemeinde.
Zum Glück scheinen in unserer Wohngegend einigermaßen vernünftige Menschen zu Leben, denn hier ist es am Silvesterabend bis auf vereinzelte Raketen noch richtig ruhig. Gestern Abend um 21:00 Uhr bin ich noch mit dem Rad auf einer unbeleuchteten stillgelegten alten Bundesstraße vom Nachbardorf von der Arbeit nach Hause gefahren und sah nur von fern ein paar Raketen aufsteigen.

Liebe Grüsse
Iris & 50-cat Mädchen "Baily-Betsy"

Meine liebe "Peppi" im Katzenhimmel
& Wellis im Vogelhimmel (dicke Lisi, Hansi, kleine Lisi, Barti, Djuri, Hajo, Wetzi)

[Bild: 9480692uzp.gif]
http://www.katzenherzen.de
http://bahnhof-Rattis.jimdo.com
____________________________________________________________________________
WER TIERE LIEBT, SPÜRT IN IHREM WESEN DIE GEGENWART DER ENGEL 130-engel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2018, 17:32
Beitrag: #1423
RE: Tagesberichte : neu 1. Januar 2018
Es tut mir sehr Leid für Carmen und ihren Tieren weil sie auch ganz alleine damit fertig werden muss. 17knuffel

Allerdings ist die Knallerei ist in Deutschland genauso eine Schweinerei. 10-meckern

Liebe Grüße, Elsbeth

Je stiller wir sind, umso mehr hören wir.
Je langsamer wir leben, umso mehr Zeit haben wir.
Je mehr Liebe wir verschenken, umso reicher ist unser Herz.
v. Jochen Mariss
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2018, 21:06
Beitrag: #1424
RE: Tagesberichte : neu 1. Januar 2018
(01.01.2018 12:32)Hannisoka schrieb:  Arme Carmen und arme Hunde .....
Es ist so unglaublich gefühl- und rücksichtslos, was Menschen zu Silvester ihrer Umwelt und letztlich damit auch sich selbst antun. Das letzte Foto von Carmen spricht mir aus dem Herzen, denn hier begann die sinnlose Ballerei diesmal schon um 18 Uhr in aller Heftigkeit und anhaltend.

Und dies, obwohl wir über anderthalb Kilometer außerhalb eines Dorfes in einer winzigen Ansiedlung leben und die Leute hier wissen, dass ringsherum Pferdehaltung in Offenställen betrieben wird, von eigenen Haustieren ganz zu schweigen, denn selbst diese Leute ballern hirnlos durch die Gegend.

Wir brauchen in D ein generelles Silvesterfeuerwerksverbot - dringendst! Denn das alles ist kein Spaß mehr, das ufert von Jahr zu Jahr mehr aus.
.
Ich kann mich Deinen Worten nur anschließen, auch ich lebe am Ortsrand, hinter meinem Grundstück kommt ein Acker und dann der Wald. Aber auch hier ging es um 18 Uhr los und hat um 0.30 Uhr geendet. Manche Böller waren so laut, man könnte glauben es waren Kanonen und der Krieg bricht gleich aus. 3 meiner Hunde haben sich verkrochen vor Angst, die anderen haben geschlafen. Heute Nachmittag ging es wieder los. Die Menschen sind einfach rücksichtslos und komischerweise haben für diesen Schwachsinn alle Menschen Geld, auch die Menschen, die sonst nur jammern.

Liebe Grüsse
Carola 17knuffel17knuffel

http://www.pro-canalba.eu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2018, 11:59
Beitrag: #1425
RE: Tagesberichte : neu 1. Januar 2018
Die Menschheit verroht immer mehr, immer mehr Egoismus, immer mehr Hirnlosigkeit, ich wünsche einfach diesen blöden Leuten die meinen ohne Geballer gehe es nicht, sie sollen mal ins Kriegsgebiet reisen, dort haben sie Gratisböller und wie immer steckt dieses Mistgeld dahinter. Heute haben sie erzählt, eine Lehrtochter in unserer Firma, dass sie Feuerwerkskörper sogar an 13 jährige verkaufen, obwohl drauf steht ab 18, die sollten einfach auch schärfste Kontrollen wie beim Alkohol einsetzen, aber gegen Dummheit der Menschheit hilft auch keine Kontrolle. Einfach nur traurig, ich würde am liebsten mit Panzern auf so blöde Leute schiessen. Was ich diesem Nachbarn wünsche sage ich mal lieber nicht, aber gewiss nichts gutes.

Liebe Grüsse und euch allen ein gutes und gesundes neues Jahr
Anita
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2018, 13:23
Beitrag: #1426
RE: Tagesberichte : neu 28. Dezember 2017
(29.12.2017 11:41)Kaya schrieb:  Was kostet ein Anhänger? Bitte gleich melden, Carmen soll sich einen besorgen wenn er ihr hilft, ich übernehme die Kosten.
Liebe Grüsse
Anita

Liebe Anita,
Carmen hat nun heute geantwortet wegen des Anhängers:
Man braucht eine spezielle Erlaubnis, um so einen Anhängers benützen zu können.
Es würde bedeuten, dass Carmen nach Bukarest reinmuss zur Polizei,
zum rumänischen "Auto Register" (äh, vielleicht Anmeldestelle??).
Irgendwie hab ich es so verstanden, dass es auch auf das Auto ankommt...ob man damit einen Anhänger benützen darf??
All das würde wohl auch eine Menge kosten.
Was ein Anhänger kostet, weiß sie nicht.

Carmen bedankt sich sehr bei Dir für das liebe Angebot,
aber momentan hat sie zu viel zu tun und kann sich damit nicht befassen.

Zudem ist ihre kleine Hündin sehr sehr krank.
Heute geht sie mit ihr zu Dr. Semina.
Und weitere 6 Katzen müssen zum TA zum impfen;
Carmen hat es nicht geschafft, sie alleine zu impfen.

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2018, 09:41
Beitrag: #1427
RE: Tagesberichte : neu 12. Januar 2018
12. Januar 2018

"Liebe Paw2freedom, ich teile mit, dass das Futter sicher angekommen ist!
Es gab eine Menge Aufregung und sogar einige Versuche, die Säcke zu öffnen,
aber ich habe nun die Aufsicht und ich kümmere mich um alles!
Vielen Dank, dass ihr Euch so um uns kümmert!
Unterzeichnet: Herr Wurst im Namen aller Hunde im Asyl!"

[Bild: 31502909bw.jpg]

[Bild: 31502910pd.jpg]

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2018, 20:47
Beitrag: #1428
RE: Tagesberichte : neu 12. Januar 2018
Na, da hat Herr Wurst ja einen sehr verantwortungsvollen Job ...19-kicher

Liebe Grüße
von Doris und der Zweck-WG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2018, 23:22
Beitrag: #1429
RE: Tagesberichte : neu 12. Januar 2018
Schöne kleine Geschichte11-ja

... und jeden Tag Pudding Yummy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation