Antwort schreiben 
Anfängerhund gesucht
12.03.2012, 12:36
Beitrag: #1
Anfängerhund gesucht
für eine Familie mit 3 Kindern - zw. 12 und 4 Jahren
der Hund sollte also eher souverän als ängstlich sein und auch ca 2-3 x die Woche bis zu 3 h allein bleiben können..
muß also kein Welpe sein
eher mittelgroß und wenns geht natürlich in Deutschland, damit sie sich ihn erst ansehen können...

hat einer sowas auf PS??


liebe Grüße
Nicola mit Yucon

http://www.apam.ro

Die Wesen mögen alle glücklich leben, und keinen möge ein Übel treffen. Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual, und jedem ist sein Leben lieb. Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht.

Gautama Buddha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 13:11
Beitrag: #2
RE: Anfängerhund gesucht
Viele Hunde auf Pflegestellen in für Dich erreichbarer Umgebung und eine sehr kompetente Beratung/Vermittlung hat die Tierhilfe Niederrhein. http://www.tierhilfeniederrhein.de Birgitt Nettelbusch

Ansonsten sag mal, Nick, in welchem Umkreis die Hunde in Pflegestellen sein sollten....


www.helficus.de




[Bild: 30124170js.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 13:14
Beitrag: #3
RE: Anfängerhund gesucht
Hallo,

ich könnte mir vorstellen, dass YAGO geeignet ist:
http://www.assisi-tierschutzengel.de/php...hp?t=13013

YAGO stammt von DIAMOCI LA ZAMPA in Mailand und mein Mann brachte ihn am 21. Dezember 2011 mit nach Deutschland. Seither lebt Yago in 66450 Bexbach bei einer Pflegfamilie.

Vermittelt wird er über die ASSISI-TIERSCHUTZENGEL e. V, Ansprechpartnerin Kerstin Haas, laptop@assisi-tierschutzengel.de

Viele Grüße

Doris
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 13:38
Beitrag: #4
RE: Anfängerhund gesucht
Yago ist super und dass die so toll berichten ist auch genial..
ich habs gleich sofort weitergegeben


liebe Grüße
Nicola mit Yucon

http://www.apam.ro

Die Wesen mögen alle glücklich leben, und keinen möge ein Übel treffen. Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual, und jedem ist sein Leben lieb. Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht.

Gautama Buddha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 15:43
Beitrag: #5
RE: Anfängerhund gesucht
unsere Sandy !!! sie ist zwar schon älter... aber total nett !

Sonja mit Oka, Michi und Bettina

Brooklyn, Inga, Pauline, Polly im Herz

Die Krähen schrei´n und ziehen schwirren Flugs zur Stadt: Bald wird es schnei n - Wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat

Ich sammel für:
[Bild: 9463643qyd.gif]

[Bild: 9709542zuz.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 16:21
Beitrag: #6
RE: Anfängerhund gesucht
wo ist die Sandy??


liebe Grüße
Nicola mit Yucon

http://www.apam.ro

Die Wesen mögen alle glücklich leben, und keinen möge ein Übel treffen. Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual, und jedem ist sein Leben lieb. Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht.

Gautama Buddha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 18:31
Beitrag: #7
RE: Anfängerhund gesucht
Tiere in Not Odenwald

Schau mal unter dem Thread, kleine tapfere Hündin. Morgen mehr, ok !? Oder später.

Ich muß los, sorry für das kurze angebundene. Bitte niemand heute übel nehmen, poste gleich warum,

Sonja mit Oka, Michi und Bettina

Brooklyn, Inga, Pauline, Polly im Herz

Die Krähen schrei´n und ziehen schwirren Flugs zur Stadt: Bald wird es schnei n - Wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat

Ich sammel für:
[Bild: 9463643qyd.gif]

[Bild: 9709542zuz.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 18:50
Beitrag: #8
RE: Anfängerhund gesucht
Hier ist der Thread von Sandy.

Ich will Sandys Chancen nicht schmälern, aber ein kranker Hund, bei dem auch in absehbarer Zeit mit weiteren Krankheitssymptomen, wenn nicht schlimmerem zu rechnen ist, ist für mich kein Anfängerhund, auch wenn er vom Verhalten einer ist.

Da sind drei - auch kleine - Kinder, denen ich als erste Erfahrung mit einem Haustier eine lange unbeschwerte Zeit wünschen würde.

Für Tiere mit einer ungewissen Prognose und Zukunft braucht es meiner Meinung nach andere Menschen, die sich darauf einstellen und wissen, was auf sie zukommen kann und damit auch umgehen können.

Und jetzt haut mich. 5-confused

Katja mit Fiona; Meckmeck, Tönchen, Pippilotta, Silke und alle anderen *selig*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 18:51
Beitrag: #9
RE: Anfängerhund gesucht
nein da hast du völlig Recht..
da hau ich dich nicht..


liebe Grüße
Nicola mit Yucon

http://www.apam.ro

Die Wesen mögen alle glücklich leben, und keinen möge ein Übel treffen. Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual, und jedem ist sein Leben lieb. Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht.

Gautama Buddha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2012, 20:51
Beitrag: #10
RE: Anfängerhund gesucht
Quatsch. Das ist doch ok. Vielleicht hast du recht mit den kindern.

Sonja mit Oka, Michi und Bettina

Brooklyn, Inga, Pauline, Polly im Herz

Die Krähen schrei´n und ziehen schwirren Flugs zur Stadt: Bald wird es schnei n - Wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat

Ich sammel für:
[Bild: 9463643qyd.gif]

[Bild: 9709542zuz.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation