Antwort schreiben 
Einheitsbuddeln
15.08.2019, 20:33
Beitrag: #1
Einheitsbuddeln
Dieses Jahr soll der Tag der Deutschen Einheit anders werden als sonst. Der berühmte Cartoonist Ralph Ruthe ruft zu einer neuen Tradition auf: Bäume pflanzen. Jedes Jahr sollen so neue Wälder entstehen.

In indischen Bundesstaat Uttar Pradesh haben Menschen vor einigen Tagen 220 Millionen Bäume gepflanzt, in Äthiopien waren es Ende Juli sogar 350 Millionen neue Bäume an nur einem Tag. Jetzt soll auch Deutschland mit einer Baumpflanzaktion nachziehen – und zwar am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober.

Der berühmte Cartoonist Ralph Ruthe lädt alle Menschen in Deutschland dazu ein, an diesem Tag Bäume zu pflanzen. „In der Hoffnung, dass daraus eine Tradition wird, sodass jedes Jahr tausende Bäume gepflanzt werden. Sodass Bäumepflanzen an unseren Nationalfeiertag selbstverständlich wird“, schrieb Ruthe auf Twitter. Dazu gibt es auch einen passenden Hashtag: #Einheitsbuddeln.
Ralph Ruthe wünscht sich 83 Millionen neue Bäume
Die Idee stammt ursprünglich von der Staatskanzlei Schleswig-Holstein. „Wir wissen, dass Aufforstungen eines der wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel überhaupt und einer der entscheidenden Schlüssel zum Erreichen der Klimaziele sind“, sagte Staatssekretär Dirk Schrödter. Kommunen, Unternehmen und Bürger sollen gemeinsam jedes Jahr mindestens 40.000 Bäume pflanzen. Dafür müsste jede Person in Deutschland einen Baum pflanzen.

Ralph Ruthe hat ehrgeizigere Ziele. Auf seinem Cartoon zur Aktion steht „83 Millionen Bäume pflanzen mit Ruthe“. So kannst du mitmachen:

Auf dem eigenen Grundstück selber einen Baum pflanzen. Damit der Baum in die offizielle Statistik eingeht, kannst du den Baum auf einheitsbuddeln.de als „Pflanzversprechen“ registrieren. Auf der Webseite findest du auch eine Pflanzanleitung.
Eine Pflanzparty organisieren oder an einer solchen Party teilnehmen – und so als Gruppe Bäume pflanzen. Das eignet sich zum Beispiel für Vereine oder Unternehmen. Auf der Aktionswebseite sind außerdem bereits drei öffentliche Pflanzpartys registriert (Stand 12.8.).
Für einen Baum spenden. Dafür gibt es eine eigens eingerichtete Spendenseite. Ein Baum kostet fünf Euro – im Preis ist auch die Pflege und Wildschutz inbegriffen. Die Bäume werden in diesem Jahr allerdings nur in Schleswig-Holstein gepflanzt.
Mehr Informationen, Tipps und Material gibt es auf einheitsbuddeln.de


https://utopia.de/einheitsbuddeln-ralph-...-262141109


https://einheitsbuddeln.de/home

Renate
http://www.tiersitter-service-deister.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2019, 21:55
Beitrag: #2
RE: Einheitsbuddeln
Das ist ja eine tolle Idee...
Wir werden in unserem neuen Garten einen Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch (Heptacodium miconioides) setzen. Die erreichen gute 4 mtr. und sind außerdem noch eine gute Bienenweide für den Spätsommme/Frühherbst.

Außerdem haben wir das gesamte "tote Grün" entfernen lassen (Rasen, Buchs, Zypresse, Kriechwacholder, Efeu etc) und werden in den nächsten Monaten alles durch Sommerflieder, heimische Blühhecken, blühende Stauden und Zwiebelblumen ersetzen. Im Moment versuche ich gerade noch irgendwo eine passene Stelle für eine Kornelkirsche zu finden (die könnte evtl. auch als Baum durchgehen 15-mrgreen 19-kicher)... für etwas größer werdendes haben wir leider nicht den Platz...

Werde mir aber die Spendenseite anschauen und ggfs. dort eine "Baumpatenschaft" übernehmen..

Danke für den Tip Renate! 17knuffel

Liebe Grüße,
[Bild: 28236908dx.jpg]

Das WackelkatzenTagebuch


"Das Vertrauen einer Katze ist ein Geschenk, das man sich erst verdienen muss"
Ich unterstütze
Kitten in Not e.V - Bremerhaven
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2019, 22:45
Beitrag: #3
RE: Einheitsbuddeln
Tolle Idee, werde auch mal gucken, was möglich ist

liebe Grüße von Marianne mit Gismo, Conchi, Samba, Mexx und Fee sowie den Schnurrern Emma, Momo und Filou. Mela, Sam, Oliva und Picasso im Herzen, den Pflegemäusen Hanna, Alice, Hepy und Henry
wir sammeln für http://www.animallife.ro in Sibiu/Rumänien
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2019, 22:50
Beitrag: #4
RE: Einheitsbuddeln
Tolle Idee,
ich wollte eh noch einen Apfelbaum pflanzen, warum nicht an diesem Tag ...
Danke für den Tip!

Liebe Grüße
Pia
_______________________________________________________________
Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2019, 09:20
Beitrag: #5
RE: Einheitsbuddeln
Wenn wir "buddeln", wäre sinnvoll, bei der Auswahl der zu pflanzenden Bäume darauf zu achten, wie sie den Klimawandel vertragen.
Viele unserer heimischen Bäume werden Trockenheit und Hitze nicht überleben.
Bis in Europa genügend neue Baumsorten in ausreichender Menge nachgewachsen sind, werden viele Jahre vergehen.
Unser Nachbar hat einen Feigenbaum gepflanzt, ich hoffe, daß die von mir vor etwa 20 und 15 Jahren gepflanzten Robinien dank ihrer langen Pfahlwurzeln durchhalten; sie haben sich schon vermehrt.
Gute Informationen habe ich hier gefunden: https://www.klimawandelgehoelze.de
es gibt dort eine Liste von "Zukunftsbäumen =Klimawandelgehölzen"
Bitte schaut Euch um auf dieser Liste.
Ich möchte gern einen Zürgelbaum setzen und vielleicht eine Maulbeere. Beide tragen essbare Früchte, die es auch noch geben wird, wenn unsere bekannten Obstbäume nicht mehr leben.
Ich werde noch nach anderen Bäumen suchen, und auch versuchen, geeignete Gemüsesorten zu finden, obwohl ich selbst nicht mehr erleben werde, wie es bei uns weiter geht. Mein jüngster Enkel wird im September geboren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2019, 10:01
Beitrag: #6
RE: Einheitsbuddeln
(16.08.2019 09:20)inga schrieb:  Wenn wir "buddeln", wäre sinnvoll, bei der Auswahl der zu pflanzenden Bäume darauf zu achten, wie sie den Klimawandel vertragen.
Viele unserer heimischen Bäume werden Trockenheit und Hitze nicht überleben.

Danke, Inga, für den wichtigen Hinweis.

49-give5-2

Renate
http://www.tiersitter-service-deister.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2019, 12:19
Beitrag: #7
RE: Einheitsbuddeln
Spannende Seite Inga - danke für den Link!
Werde mich dort umschauen, evtl. finde ich dort auch noch etwas passendes
für unseren neuen Garten.

Liebe Grüße,
[Bild: 28236908dx.jpg]

Das WackelkatzenTagebuch


"Das Vertrauen einer Katze ist ein Geschenk, das man sich erst verdienen muss"
Ich unterstütze
Kitten in Not e.V - Bremerhaven
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2019, 19:30
Beitrag: #8
RE: Einheitsbuddeln
Klasse und sinnvolle Sache 11-ja

http://www.not-hund.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2019, 13:04
Beitrag: #9
RE: Einheitsbuddeln
Tolle Idee ... 11-ja
ich hab hier ja schon 10 kleine Ahornbäumchen stehen (weiß jetzt aber nicht, was für ein Ahorn das ist 14-dontknow). Die werde ich dann demnächst einpflanzen (wenn es mal ein paar Tage hintereinander regnen würde ...)
[Bild: 36514686wk.jpg]
Da ich keinen eigenen Garten habe, werde ich meine Bäumchen wohl im Wald "aussetzen" ... 3-lol

Ich hoffe, das gaaaaanz viele Menschen mitmachen und einen (oder mehrere) Baum pflanzen ..

Liebe Grüße
von Doris und der Zweck-WG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation