Antwort schreiben 
Hallo ich bin Katja ISAURA sagt Danke
27.01.2019, 11:55
Beitrag: #21
RE: Hallo ich bin Katja ISAURA sagt Danke
(27.01.2019 09:55)Sheerah schrieb:  Hach, die süße Isaura ..102-herzchen1
Ich hoffe, das neue Mittel schlägt an ... 11-ja Ich hatte mal eine Pflegehündin, die hat auch immer wieder Tröfpchen "verloren". Sie bekam Sepia.

Es sind leider nicht nur Tröpfchen100-sad
Sobald sie entspannt schläft ist nach dem aufwachen eine richtige Pfütze da...
Sie geht mittlerweile wenn sie muss auch mit den anderen in den Garten sie kann es also auch kontrollieren.
Für mich ist es nicht wirklich schlimm dank viiiieler Baby Wickelauflagen nur sie müffelt natürlich hinten extrem und stört sich selbst dran5-confused
(beim Gassi macht sie nix, sobald wir wieder Zuhause sind flitzt sie nach hinten und pinkelt da8-wink)

GEHT NICHT...
GIBT`S NICHT !!

Vielleicht lerne ich das Wort "Nein" noch...14-dontknow
Bei Tieren in Not aber garantiert nicht 8-wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2019, 12:06
Beitrag: #22
RE: Hallo ich bin Katja ISAURA sagt Danke
(27.01.2019 10:59)Kiri Lotte schrieb:  
(13.01.2019 19:38)Katja Gnadenhof 2017 schrieb:  [Bild: 34834585on.jpg]

102-herzchen1102-herzchen1103-herzaugen

Das war mein erster Notfellchen-Fall8-wink
Die Mama plus 3Babys im Schuhkarton vor meiner Haustür im Winter bei -8Grad16-evil
Zum Glück war ich schneller als die Katzen oder der Frost..
die kleinen haben es geschafft und wurden später gut vermittelt1-smile

Der Anfang der "Notfellchen"
61-hase262-hase7

GEHT NICHT...
GIBT`S NICHT !!

Vielleicht lerne ich das Wort "Nein" noch...14-dontknow
Bei Tieren in Not aber garantiert nicht 8-wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2019, 09:18
Beitrag: #23
RE: Hallo ich bin Katja ISAURA sagt Danke
Das Paradies auf Erden 2-veryhappy wie schön, so ein Gnadenhof wäre auch mein Traum, wunderschön dass es so Menschen wie euch gibt, tausend Dank. War Isa schon vorher inkontinent? Oder wurde sie noch kastriert? Ich hatte nämlich bei meiner Rottihündin damals auch Inkontinenz nach der Kastration, sie bekam auch Propalin, aber ich wollte ihr nicht das ganze Leben so Chemie geben, ich habe ihre Narben mit Bergkristall entstört und habe auch ganz unbewusst immer wieder links und rechts an ihrer Wirbelsäule gearbeitet, auf jeden Fall war die Inkontinenz weg und sie musste nie mehr den Saft nehmen.
Ich muss schmunzeln über deinen Satz unten bei deinem Post:
Geht nicht - gibts nicht, das ist der Leitsatz von Dana - ehemals Bogdana, auch von Carmen, sie probiert und macht einfach alles trotz ihrem Handycap.
Ganz viel Glück für euren Paradies-Hof

Könnt ihr ab und zu auch Spenden und Sachspenden brauchen?

Liebe Grüsse
Anita
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2019, 13:39
Beitrag: #24
RE: Hallo ich bin Katja ISAURA sagt Danke
(01.02.2019 09:18)Kaya schrieb:  Das Paradies auf Erden 2-veryhappy wie schön, so ein Gnadenhof wäre auch mein Traum, wunderschön dass es so Menschen wie euch gibt, tausend Dank. War Isa schon vorher inkontinent? Oder wurde sie noch kastriert? Ich hatte nämlich bei meiner Rottihündin damals auch Inkontinenz nach der Kastration, sie bekam auch Propalin, aber ich wollte ihr nicht das ganze Leben so Chemie geben, ich habe ihre Narben mit Bergkristall entstört und habe auch ganz unbewusst immer wieder links und rechts an ihrer Wirbelsäule gearbeitet, auf jeden Fall war die Inkontinenz weg und sie musste nie mehr den Saft nehmen.
Ich muss schmunzeln über deinen Satz unten bei deinem Post:
Geht nicht - gibts nicht, das ist der Leitsatz von Dana - ehemals Bogdana, auch von Carmen, sie probiert und macht einfach alles trotz ihrem Handycap.
Ganz viel Glück für euren Paradies-Hof

Könnt ihr ab und zu auch Spenden und Sachspenden brauchen?

Liebe Grüsse
Anita

GEHT NICHT...
GIBT`S NICHT !!

Vielleicht lerne ich das Wort "Nein" noch...14-dontknow
Bei Tieren in Not aber garantiert nicht 8-wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2019, 14:06
Beitrag: #25
RE: Hallo ich bin Katja ISAURA sagt Danke
(02.02.2019 13:39)Katja Gnadenhof 2017 schrieb:  
(01.02.2019 09:18)Kaya schrieb:  Das Paradies auf Erden 2-veryhappy wie schön, so ein Gnadenhof wäre auch mein Traum, wunderschön dass es so Menschen wie euch gibt, tausend Dank. War Isa schon vorher inkontinent? Oder wurde sie noch kastriert? Ich hatte nämlich bei meiner Rottihündin damals auch Inkontinenz nach der Kastration, sie bekam auch Propalin, aber ich wollte ihr nicht das ganze Leben so Chemie geben, ich habe ihre Narben mit Bergkristall entstört und habe auch ganz unbewusst immer wieder links und rechts an ihrer Wirbelsäule gearbeitet, auf jeden Fall war die Inkontinenz weg und sie musste nie mehr den Saft nehmen.
Ich muss schmunzeln über deinen Satz unten bei deinem Post:
Geht nicht - gibts nicht, das ist der Leitsatz von Dana - ehemals Bogdana, auch von Carmen, sie probiert und macht einfach alles trotz ihrem Handycap.
Ganz viel Glück für euren Paradies-Hof

Könnt ihr ab und zu auch Spenden und Sachspenden brauchen?

Liebe Grüsse
Anita

Hallo Anita
Danke für die lieben Worte2-veryhappy

Ja Isa wurde kastriert..

Sie wurde bei Carmen 2 mal am Mammatumor Operiert und vor Ausreise auch noch kastriert.
Das war zwar ein Wunsch von mir aber es wurde dabei auch eine veränderte Gebärmutter entdeckt von daher war meine Eingebung richtig :)

Ich glaube aber mittlerweile das es damit nicht wirklich etwas zu tun hat...
Sie setzt sich auch immer sehr vorsichtig hin als müsste sie erst die Hinterbeine "sortieren" wenn du weist was ich meine.
Anfassen oder kämmen im hinteren Bereich ist auch nur sehr vorsichtig möglich.
Da ist sie immer sofort auf Abwehr und es sollte auch keiner ausser mir probieren;)

Entwerder haben die 3 op`s etwas kaputt gemacht oder sie hatte schon vorher vielleicht innere verletzungen in der Beckengegend :(

Sie war auf jeden Fall schon vorher Undicht..
Das Fell am po war komplett verfilzt und voller Urin, die Haut gereizt, usw.
Also bestand das Problem wahrscheinlich schon länger.

Weder Propalin noch jetzt Enurace haben bisher Besserung gebracht.
Aber zum Glück auch keine Nebenwirkungen :)
Muss mit meiner Tierärztin mal reden ob es noch eine andere Möglichkeit gibt.

Wahrscheinlich werden wir uns damit abfinden müssen :(
Narkose, Op oder sowas möchte ich ihr nicht antun da sie ja eh schon Metastasen in der Lunge hat und es dadurch eh ein "Spiel" auf Zeit ist.

Aber es geht ihr zurzeit gut und sie fühlt sich sehr wohl, geht gerne gassi, mag leckerchen, ist Stubenrein wenn sie wach ist und mach bei unserem Leben voll mit :)
Das ist das wichtigste :)

Natürlich freue ich mich immer über Spenden oder Hilfe ;)
Kann halt nichts Quittieren da ich "nur" alles privat mache und finanziere.

Ja der Gnadenhof war auch immer mein Traum :)
Es ist wunderschön kostet aber auch viel Geld-Zeit und leider auch oft viele Tränen ...

Viele liebe Grüsse
Katja Isa und der ganze Rest

GEHT NICHT...
GIBT`S NICHT !!

Vielleicht lerne ich das Wort "Nein" noch...14-dontknow
Bei Tieren in Not aber garantiert nicht 8-wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.02.2019, 13:30
Beitrag: #26
RE: Hallo ich bin Katja ISAURA sagt Danke
Hallo liebe Katja 21-winken,
schön daß Du nun auch bei uns im Forum bist. Wir sollten und schonmal gesehen haben: auf dem Sorgenfell-Sommerfest 2015. Da war Orla noch nicht lange bei Euch 8-wink
Ich freue mich besonders, das sanfte Isaura-Mäuschen hier wieder zu sehen. Hatte sie im September bei Carmen kennen gelernt, zu dieser Zeit hatten wir sie gerade bei der Kastra. Die Inkontinenz war damals noch nicht bekannt oder fiel nicht auf.
Es tut mir im Herzen weh, zu erfahren, dass die Maus Lungenmetastasen hat 9-cry
Auch ich sage Dir/Euch 1000 Dank, dass Ihr mit Eurem Gnadenhof Euer Leben den Notfellchen und sehr kranken Tieren widmend, um ihnen ein schönes Leben mit so viel Liebe zu schenken. 17knuffel Sowas muß man ja auch erstmal ertragen können. Und die vielen Tränen... kann ich mir gut vorstellen. Danke auch dafür, Katja 17knuffel
Toll, dass sich Isaura so wohl bei Euch und den anderen Hunden fühlt und an Eurem Leben teil hat. Hoffentlich dauert das "Spiel auf Zeit" noch ganz lange.

Liebe Grüsse
Iris & 50-cat Mädchen "Baily-Betsy"

Meine liebe "Peppi" im Katzenhimmel
& Wellis im Vogelhimmel (dicke Lisi, Hansi, kleine Lisi, Barti, Djuri, Hajo, Wetzi)

[Bild: 9480692uzp.gif]
http://www.katzenherzen.de
http://bahnhof-Rattis.jimdo.com
____________________________________________________________________________
WER TIERE LIEBT, SPÜRT IN IHREM WESEN DIE GEGENWART DER ENGEL 130-engel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation