Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leukose tests
31.12.2018, 16:05
Beitrag: #81
RE: Leukose tests
Aber dann musst du die geunden doch nochmal testen lassen, oder? Die Ansteckung bei Leukose ist ja hoch. Oder bin ich da falsch?

Grüßle Annette

[Bild: yumaundco.jpg]
Katzenhilfe Yuma und Co
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2018, 16:26
Beitrag: #82
RE: Leukose tests
(31.12.2018 16:05)Wusel schrieb:  Aber dann musst du die geunden doch nochmal testen lassen, oder? Die Ansteckung bei Leukose ist ja hoch. Oder bin ich da falsch?

Wenn die Leukose positiven mit den Leukose negativen zusammen geblieben sind, dann sind die Chancen sehr hoch, das inzwischen alle Katzen Leukose positiv sind. Der Erreger ist hochinfektiös, da reicht schon das gemeinsame Nutzen von Katzenklos und Näpfen...und die Viren sind aktiv, auch wenn die Tiere keinerlei Symptome zeigen.

Liebe Grüße,
[Bild: 28236908dx.jpg]

Das WackelkatzenTagebuch


"Das Vertrauen einer Katze ist ein Geschenk, das man sich erst verdienen muss"
Ich unterstütze
Kitten in Not e.V - Bremerhaven
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2018, 18:16
Beitrag: #83
RE: Leukose tests
wenn das so wäre wie ihr schreibt hätten alle positv sein müßen dann hätte es keine nagative gegeben
weil bevor wir wusten das wir leukose haben haben teils die tiere schon zwei jahre zusammen gelebt
durch findus ist es ja nur raus gekommen
darauf hin wurden alle getest und es haben sich zwei gruppen gebildet
man erkennt dadurch sehr gut wer mit wem am meisten zutun hat vom putzen kuscheln und so
und leukose ist auch noch nicht richtig erforscht, weil es gibt auch katzen die hatten leukose und haben es dann auf einmal nicht mehr weil ihr körper es bekämpft hat und nicht jeder träger ist auch ansteckend dazu kommt wie weit es im körper der katze fortgeschritten ist hat es schon das rückenmark erreicht oder nicht wenn es das rückenmark erreicht hat bleibt die katze positiv
wir machen alles was wir machen können, nur mehr wie machen können wir nicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2019, 12:26
Beitrag: #84
RE: Leukose tests
(31.12.2018 14:46)kaffeekatze schrieb:  Es fehlen nur noch schlabberige 25,39€, bis die Leukosetests für die Schätzchen vollständig bezahlt sind.
Vielleicht hat jemand noch einen Taler inner Hosentasche übrig für Findus und seine Freunde? Nepomuk hat auch Paypal, vielleicht können wir ja dieses Jahr noch einen Haken dran machen? 121-spardose

Ihr Lieben, leider sind bei Nepomuk bisher keine Findus-Taler eingetrudelt, so dass Findus' Konto hier leider bislang nicht ausgeglichen ist 5-confused
Iris und Jessica? Schaut ihr vielleicht einmal nach?

kaffeekatze gibt sich Mühe, Tierschutztaler zu verdienen
FIV-Katzen-Vermittlungshilfe
Kater Nepomuk e.V.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation