Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leukose tests
25.08.2018, 16:52
Beitrag: #1
Leukose tests
hallo meine Lieben
immomend haben wir die reinste achterbahn an gefühlen
zur zeit wissen wir nicht wo hinten und vorne ist weil alles auf einmal kommt und immer heftiger wir sind froh wenn wir wieder eine verschaufpause bekommen würden

der schlimmste fall ist nun eingetroffen unser findus hat leukose und lebt mit 13 weiteren katzen in einem zimmer das ergebinis haben wir gestern am ( 24.08.2018 ) erfahren da es jetzt erst bei ihm ausgebrochen ist deswegen ist er auch nicht seperiert

wie findus mit seinen geschwistern zu uns kam er stand im karton vor der tür wir hatten die augen behandeln lassen sie entwurmt entfloht und die ohrmilben sind auch behandelt worden nach dem ok vom arzt kamen sie ins katzen zimmer das ist nun fast ein jahr her in der zeit kamen unseren ganzen streuner aus dem schräbergarten ( futterstelle ) so das nach und nach es 14 katzen in dem zimmer sind

leider muss nun bei allen der leukose test durch geführt werden wie alle wissen wird das sehr teuer

und wir bräuchten leider unterstützung weil das schaffen wir nicht alleine
was nur leukose kostet erfrage ich am montag in der klink
wer mag und vieleicht helfen

Die 40,00 euro aus dem Forum hier werden wir für die Rechnungen verwenden auch wenn wir eigendlich was für die hunde holen wollten aber das geht nun vor

bei findus kosten sind wir zur zeit bei
42,87 Euro tierklink
111,86 Euro laboklin ( Großes blutbild )

sollten wir die augen entfernen lassen um das die schmerzen weg sind kommen nochmal für findus 320 euro auf uns zu + medikamente

hier die namen die alle kontroliert werden müßen
Wilde Hilde
Flocke
Mimi
Kiara
Sonja
Sami
Oska
Emma ( Muss auch noch kastriert werden )
Fina
Glendeline
Krümel
Bruno
Bastian

hier mal ein paar Bilder von Findus

[Bild: 33656766zl.jpg]

[Bild: 33656767vc.jpg]

[Bild: 33656768tj.jpg]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2018, 17:06
Beitrag: #2
RE: Leukose tests
Ohjeminee 12-nein

Ich fang mal an mit

20,- Renate

Renate
http://www.tiersitter-service-deister.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2018, 17:22
Beitrag: #3
RE: Leukose tests
Dankeschön Renate
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2018, 17:25
Beitrag: #4
RE: Leukose tests
20,- Renate
112,- Erika (Findus - großes Blutbild)

[Bild: 5276886.gif] Die Augen einer Katze sind Fenster,
die uns in eine andere Welt blicken lassen.
(aus Irland)

http://www.petsite.com/int-de/p_clicktog...aign_id=40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2018, 20:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.2018 20:02 von Meow.)
Beitrag: #5
RE: Leukose tests
20,- Renate
112,- Erika (Findus - großes Blutbild)
10,- Meow/Katja


Ich brauche deine Bankverbindung per PN, bitte.

Katja mit Fiona; Meckmeck, Tönchen, Pippilotta und Silke *selig*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2018, 20:15
Beitrag: #6
RE: Leukose tests
Oh danke meine lieben , ich danke euch sehr vom herzen

ich schreibe hier von den Tieren das paypal konto mal rein
Momo.venohr@outlook.de

und die bankverbindung gibt es weiter hin per PN
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2018, 21:29
Beitrag: #7
RE: Leukose tests
Hast du eine FB-Seite? Wenn ja, mach mal einen Bericht. Ich werde ihn dann in entsprechenden Gruppen teilen. Vllt. kommt vor dort dann auch die eine oder andere Hilfe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.08.2018, 22:05
Beitrag: #8
RE: Leukose tests
Puh , das ist auch eine meiner größten Ängste hier. Schick mir bitte deine Kontodaten.
17knuffel dich, das tut mir so leid100-sad

Grüßle Annette

[Bild: yumaundco.jpg]
Katzenhilfe Yuma und Co
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.08.2018, 09:25
Beitrag: #9
RE: Leukose tests
Ja, das ist scheiße. 9-cry

Soweit ich informiert bin, heißt das aber nicht, dass auch andere infiziert sein müssen. Sowas überträgt sich ja hauptsächlich bei Kämpfen oder anderen Flüssigkeitsübertragungen. Ich hatte auch einen Streunerkater an der Futterstelle. Er lebte jahrelang dort und meines Wissens hat sich kein anderes Tier angesteckt. Also erstmal keine Panik. 17knuffel

Ende des Monats kommt auch was von mir. Daumendr

Grüssle Ute
[Bild: 23330946ed.jpg]

„Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie Dich und dann gewinnst Du.“ (Mahatma Gandhi)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.08.2018, 10:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.2018 10:40 von Meow.)
Beitrag: #10
RE: Leukose tests
Jessica, kennst du Helficus?

Das ist die Spendensammelstelle der sehr lieben Claudia-D hier aus dem Forum.
Eine tolle Sache, die ich auch regelmäßig mit Sachspenden unterstütze.

Frag doch dort mal an, ob Findus oder die gesammelten Leukostests ein Fall für die Notfallkasse wären. Ich bin mir nicht sicher, ob sein Fall oder dein Leukkosenotfall da in Frage kommen, aber fragen kostet nichts. Mach das bitte. Schreib ruhig, dass du auch im Winterhilfeforum bist und dass ich dir den Tipp gegeben habe.

17knuffel

Katja mit Fiona; Meckmeck, Tönchen, Pippilotta und Silke *selig*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation