Antwort schreiben 
Helfer vor Ort
11.09.2018, 17:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2018 17:50 von Axel.)
Beitrag: #101
RE: Helfer vor Ort
(11.09.2018 17:05)Kathrin schrieb:  ich habe mal gegoogelt und diesen WW gefunden : leider sind diese alle in deutschland 100-sad
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...192298dfa5

Der Wohnwagen ist meiner Ansicht nach zu teuer. Der Händler ist mir persönlich auch etwas suspekt. Ich habe mir auf seiner Homepage vor ein paar Tagen schon diverse Gebrauchte angesehen.. Nicht gut.
Es gibt für das Geld bessere Wohnwagen, besonders, wenn man von privat kauft. Aber das ist meine persönliche Meinung und ich will dem Händler nicht zu nahe treten.
Das Problem ist: Wo anfangen? Das hat Andrea ja schon beschrieben.

Vielleicht sortieren wir mal?

Ein Wohnwagen in Deutschland zu kaufen, wäre eine gute Idee - wenn da nicht die Sache mir dem Transport wäre.
Angenommen der Wowa hat keinen Tüv mehr und kann nicht gut die Strecke selber rollen, müsste der transportiert werden. Ich hab mich mal erkundigt: Das kostet etwa ab 50 Cent Pro Kilometer. Je nachdem wo der WoWa steht, sind das aber (mitte Deutschland bis Bukarest) auch 1500 km (Ungefähr). Das wären grob - ganz grob 700 bis 800 Euro für den Transport.
Dann ist das bestimmt auch ne Einfuhr nach Rumänien... Keine Ahnung, da kommen sicher auch irgendwelche Gebühren bla bla.
Also keine gute Idee.

Andere Idee: Wie das ja manchmal organsiert wird: Wir bilden eine Transportkette. Wenn der Wohnwagen noch selber rollen darf natürlich.
Ich glaube innerhalb Deutschlands könnte das sogar klappen, aber dann wird es auch schon schwierig.

Die dritte Variante: Wir suchen (zB in Ebay Kleinazeigen), jemanden, der nach Rumänien fährt und ne Hängerkupplung hat und den WoWa mitnimmt.
Umsonst wird auch das nicht, aber sicher günstiger als mit einer Firma.
Aber da müsste man auch viel Vertrauen in eine fremde Person setzen. Ich meine nicht, dass der WoWa gar nicht ankommt, aber wie geht der mit dem WoWa um? Da wird nix versichert sein.

Und da das alles umständlich ist und Geld kostet, sollte man m.E. in Rumänien gucken. Auch wenn ich dort nie Urlaub machen würde wollen... Es gibt Leute, die das machen.

Ich habe daher in Camping-Foren mal gelesen und ja... es gibt dort schöne Campingplätze und schöne Landschaften. (Sagen die Foristen).
Also wäre der Ansatz: In Rumänien suchen.
Aber wenn man sich mit Ebay oder ähnlichen Sachen in Rumänien befasst, kreischt das Internet. Da ist Betrug ganz oben auf der Liste. Es sollte daher keiner von uns in Rumänien über Ebay oder was es da gibt, etwas kaufen.

Das klingt jetzt alles ziemlich düster, weiß ich, aber da wir ja Zeit haben, und nicht unbedingt vor dem Winter noch einen WoWa für Carmen brauchen, findet sich da eine Lösung.

Wie Andrea schon schrieb. Am besten jemanden, der Land und Leute und Sprache kennt.

Ich werde mich mal in Campingforen rumtreiben.

Der Traum wäre, wenn wir einen Wowa in Deutschland finden und den selber runterfahren. Aber wer macht das? Das ist ja schon ne ordentliche Entfernung. Und dann mit Wowa hintendran....

... und jeden Tag Pudding Yummy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2018, 21:07
Beitrag: #102
RE: Helfer vor Ort
Danke Axel für das Brainstorming .
Am Besten ist sicher, es in RO zu kaufen.
Wie und wer....muss ich überlegen.
Carmen hat sich dazu noch nicht geäußert.

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2018, 08:14
Beitrag: #103
RE: Helfer vor Ort
Wir sollten dass nicht überstürzen mit dem WW. Es ist dabei auch einiges zu beachten und es ist wirklich nicht nur einfach hinstellen und gut ist. Ich denke, es sollte auf jeden Fall vor Ort geregelt werden und vor Ort gekauft werden. Alles andere würde vermutlich viel zu teuer werden. Es gibt bestimmt auch in Rumänien Firmen, die WW verkaufen. Vielleicht kann Iris, wenn sie jetzt vor ort ist, ja mal die Augen aufhalten.

Liebe Grüße Daniela
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2018, 16:56
Beitrag: #104
RE: Helfer vor Ort
ich denke auch das in Ro auch WW verkauft wird 11-ja vllt findet sich ja da was 20-gruebel

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2018, 07:41
Beitrag: #105
RE: Helfer vor Ort
Das hört sich alles sehr kompliziert an...............100-sad100-sad

Liebe Grüße 50-cat
Vera und die Miezis ( Lilli, Amy, Felipe auf dem Sofa und Naomi, Cassie, Franzl, Leila, Fabienne, Anthony, Kim, Pepito und Jamila im Herzen)

"Man kann die Welt grob in 2 Gruppen einteilen: in vom Leben Benachteiligte
und Katzenliebhaber." (Francesco Petraca)

"Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können." (Keltisches Sprichwort)

[Bild: 5341273.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2018, 20:51
Beitrag: #106
RE: Helfer vor Ort
Liebe Iris, hab Deine BV noch nicht. 20-gruebel20-gruebel


Liebe Grüße, Erika 17knuffel



(09.09.2018 18:11)erika.schwarz schrieb:  21-winken Axel, ich sehe es genau so wie Du und plädiere für einen WW. 11-ja11-ja

Liebe Iris, 17knuffel schick mir doch bitte Deine BV, ich möchte Dir 100,- Euronen für Deine Unkosten überweisen, ich danke Dir, dass Du wieder Carmen hilfst. 207-danke3



Liebe Grüße, Erika 17knuffel

[Bild: 5276886.gif] Die Augen einer Katze sind Fenster,
die uns in eine andere Welt blicken lassen.
(aus Irland)

http://www.petsite.com/int-de/p_clicktog...aign_id=40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2018, 15:04
Beitrag: #107
RE: Helfer vor Ort
@ Erika: BV ist unterwegs!

Meine Lieben, zu allem hat mich seit 3 Tagen nun auch noch ein grippaler Virusinfekt erwischt, der jetzt seine Runden zieht. ausgerechnet jetzt 10-meckern
Nachdem ich mich 3 Nächte durch den Dienst im Pflegeheim geschlagen habe, mußte ich heute doch aufgeben und habe mich krank schreiben lassen.
Habe 3 Etagen allein zu versorgen und dazu der Arbeitsweg mit dem Fahrrad,
so wird's nicht besser. Nun kann ich in Ruhe gesund werden. 109-ausharren40-wanne27-gaehnen

Liebe Grüsse
Iris & 50-cat Mädchen "Baily-Betsy"

Meine liebe "Peppi" im Katzenhimmel
& Wellis im Vogelhimmel (dicke Lisi, Hansi, kleine Lisi, Barti, Djuri, Hajo, Wetzi)

[Bild: 9480692uzp.gif]
http://www.katzenherzen.de
http://bahnhof-Rattis.jimdo.com
____________________________________________________________________________
WER TIERE LIEBT, SPÜRT IN IHREM WESEN DIE GEGENWART DER ENGEL 130-engel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2018, 15:13
Beitrag: #108
RE: Helfer vor Ort
Gute Besserung Iris

lg walter

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2018, 16:43
Beitrag: #109
RE: Helfer vor Ort
Gute Besserung.

... und jeden Tag Pudding Yummy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.09.2018, 10:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.2018 10:24 von Luna.)
Beitrag: #110
RE: Helfer vor Ort
(14.09.2018 15:13)gnagnie schrieb:  Gute Besserung Iris

lg walter

(14.09.2018 16:43)Axel schrieb:  Gute Besserung.

Dankeschön! 17knuffel17knuffel

Sorry, dass ich mich vorerst nicht mit dem WW befasse, da es nun eh Zeit hat.
Aber Gedankenaustausch hierzu ist gut 11-ja.
Die berechtigten Bedenken, die sicher die meisten von uns haben sind andererseits, dass Carmen im WW auch Tiere unterbringen wird, sobald sie ein Tier hat, welches sie separieren muß. 20-gruebel
Ihr eigenes altes kleines Hündchen Cookie würde sie nachts auf jeden Fall mit zu sich in den WW nehmen, die hatte sie damals bei ihrem Besuch sogar mit nach Deutschland gebracht..
Und einige der Welpen, die Carmen im Haus unterbringt, werden mglw. protestieren, wenn sie nachts ohne Carmen sein sollen.

Liebe Grüsse
Iris & 50-cat Mädchen "Baily-Betsy"

Meine liebe "Peppi" im Katzenhimmel
& Wellis im Vogelhimmel (dicke Lisi, Hansi, kleine Lisi, Barti, Djuri, Hajo, Wetzi)

[Bild: 9480692uzp.gif]
http://www.katzenherzen.de
http://bahnhof-Rattis.jimdo.com
____________________________________________________________________________
WER TIERE LIEBT, SPÜRT IN IHREM WESEN DIE GEGENWART DER ENGEL 130-engel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation