Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegehunde Samson und Viviana
13.06.2018, 14:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.06.2018 14:59 von Emily.)
Beitrag: #1
Pflegehunde Samson und Viviana
Alexa ist eine tolle Pflegestelle und sie hat ja den blinden Samson (2014) und auch die Viviana (2015) aufgenommen.

Viviana hatte sich beim Spielen am Auge verletzt.
Samson hat sehr empfindliche Krallen und eine Krallenentzündung.
Auch seine Nase sah seltsam aus.
Alexa ließ testen; keine Leismaniose, aber Pemphigus foliaceus, eine Autoimmunerkrankung.
Samson braucht nun sein Leben lang Cortison, der arme Kerl.
Damit hat er nun gar keine Vermittlungschancen mehr.

Alexa zahlt eigentlich immer alles selber, aber in diesem Jahr waren viele Tiere krank (u.a. auch ihr Ziegenbock, der es leider nicht geschafft hat).

Ich habe heute Alexa 300 € überwiesen (von der mexikanischen Spende; ich hoffe, dass das okay ist 6-embarassed)

Vielleicht kommt noch eine Kleinigkeit dazu, mit der ich Alexa helfen könnte?

Die Rechnungen belaufen sich insgesamt auf ca. 500 € 5-confused

[Bild: 32962578md.jpg]

[Bild: 32962579oo.jpg]

[Bild: 32962580qm.jpg]

[Bild: 32962581ge.jpg]

[Bild: 32962582lz.jpg]

[Bild: 32962583gp.jpg]

[Bild: 32962584zm.jpg]

[Bild: 32962585pt.jpg]

[Bild: 32962586px.jpg]

[Bild: 32962587sc.jpg]

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2018, 19:28
Beitrag: #2
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
30 € kommen von mir. Vielen Dank an Alexa. 17knuffel

Grüssle Ute

[Bild: 34703672ka.jpg]

„Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie Dich und dann gewinnst Du.“ (Mahatma Gandhi)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2018, 19:47
Beitrag: #3
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
100,- € vom Flohmarkt.


Liebe Grüße , Erika 17knuffel 17knuffel

[Bild: 5276886.gif] Die Augen einer Katze sind Fenster,
die uns in eine andere Welt blicken lassen.
(aus Irland)

http://www.petsite.com/int-de/p_clicktog...aign_id=40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2018, 20:57
Beitrag: #4
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
Von mir kommen auch 30 Euro.
Tausend Dank an Alexa 17knuffel

Andrea: auf das Konto der Tierasyls Tantava?

Liebe Grüße
von Doris und der Zweck-WG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2018, 07:57
Beitrag: #5
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
Ute, Erika und Doris 17knuffel 17knuffel

Ich danke Euch sehr im Namen von Alexa und den Hunden3-lol 11-ja 3-lol

Doris, ja, aufs Tantava Konto bitte.

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2018, 15:19
Beitrag: #6
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
Hallo Andrea,

von mir/uns kommen € 25,-- für die Beiden, geht gleich online raus 11-jaDaumendr

Liebe Grüße 50-cat
Vera und die Miezis ( Lilli, Amy, Felipe auf dem Sofa und Naomi, Cassie, Franzl, Leila, Fabienne, Anthony, Kim, Pepito und Jamila im Herzen)

"Man kann die Welt grob in 2 Gruppen einteilen: in vom Leben Benachteiligte
und Katzenliebhaber." (Francesco Petraca)

"Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können." (Keltisches Sprichwort)

[Bild: 5341273.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2018, 17:34
Beitrag: #7
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
Danke Vera 17knuffel

Der Rest oder weitere Medikamente kommen von mir.
Super.

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2018, 12:03
Beitrag: #8
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
Hab endlich mal wieder das Konto 'kontrolliert' 11-ja

Eure Spenden für Alexas Pflegehunde sind da:
Danke Ute, Vera, Doris.

Klaus hat 100,01 € dazu überwiesen 17knuffel

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 06:39
Beitrag: #9
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
Liebe Erika, Deine Spende ist auch da 17knuffel
(siehe auch meine PN 8-wink)

Da das Geld für die beiden Pflegehunde druch Klaus' Spende
schon gedeckt war, wären Deine 100 € "frei".
Evtl. für die nächsten Rechnungen bei Carmen.
Danke Dir nochmals, Erika !

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2018, 20:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.10.2018 20:37 von Emily.)
Beitrag: #10
RE: Pflegehunde Samson und Viviana
Samson ist und bleibt eine Dauerbaustelle und ich bin Alexa unendlich dankbar, dass sie sich um ihn so kümmert und er bleiben darf,
denn es ist wohl nicht möglich, dass er nochmal eine Familie findet,. 9-cry

Am 10. September schrieb mit Alexa dies:
Hallo Andrea...Samson ist mal wieder krank, er läuft auf 3 Beinen.
Ich war heute beim Tierarzt, er hat vermutlich eine Entzündung im Gelenk, das Bein ist auch geschwollen.
Er bekommt jetzt Schmerzmittel und ein Antibiotikum,
Mittwoch ist Kontrolle und falls es bis dahin nicht besser ist, wird geröntgt.
Die Tierärztin vermutete erst eine Reisekrankheit, aber da ist ja eigentlich alles ausgeschlossen.
Weil er schon so lange Cortison bekommt, muss auch nochmal Blut genommen werden
und die Leber und Nierenwerte getestet werden, das machen wir dann auch am Mittwoch.

12. September
Samson geht es besser, gestern lief er schon besser,
aber da war ich nicht sicher, ob es nur von den Schmerzmitteln kommt. Seit heute ist das Bein deutlich weniger geschwollen.
wenigstens eine gute Nachricht

13. September

Hallo, Samson geht es wieder richtig gut. Gestern haben wir Blut abgenommen, das hat diesmal erstaunlich gut geklappt und er hat nur 1x gebrummt. Auf das Ergebnis warte ich noch, sollte gestern Mittag schon da sein.

22. September
Nach über einer Woche hat sich die Tierärztin endlich gemeldet...die roten Blutkörperchen sind zu wenig,
Entzündungswerte zu hoch, Harnstoff zu hoch und Nierenwerte im Grenzbereich.
4 Wochen nach der 1. Blutuntersuchung soll das nochmal kontrolliert werden, und falls die Werte nicht besser sind, wird Ultraschall gemacht und nach Veränderungen an der Leber, Niere usw. geschaut.

Heute:
Samson war heute wieder beim Tierarzt für eine Blutuntersuchung.
Gute Nachrichten, der Tierarzt hat es überlebt und seine Werte haben sich verbessert,
keine hohen Entzündungswerte mehr, keine Blutarmut mehr!
In ca. 6 Wochen soll ich dann nochmal ein großes Blutbild machen lassen und bis dahin genau so weitermachen, wie bisher...wenn der wüßte.
Samson wird seit der letzten Krankheit überwiegend vegan ernährt. Er bekommt nur noch frisches Futter, viel gekochte Hirse, viel Rote Bete, viel Wildgrün, er hat alle meine Rotkohlpflanzen aus dem Garten und fast alle Grünkohlpflanzen selbst geerntet und gefressen und es geht ihm deutlich besser.

[Bild: 34152045ts.jpg]

12. Oktober

Als es Samson im Sommer so schlecht ging, und auch seine Blutwerte schlecht waren,
habe ich seine Ernährung komplett umgestellt, von überwiegend hochwertiges Trockenfutter und etwas hin und wieder gekochtes Essen zu gar kein Trockenfutter mehr und nur noch frisch, bio,
selbst zubereitet und überwiegend vegan.
Ich hatte das Gefühl, dass er nicht mehr lange lebt wenn er weiter "normal" gefüttert wird, es kamen immer mehr Krankheiten dazu.
Ihn geht es jetzt deutlich besser, aber ein Bluttest steht noch aus.
Frisch gekocht ist ihm scheinbar noch nicht gesund genug, er erntet jetzt 2x täglich frische Rosenkohl und Rotkohlpflanzen.

Samson erntet 3-lol

https://www.facebook.com/100010433089353...692779227/

https://www.facebook.com/100010433089353...312779165/

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation