Antwort schreiben 
UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
18.04.2019, 21:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.2019 21:48 von Refugio Esperanza.)
Beitrag: #1701
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
18. April 2019
So wie wir das schöne Wetter am Sonntag geniessen konnten, so fies wurde es heute.
Im Laufe des Tages zog sich der Himmel immer mehr zu und gegen Abend kamen die ersten Tropfen herunter. Regen_63
Geniessen wir doch besser die Fotos von Sonntag Mittag

Mary und Alegra, die beiden Seniorinnen beim Spaziergang

[Bild: 35518404jl.jpg]

unsere Hundis hatten so viel zu schnuffeln

[Bild: 35518409ic.jpg]

Danach wurde relaxt

Tweety

[Bild: 35518410cl.jpg]

Die Babys Flecha, Lucy und Brandon entwickeln sich prächtig

[Bild: 35518415xu.jpg]

Lilly und Lea machen auch Fortschritte und freuen sich schon, wenn ich reinkomme

[Bild: 35518416fb.jpg]

Ich hatte heute ein Gesteck mitgebracht um den Tisch etwas zu verschönern.

[Bild: 35544473ez.jpg]

Schmuck mit Eiern usw ist hier nicht üblich, obwohl im Supermarkt bunte, gekochte Eier verkauft werden. Wahrscheinlich fängt das hier auch bald an.
Auf Deko im Garten haben wir diesmal verzichtet, weil schlechtes Wetter mit Sturm gemeldet wurde

Lambert hatte heute die ganzen Abflussrinnen vor den Zwingern gereinigt, damit das Wasser ablaufen kann, wenn es regnet.

Nadine machte sauber und liess nochmal alle Hunde raus, damit sie sich austoben konnten.
Abends wurde die süsse Kala wieder abgeholt. Da kamen gerade die ersten Tropfen runter.

Ich versorgte noch die Hunde am Eingang und verteilte die Arznei. Zum Schluss war wie immer die Wäsche an der Reihe

Elvira schickt schöne Grüsse aus Deutschland

[Bild: 35544471os.jpg]

Morgen habe ich Notdienst und werde fast den ganzen Tag in der Klinik verbringen 114-menno Es kann sein, dass das Tagebuch ausfällt, falls ich sehr spät nach Hause komme.

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 35544474ba.jpg]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2019, 21:47
Beitrag: #1702
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
19. April 2019
Heute Morgen regnete es und das ging den ganzen Tag so mit kleineren Pausen. Regen_63
Ich fuhr kurz nach 8 in die Klinik, kam halb 3 zum Essen und Kaffee trinken nach Hause und arbeitet dann wieder von 5 bis kurz nach 7.
100 km hin und herfahren und Notdienst für 19-kicher

[Bild: 35554151oa.jpg]

Lambert und Nadine hatten es auch nicht besser bei dem Wetter. Nadine wurde pitschenass, aber Hauptsache die Hundis sind glücklich 3-lol

Beim Nachhausekommen, sah ich einen Hund bei uns im Weg und ich dachte schon, es ist einer von unseren belgischen Schäferhunden.
Ich wendete den Wagen und fuhr hinter ihm her.
Da sah die hängenden Zitzen. Es war ein Weibchen, das wohl schon öfters Junge gehabt hatte und in meinem Kopf ging es hin und her: oh, nein! Nicht noch einer!4-shock
...Egal, ob einer mehr oder weniger. 14-dontknow

Ich rief sie und sie kam etwas näher, doch als ich die Tür öffnete, damit sie hinten reinspringen kann, gab sie Gas und lief über die Felder weg.
Ich war pitschenass, sah sie nicht mehr und fuhr nach Hause. 5-confused
Es wäre nicht verwunderlich, wenn sie jemand einfängt und zu uns bringt

[Bild: 35553911za.jpg]

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 22:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Gestern 22:16 von Refugio Esperanza.)
Beitrag: #1703
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
20. April 2019
In der Nacht hat es geschüttet, unglaubliche Wassermengen kamen vom Himmel und es gewitterte.
Heute Morgen liess es etwas nach und wir gingen raus.
Lambert machte rund ums Haus sauber

[Bild: 35561347vw.jpg]

und machte dann im Hof und bei Mora und Simba weiter

[Bild: 35561341is.jpg]

Mora und Simba

[Bild: 35561343tf.jpg]

Nadine hatte schon die ersten Hunde rausgelassen und gefüttert und kümmert sie um die Hunde auf dem neuen Grundstück und in den Gehegen

Rudi und Fritzi begrüssten Lambert

[Bild: 35561368yc.jpg]

Gloria, Gisi und Sergio

[Bild: 35561351iq.jpg]

Luna und Taka

[Bild: 35561356mv.jpg]

In einigen Gehegen muss weiter Kies aufgeschüttet werden. Bei so starkem Regen sieht man die Schwachpunkte 100-sad

Ich fütterte die Katzen und Vögel

[Bild: 35561361mm.jpg]

Flecha, Brandon und Lucy warteten auch schon

[Bild: 35561370bc.jpg]

....gleich kommt Teil 2

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 22:16
Beitrag: #1704
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
...Teil 2

Nachmittags fuhren wir zu Cereco und holten auf dem Rückweg noch Futter im Supermarkt, weil kaum noch etwas da ist. So können wir das mit dem Rest mischen, damit es nicht zu Durchfällen kommt und können die Zeit bis Dienstag überbrücken

[Bild: 35561373vh.jpg]

Mit dem kleinen Welpen fuhren wir bei Cereco los.
Mit ihrer Schwester, die von einer Freiwilligen von Cereco adoptiert wurde, wurden sie in einem Karton im Müllcontainer entsorgt. Zum Glück wurden die Beiden entdeckt. Weil sie noch so klein waren und noch nicht alleine essen konnten, nahm sie Ophelia mit zu sich um sie noch eine Woche aufzupäppeln bis sie alleine ans Futter gingen.
Dann verbrachten sie die Zeit gemeinsam in einem Käfig in der Quarantäne, wo sie entwurmt und geimpft wurden

[Bild: 35561377dm.jpg]

Nun hat sie bei uns in der Quarantäne mehr Platz und kann auch spielen.
In dem Häuschen wird sie sich mit der Heizung wohlfühlen

[Bild: 35561375iw.jpg]

Rund ums Haus läuft das Wasser zum Glück ab und ich muss immer nur die Terasse wischen, die durch die vielen Hundepfoten nass wird

[Bild: 35561376bh.jpg]

[Bild: 35561372io.jpg]

Den Abend verbrachte ich mit den Papieren und am Pc.

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation