Antwort schreiben 
UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
11.01.2017, 19:03
Beitrag: #31
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
boah das ist ja eine wahnsninns summe 4-shock himmel hoffentlich ist das dann endlich alles 100-sad

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2017, 22:03
Beitrag: #32
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
11. Januar 2017
Um 8 wurde es so langsam hell und ich packte den Karton aus, der gestern Abend kam.

[Bild: 27985321ov.jpg]

Es kamen 2 Säcke Royal Canin zum Vorschein und somit war die Lieferung nun vollständig 11-ja

[Bild: 27985318cl.jpg]

Heute hatten wir mal einen Fuchs in der Klinik, den Leute an der Mülltonne eingesammelt hatten. Wahrscheinlich war er angefahren worden, da er sich nicht richtig auf den Beinen halten konnte. Ihn hat Medio Ambiente abgeholt, die sich um Wildtiere kümmern

[Bild: 27985332yd.jpg]

Lambert hatte heute seine komplette Arbeit gemacht und war danach auf dem Nachbargrundstück.
Er hat das Tor vom Unkraut befreit und es gängig gemacht und hat neue Schlösser in Tor und Tür eingebaut.

[Bild: 27985352ah.jpg]

[Bild: 27985443wa.jpg]

Die kaputten Stellen im Zaun hatte er auch ausgebessert, damit zumindest schon mal der Jäger das Grundstück nicht betritt und auch Andere, die manchmal in der Ruine/Haus20-gruebel herumlungern und Blödsinn machen, sehen, dass sich etwas auf dem Grundstück tut und es nicht betreten.

[Bild: 27985639it.jpg]

[Bild: 27985764dz.jpg]

[Bild: 27985924wm.jpg]

Wir brachten die Fenstergitter rüber, die früher an unserem Haus waren um den Zugang zum Haus zu erschweren, damit wir dort Material lagern können. Die Gitter wird unser Helfer Morgen anbringen

[Bild: 27985491uz.jpg]

[Bild: 27985846df.jpg]

[Bild: 27985909pn.jpg]

[Bild: 27985927va.jpg]

[Bild: 27985933ad.jpg]

[Bild: 27985943rw.jpg]

Als wir wieder auf unserem Grundstück angekommen waren, machte ich von dem neuen Teil nochmal rundum - Fotos und sah im Geiste darauf schon die Hunde rennen 3-lol

Blick nach rechts zu den Bergen

[Bild: 27985941ts.jpg]

[Bild: 27985946ef.jpg]

geradeaus

[Bild: 27985949ne.jpg]

und ein Schwenk nach links

[Bild: 27985952tq.jpg]

[Bild: 27985953ed.jpg]

Ich verteilte später nur noch die Arznei und verbrachte den Rest des Abends am Pc.

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2017, 22:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2017 13:46 von gnagnie.)
Beitrag: #33
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
Da hat aber jemand mit dem Foto gewackelt *schnellwegduck*

Panoramasicht von Süd nach Nord (180 Grad Schwenk)

glg walter 17knuffel 17knuffel 17knuffel

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2017, 23:25
Beitrag: #34
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
Imposant!11-ja

Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2017, 00:08
Beitrag: #35
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
Bei der Panoramasicht gehen leider einige Details verloren.
Beim Feigenbaum endet ein Bewässerungsrohr (geht bis zum Haus). Der untere Teil liegt vom Niveau her ca. 1m niedriger als der obere Abschnitt.

Da steckt noch sehr sehr viel Arbeit drin, bis das Land als Auslauf genutzt werden kann.

[Bild: 01Fl%C3%A4che.jpg]


lg walter

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2017, 14:50
Beitrag: #36
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
Klasse!
Und überhaupt mal wieder: Respekt und Hochachtung, was die Beiden da leisten.
Und du Walter, bist latürnich auch nicht schlecht..... 8-wink

Renate
http://www.tiersitter-service-deister.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2017, 19:15
Beitrag: #37
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
ich hoffe man konnte dem fuchs helfen 100-sad
wow oh man da ist sehr viel zu tun 100-sad wäre schön wenn ihr helfer hättet (die mal nicht viel verlangen 6-embarassed) aber keiner macht ja was umsonst 12-nein leider 5-confused
[/i]

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2017, 21:56
Beitrag: #38
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
12. Januar 2017
Heute ging mir ein Fall in der Klinik sehr nah. Meine Kollegin sagte mir, dass ein Mann mit seinem Hund im Sprechzimmer ist und ihn einschläfern lassen muss, weil er sich die Behandlung nicht leisten kann, da er jeden Cent für sein 6 jähriges krankes Kind braucht. Die Kleine hat eine Paralyse des Gehirns und braucht Stammzellen und die Behandlung wird im Ausland gemacht, was mit teuren Reisen verbunden ist.
Ich überlegte nicht lange... eigentlich gar nicht 20-gruebel, holte die Ärztin aus dem Zimmer und sagte, dass ich das Milteforan, Spezialfutter und die Medikamente für die leicht angegriffenen Nieren zahlen würde, denn bei jedem Hund, den ich aufnehme, könnte es auch passieren, dass der Leishmaniose hätte und ich würde ihn auch behandeln. So habe ich diese Familie, ein wenig glücklicher gemacht und es machte mich glücklich. Jetzt kann man nur die Daumen drücken, dass die Behandlung anschlägt und es nicht schon zu spät ist. Wenn alles gut geht, sehen wir ihn in einem Monat wieder. DaumendrDaumendr
Der Mann konnte es gar nicht fassen, drückte uns und ging weinend ( diesmal vor Glück ) aus der Klinik.

Tyson gab mir einen Kuss als wenn er es verstanden hätte

[Bild: 27993675fb.jpg]

[Bild: 27993718ov.jpg]

[Bild: 27993780je.jpg]

Ich machte pünktlich Feierabend und nach dem Essen machten wir einen Rundgang.
Lambert zeigte mir, was er alles gemeinsam mit unserem Helfer in den paar Stunden neben seiner ganzen Arbeit geschafft hatte.

Der Bagger kam zum Einsatz und so sieht man natürlich schon so richtig was 11-ja

[Bild: 27993812vc.jpg]

[Bild: 27993892ds.jpg]

[Bild: 27993830jq.jpg]

[Bild: 27993838vw.jpg]

[Bild: 27993941oh.jpg]

Das dort benötigte Material wurde mit dem Bagger dort abgelegt wo es gebraucht wird

[Bild: 27993972yt.jpg]

ups...und ein Paket war vorzeitig abgestürzt. Zum Glück ist nicht viel zu Bruch gegangen

[Bild: 27993986um.jpg]

Auf der freien Fläche hat Lambert mit Hilfe des Baggers die Wurzeln der abgeschnittenen Bäume rausgemacht

[Bild: 27993988xa.jpg]

Das Tor ist nun komplett frei und man kann reinfahren

[Bild: 27993992hd.jpg]

Vor dem Gebäude ist auch alles sauber

[Bild: 27993994mh.jpg]

[Bild: 27993998tr.jpg]

[Bild: 27994000xj.jpg]

[Bild: 27994001el.jpg]

Schutt und Unkraut warten am Rand auf die Entsorgung

[Bild: 27993996zd.jpg]

Ich verteilte die Arznei und fuhr später noch zu Cereco.
Abends schaffte ich noch 2 Maschinen Wäsche und nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 27994956tw.jpg]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2017, 22:45
Beitrag: #39
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
Wäre Tyson nicht auch ein Fall für die Helficus-Notfallkasse?
Was meint ihr?

Für solche Fälle ist sie doch auch gedacht und Martina muss die Kosten nicht tragen.
Etwas mehr Futter für Tyson wäre sicher auch angebracht, er sieht so dünn aus.4-shock

Liebe Grüße
Elvira mit Amigo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2017, 23:06
Beitrag: #40
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
Gute Besserung Tyson 24streicheldog3 Daumendr 130-engel Daumendr (Gute Entscheidung Martina 11-ja )
Und klar das Tyson sehr wohl gewusst hat um was es da ging. "Gracias por mi vida"

@Elvira Lass mal Claudia den Beitrag lesen und dann entscheiden (Ich wäre dafür 11-ja)

@Lambert Toll, da sieht man schon richtig etwas 11-ja

17knuffel Und halbe Steine werden sicher auch gebraucht 15-mrgreen17knuffel
(ist ja auch noch doof, das die Baumstümpfe immer so versteckt sind, da kommt dann leicht mal etwas zum Kippen) 6-embarassed

glg walter 17knuffel17knuffel17knuffel

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation