Antwort schreiben 
UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
01.01.2017, 19:27
Beitrag: #1
UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
[Bild: 27892828qr.gif]

Den ersten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=2164

Den zweiten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=5392

Den dritten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=7421

Den vierten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...602&page=1

Den fünften Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...943&page=1

Den sechsten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...?tid=10703

Den siebten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...?tid=11473

Den achten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...049&page=1

Den neunten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...?tid=13035

[Bild: pootjes06.gif]

Heute Abend geht es hier weiter mit dem Tagebuch Nr. 10 8-wink

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2017, 20:43
Beitrag: #2
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
1. Januar 2017
Um 12 tranken wir ein Schlückchen auf das neue Jahr und gingen schlafen.
Die Knallerei hielt sich in Grenzen und war schnell vorbei.
Um 5 ging ich mit den Hunden raus und dann blieben wir bis gegen 7 liegen.
Nach dem Frühstück machte Lambert rund ums Haus sauber und ich räumte im Haus auf. Vorne in der Schleuse durften die Hunde im Wechsel raus und bekamen ihr Futter.
Als ich im Haus fertig war, half ich Lambert bei den Gehegen und so waren wir mittags fertig. Wir machten noch einen Katzentest und ein paar Videos.
Lambert machte das Mittagessen und ich schickte noch Neujahrsgrüsse in die Welt.
Walter arbeitete an der Energiezentrale.
Nachmittags liess ich vorne die Hunde wieder raus und verteilte die Arznei.
2 Mäuse haben sich durch das zurückliegende Regenwetter erkältet und bekommen Antibiotikum.
Den Kleinsten habe ich Pullis angezogen, damit sie nicht so frieren.

[Bild: 27885906hb.jpg]

[Bild: 27885824pb.jpg]

[Bild: 27885615rz.jpg]

Hier kommen noch die Fotos von gestern ( allerdings in ungeordneter Reihenfolge )
Nachdem das Internet gestern Abend dann gar nicht mehr funktionierte, ging es jetzt auf einmal so schnell wie früher 14-dontknow Wahrscheinlich, weil ein neuer Monat gegonnen hat 20-gruebel

[Bild: 27893568tn.jpg]

[Bild: 27893569kn.jpg]

[Bild: 27893575xj.jpg]

[Bild: 27893577mo.jpg]

[Bild: 27893579fr.jpg]

[Bild: 27893581xp.jpg]

[Bild: 27893582zg.jpg]

[Bild: 27893584pt.jpg]

[Bild: 27893585vj.jpg]

[Bild: 27893586se.jpg]

[Bild: 27893589mj.jpg]

[Bild: 27893590rc.jpg]

[Bild: 27893593hz.jpg]

[Bild: 27893597uo.jpg]

[Bild: 27893603dl.jpg]

[Bild: 27893609lv.jpg]

[Bild: 27893614uw.jpg]

[Bild: 27893618hb.jpg]

[Bild: 27893626ph.jpg]

[Bild: 27893636oh.jpg]

[Bild: 27893640rh.jpg]

[Bild: 27893649ss.jpg]

[Bild: 27893655mx.jpg]

[Bild: 27893656gx.jpg]

[Bild: 27893657zk.jpg]

[Bild: 27893661lk.jpg]

[Bild: 27893665nv.jpg]

[Bild: 27893667jf.jpg]

[Bild: 27893669ey.jpg]

[Bild: 27893674lq.jpg]

[Bild: 27893681ha.jpg]

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 27874040yr.jpg]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2017, 19:18
Beitrag: #3
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
Prösterchen 2-veryhappy das habt ihr euch verdient 11-ja

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2017, 21:00
Beitrag: #4
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
2. Januar 2017
Heute Morgen machten wir unsere normale Arbeit und ich fuhr halb 9 in die Klinik. Es war der erste Morgen, an dem ich Eis auf der Windschutzscheibe hatte und mein Spray kam zum Einsatz.
Ich nahm Delfin mit, der einen Termin bei der Hautärztin hatte. Sie untersuchte den Kleinen, der ein Hautproblem hat und konnte Milben ausschliessen. Das Blut schickten wir direkt ans Labor, um den Schnelltest zu sparen, denn sie vermutet, dass er Leishmaniose hat.
Es war ein arbeitsreicher erster Arbeitstag im neuen Jahr und die Zeit verging wie im Fluge.
Ich war kurz vor 4 Zuhause und brachte die Hunde meiner Kollegin Loreen mit, die ein paar Tage Urlaub bei uns verbringen.
Die Beiden kamen in den Hof hinter dem Haus, wo sie mit den anderen Kleinen die geschützte Waschküche mit kuschligen Bettchen haben

[Bild: 27902443ik.jpg]

[Bild: 27902452kw.jpg]

[Bild: 27902455xi.jpg]

[Bild: 27902457wt.jpg]

Ich verteilte die Abendarznei und liess nochmal die Hunde raus.
Schosshund Cheynie Lee freut sich immer über Besuch

[Bild: 27902431vq.jpg]

[Bild: 27902434ba.jpg]

[Bild: 27902441dt.jpg]

Effendi, Momo und Pauli haben auch neue Hütten bekommen

[Bild: 27902430qj.jpg]

Gorda

[Bild: 27902462cm.jpg]

Sergio, Gloria und Gisi warten immer noch auf ihre Chance.
Es sind so tolle Hunde

[Bild: 27902463ce.jpg]

[Bild: 27902465oq.jpg]

Unsere Kleinen freuten sich über Lamberts Feierabend und kuschelten mit ihm

[Bild: 27902471nd.jpg]

[Bild: 27902475ie.jpg]

[Bild: 27902480lz.jpg]

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 27902487rw.jpg]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2017, 19:04
Beitrag: #5
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
wenigstens scheint mal wieder die sonne und wie man sieht fühlen sich die wuffels wohl 11-ja 17knuffel

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2017, 23:07
Beitrag: #6
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
3. Januar 2017
Die Nacht war nicht sehr erholsam und um 6 standen wir auf und tranken Kaffee.
Ich liess vorne die Hunde raus und machte sie sauber. Halb 9 fuhr ich in die Klinik. Wir hatten wieder viel zu tun und nach Feierabend fuhr ich in den Supermarkt. Ich brauchte wieder Katzensand und Waschmittel und noch ein paar Kleinigkeiten. Es dauerte länger als erwartet, weil Freitag Feiertag ist und an hlg. 3 Könige hier in Spanien die eigentliche Bescherung ist. Dementsprechend voll war das Geschäft.
Ich war erst halb 6 Zuhause, wir assen und ich verteilte Arznei und Nassfutter.
Heute zeige ich euch die Leckerchen-Verteilung bei Bone, Ava, Amiga, Aurora, Audrey und Alexa

[Bild: 27913607jy.jpg]

[Bild: 27913639cd.jpg]

[Bild: 27913649fv.jpg]

[Bild: 27913671gf.jpg]

[Bild: 27913690uq.jpg]

[Bild: 27913721mu.jpg]

[Bild: 27913747nt.jpg]

[Bild: 27913769tj.jpg]

[Bild: 27913782nb.jpg]

[Bild: 27913810wr.jpg]

Heute war unser Helfer da und machte mit Walter das Dach auf die Energiezentrale und verputzte noch etwas

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2017, 19:00
Beitrag: #7
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
na ja dann kommt der weihnachtsmann eben am 6. 15-mrgreen
und alle sind natürlich begeistert von den leckerlis 11-ja

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2017, 21:41
Beitrag: #8
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
4. Januar 2017
Gestern kam Futter von Alsa an. 163-huepfsofa163-huepfsofa
Einen Sack füllte Lambert morgens gleich in den Futtertrog, daher ist nur einer auf dem Foto.

[Bild: 27920411el.jpg]

Vielen Dank an die Helficusse 17knuffel17knuffel

Meine Kollegin Monica tauschte das Geld aus der Spendendose in unserer Klinik in Quesada wieder gegen Futter ein, das kurz vor dem Ablaufdatum war und brachte es mir mit. Ausserdem kamen noch Decken und Bettchen hinzu, die meine Kolleginnen und Kunden für uns sammeln 17knuffel17knuffel

163-huepfsofa163-huepfsofa

[Bild: 27920607pq.jpg]

Lambert und Walter gingen ihrer gewohnten Arbeit nach und der Tag endete mit einem ruhigen Abend

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

Tweety

[Bild: 27920549vi.jpg]

Ginger

[Bild: 27920712ja.jpg]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2017, 22:41
Beitrag: #9
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
5. Januar 2017
Heute Morgen machten wir unsere übliche Arbeit und ich fuhr in die Klinik.
Als ich nach der Arbeit nach Hause kam, gab es erst etwas zu essen und dann liess ich vorne die Hunde nochmal im Wechsel raus. Unser Urlaubshund Maxi kontrollierte gleich sein Revier

[Bild: 27931340ak.jpg]

[Bild: 27931412pa.jpg]

Heute kam unser Helfer wieder und er baute zusammen mit Walter ein Tor zum Nachbargrundstück ein

[Bild: 27931606yh.jpg]

Nachmittags wurden uns 18 Kartons Futter gebracht, die Walter auspackte und vor die Quarantäne fuhr.

[Bild: 27931750cg.jpeg]

Vielen Dank an Tierische Lichtblicke 17knuffel17knuffel

Ich war noch mit dem Füttern von den Katzen und Vögeln beschäftigt.
Danach verteilte ich die Arznei und machte meinen Rundgang

Sahara und Milli freuten sich, mich zu sehen 3-lol

[Bild: 27931577nj.jpg]

[Bild: 27931526tb.jpg]

Nun räumte ich die Futtersäcke ein und stapelte sie an ihrem Platz

[Bild: 27931673cn.jpg]

[Bild: 27931748kc.jpg]

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

[Bild: 27931652th.jpg]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2017, 01:54
Beitrag: #10
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 10
(05.01.2017 22:41)Refugio Esperanza schrieb:  5. Januar 2017

Heute kam unser Helfer wieder und er baute zusammen mit Walter ein Tor zum Nachbargrundstück ein.

20-gruebel14-dontknow Da war ich dann aber auf einer anderen "Baustelle" 4-shock 12-nein 15-mrgreen19-kicher

20-gruebel Wir haben "Refugio-Grund" gar nicht verlassen. 15-mrgreen 19-kicher 17knuffel 17knuffel 17knuffel

glg walter 17knuffel 17knuffel 17knuffel

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation