Antwort schreiben 
Max, der zweibeinige Hund
11.02.2019, 13:55
Beitrag: #51
RE: Max, der zweibeinige Hund
Wahnsinn, ich hätte niemals gedacht, dass ein Hund dem jeweils ein Vorder- und Hinterbeint amputiert wurde, so ein Leben führen kann 4-shock
Bei den ersten Beiträgen hab ich wirklich gedacht, in so einem Fall wäre doch eine Euthanasie wirklich besser.....aber er zeigt ja ganz klar, dass das nicht so ist. Wirklich Wahnsinn, womit HUnde klar kommen, freut mich total für ihn!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2019, 17:49
Beitrag: #52
RE: Max, der zweibeinige Hund
Das habe ich anfangs auch gedacht und nich für möglich gehalten, dass der Junge so losflitzen kann......

Die Entscheidungen der TÄ und von Susan waren absolut richtig 11-ja

Max strahlt solch eine Lebensfreude aus und hilft mit seiner Behinderung Menschen, es ist unglaublich. So ein tolles Wesen17knuffel17knuffel

Eine Frage habe ich noch: ist sein Freund Gogo nicht mehr bei Max?

Liebe Grüße 50-cat
Vera und die Miezis ( Lilli, Amy, Felipe auf dem Sofa und Naomi, Cassie, Franzl, Leila, Fabienne, Anthony, Kim, Pepito und Jamila im Herzen)

"Man kann die Welt grob in 2 Gruppen einteilen: in vom Leben Benachteiligte
und Katzenliebhaber." (Francesco Petraca)

"Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenige Auserwählte einen
Blick in das Reich der Feen tun können." (Keltisches Sprichwort)

[Bild: 5341273.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2019, 17:53
Beitrag: #53
RE: Max, der zweibeinige Hund
Doch Max und Gogu sind zusammen. 11-ja 11-ja
Vielleicht macht auch Gogu noch die Therapieausbildung.

[Bild: 17734769rm.jpg]

https://www.facebook.com/SaveadogRomania/?fref=ts
https://www.facebook.com/HilfeFuerBobiPe...en?fref=ts
Unterstützung für Carmen D. in Rumänien

Bankverbindung:
Tierasyl Tantava
DE96602500101001089160
SOLADES1WBN

oder PayPal: bobi.tantava@gmail.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2019, 23:36
Beitrag: #54
RE: Max, der zweibeinige Hund
so toll, und Glückwunsch an Alle, die um ihn, - für ihn gekämpft haben und durch ihn so viel Mut und Freude schenken.

Probleme gemeinsam zu lösen, macht das Leben lebenswert.

Euch grüßt Inga
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation