Antwort schreiben 
Warnung vor Orniflox und Enrobactin
24.05.2016, 21:58
Beitrag: #1
Warnung vor Orniflox und Enrobactin
Hallo,

folgendes habe ich gerade von einem unserer Tierärzte erhalten und
stelle sie hier zur Info ein:

BITTE TEILEN - MEDIKAMENTENWARNUNG vor "Orniflox" und "Enrobactin"!

Seit kurzem ist ein "neues" Arzneimittel auf dem Markt, dass uns Kleintierpraktikern das Leben schwer macht und für Euch KANINCHEN-, NAGETIER-, REPTILIEN- und ZIERVOGEL-Halter eine potenzielle große Gefahr der falschen Anwendung darstellt!

ES KANN ZU VERÄTZUNGEN DER MAULHÖHLE, SPEISERÖHRE UND DES MAGENS FÜHREN...

Das Antibiotikum "Orniflox®" (bzw. das identische Präparat "Enrobactin®") enthält den bewährten Wirkstoff Enrofloxacin, der seit Jahrzehnten problemlos als "Baytril" injiziert wird bzw. als "Baytril oral" (für Kälber) oral eingegeben werden kann.
Nun kamen schlaue Pharmahersteller auf die Idee, eine eigene Zulassung für Enrofloxacin bei Kaninchen, Nagetieren, Reptilien und Vögeln zu beantragen. Soweit so gut.

ABER WARUM UM HIMMELS WILLEN VERKAUFEN DIE DAS MEDIKAMENT ALS STARK ALKALISCHE - ÄTZENDE - LÖSUNG, DIE NICHT NUR VERDÜNNT, SONDERN AUCH NOCH PER SCHLUNDSONDE VERABREICHT WERDEN MUSS??????
DAS ZEUG DARF NOCH NICHTMAL IN DER KORREKTEN VERDÜNNUNG ORAL EINGEGEBEN WERDEN (siehe Markierungen in der Packungsbeilage)!!!!!!

Jetzt kommt's noch dicker:
Wir Tierärzte sind GESETZLICH VERPFLICHTET, ein Medikament mit der entsprechenden Tierart- und Applikationszulassung einzusetzen. Wenn wir also das bewährte Enrofloxacin, das wir bislang als Kälberpräparat erfolgreich oral einsetzen durften, für ein Kaninchen hernehmen wollen, DANN MÜSSEN WIR AB SOFORT Orniflox oder Enrobactin einsetzen.
Und zwar nicht nur verdünnt, sondern auch noch mit Schlundsonde!!!!!
Einer Bartagame, Schildkröte oder einem Wellensittich bzw. Papagei das verdünnte Medikament per Sonde einzugeben stellt für uns als erfahrene Kleintierärzte kein Problem dar und wir bringen es auch gerne unseren Kunden bei...
ABER EIN STRESSANFÄLLIGES KANINCHEN TÄGLICH mit einer Schlundsonde zu quälen ist aus meiner Sicht fahrlässig und potenziell lebensgefährlich!

Deshalb möchten wir Euch auf diesem Weg ausdrücklich vor den genannten Medikamenten warnen!
Wir Tierärzte machen uns strafbar, wenn wir weiterhin Baytril oral einsetzen und Ihr könnt Euren Liebling umbringen, wenn Ihr Orniflox oder Enrobactin falsch anwendet „frown“-Emoticon

WAS FÜR EINE SAUBLÖDE SITUATION!!!

Dieser Beitrag darf wie immer gerne geteilt werden, in der Hoffnung, dass möglichst viele Tierhalter vorgewarnt und äußerst vorsichtig im Umgang mit den Medikamenten sind...

Ingo Diegel

[Bild: 22993309qs.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2016, 18:10
Beitrag: #2
RE: Warnung vor Orniflox und Enrobactin
gut zu wissen 11-ja kann ich das auch bei FB usw einstellen 20-gruebel

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2017, 23:29
Beitrag: #3
RE: Warnung vor Orniflox und Enrobactin
(24.05.2016 21:58)Hilfe für Samtpfoten und Co in Not schrieb:  Hallo,

folgendes habe ich gerade von einem unserer Tierärzte erhalten und
stelle sie hier zur Info ein:

BITTE TEILEN - MEDIKAMENTENWARNUNG vor "Orniflox" und "Enrobactin"!

Seit kurzem ist ein "neues" Arzneimittel auf dem Markt, dass uns Kleintierpraktikern das Leben schwer macht und für Euch KANINCHEN-, NAGETIER-, REPTILIEN- und ZIERVOGEL-Halter eine potenzielle große Gefahr der falschen Anwendung darstellt!

ES KANN ZU VERÄTZUNGEN DER MAULHÖHLE, SPEISERÖHRE UND DES MAGENS FÜHREN...

Das Antibiotikum "Orniflox®" (bzw. das identische Präparat "Enrobactin®") enthält den bewährten Wirkstoff Enrofloxacin, der seit Jahrzehnten problemlos als "Baytril" injiziert wird bzw. als "Baytril oral" (für Kälber) oral eingegeben werden kann.
Nun kamen schlaue Pharmahersteller auf die Idee, eine eigene Zulassung für Enrofloxacin bei Kaninchen, Nagetieren, Reptilien und Vögeln zu beantragen. Soweit so gut.

ABER WARUM UM HIMMELS WILLEN VERKAUFEN DIE DAS MEDIKAMENT ALS STARK ALKALISCHE - ÄTZENDE - LÖSUNG, DIE NICHT NUR VERDÜNNT, SONDERN AUCH NOCH PER SCHLUNDSONDE VERABREICHT WERDEN MUSS??????
DAS ZEUG DARF NOCH NICHTMAL IN DER KORREKTEN VERDÜNNUNG ORAL EINGEGEBEN WERDEN (siehe Markierungen in der Packungsbeilage)!!!!!!

Jetzt kommt's noch dicker:
Wir Tierärzte sind GESETZLICH VERPFLICHTET, ein Medikament mit der entsprechenden Tierart- und Applikationszulassung einzusetzen. Wenn wir also das bewährte Enrofloxacin, das wir bislang als Kälberpräparat erfolgreich oral einsetzen durften, für ein Kaninchen hernehmen wollen, DANN MÜSSEN WIR AB SOFORT Orniflox oder Enrobactin einsetzen.
Und zwar nicht nur verdünnt, sondern auch noch mit Schlundsonde!!!!!
Einer Bartagame, Schildkröte oder einem Wellensittich bzw. Papagei das verdünnte Medikament per Sonde einzugeben stellt für uns als erfahrene Kleintierärzte kein Problem dar und wir bringen es auch gerne unseren Kunden bei...
ABER EIN STRESSANFÄLLIGES KANINCHEN TÄGLICH mit einer Schlundsonde zu quälen ist aus meiner Sicht fahrlässig und potenziell lebensgefährlich!

Deshalb möchten wir Euch auf diesem Weg ausdrücklich vor den genannten Medikamenten warnen!
Wir Tierärzte machen uns strafbar, wenn wir weiterhin Baytril oral einsetzen und Ihr könnt Euren Liebling umbringen, wenn Ihr Orniflox oder Enrobactin falsch anwendet „frown“-Emoticon

WAS FÜR EINE SAUBLÖDE SITUATION!!!

Dieser Beitrag darf wie immer gerne geteilt werden, in der Hoffnung, dass möglichst viele Tierhalter vorgewarnt und äußerst vorsichtig im Umgang mit den Medikamenten sind...

Ingo Diegel

Was ist eigentlich aus dieser Warnung geworden? Mir wurde gesagt, sie sei inzwischen widerrufen/aufgehoben worden, bzw. es sei Entwarnung gegeben worden. Was ist da dran? kann man heute nicht mehr auf Baytril bestehen? Muss man Orniflox nehmen. Ich habe gelesen, Tierärzte würden das Mittel verschreiben/verkaufen, ohne zu sagen, dass es verdünnt werden muss?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2017, 04:25
Beitrag: #4
RE: Warnung vor Orniflox und Enrobactin
Unglaublich

liebe Grüße von Marianne mit Gismo, Conchi, Samba, Mexx und Fee mit Mela, Sam, Oliva und Picasso im Herzen, den Pflegemäusen George, Lizuca, Nana und Mami
www. freietierhilfe.de
wir sammeln für http://www.animallife.ro in Sibiu/Rumänien
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2017, 17:17
Beitrag: #5
RE: Warnung vor Orniflox und Enrobactin
ach du liebe zeit 100-sad
wäre schön wenn wüßte ob die warnung noch immer ?20-gruebel
könnte man das irgendwie in erfahrung bringen 20-gruebel
Ich habe nur das hier gefunden den beipackzettel von Enrobactin:

http://www.pharmazie.com/graphic/A/90/8-36590.pdf


[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation