Antwort schreiben 
Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
13.05.2016, 22:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2016 22:58 von MayaMaus.)
Beitrag: #1
Sad Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
Ich hatte gehoffe es würde nicht so weit kommen und dass alles wieder gut wird, so dass wir die Kosten alleine tragen können, doch leider haben wir in letzter Zeit nicht viel Glück 12-nein

Es geht um Punky! Wir haben sie vor 1 Jahr und 2 Monaten gerettet, als sie und ihre Geschwister (nur wenige Tage alt) um ihr Leben kämpften.

Ich möchte euch den Verlauf von dem was vor ein paar Wochen passiert ist noch einmal in diesen neuen Thread kopieren :



***
Punky war ein paar Tage verschwunden. Wir haben alles getan, sie gesucht bei Tag und Nacht, Zettel aufgehängt, die Suchanzeige geteilt...
Sie kam Gott sei Dank wieder, aber es muss ihr etwas schlimmes passiert sein. Sie war unter Shock und sie hatte Probleme mit ihrem Schwanz. Der war entzündet. Nun ist das Ganze Thema aber noch nicht beendet...denn sie verliert unkontrolliert Kot und Urin. Der TA hat festgestellt sie hat kein Gefühl mehr am After, sie muss schlimm eingeklemmt worden sein oder irgendetwas ähnliches. Sie verliert es einfach so, durchs ganze Haus und merkt es nicht :(
Das muss nun unbedingt richtig geröntgt werden, wer weiss was da noch ist. Eigenartig ist nur, laufen und springen tut sie ganz normal.
Wir sind wirklich etwas überbelastet im Moment. Es nimmt ja leider kein Ende mehr.

[Bild: Foto17-4-16172443.jpg]


***
Bei Punky ist 1 Schwanzwirbel gebrochen und 1 weiterer angebrochen. Was ist ihr bloß passiert? 9-cry
Die Inkontinenz kann durch die Schmerzen kommen. Der TA meint wenn es nicht besser wird, braucht sie (wie mein Salem damals) Akkupunktur. Das geht bei Punky aber wohl nicht so einfach. Sie dreht durch bei Nadeln und allem wo sie stillhalten soll.
Wieder traurige Nachrichten, gefolgt von hohen Rechnungen. Auf ein Neues! 5-confused

[Bild: 12985586_10153327583356199_2569980516699345125_n.jpg]

[Bild: 12994588_10153327560941199_2883624314809812573_n.jpg]

[Bild: 13015155_10153327560996199_1921663960572815303_n.jpg]



***

Aktuell :
Keine guten Nachrichten über Punky. :(
Es wurde schlechter mit ihr, also musste doch ein Spezialist her. Nach weiteren Untersuchungen, hat dieser festgestellt, dass ihr Steissbein ebenfalls gebrochen ist. Nicht nur der Schwanzwirbel. Er sagt, man sieht deutlich dass es ein gezielter harter Schlag war, seiner Meinung nach kein Auto. Nun wissen wir also warum Punky verschwunden war. :(
Das Problem :
Es ist sehr fraglich, ob die Nerven nochmal funktionieren wollen. Wir versuchen nun trotzdem alles, in der Hoffnung dass es wenigstens besser wird oder doch noch ein Nerv einfach eingeklemmt ist. Damit stürzen wir uns natürlich in untragbare Kosten, der Samstag waren 127,33€, (Rechnung noch unbezahlt im Bild, die anderen hab ich noch nicht). das gleiche wurde nochmal Mittwoch und heute gemacht, ausserdem wurde der Bruch gerichtet. ... Und und und, denn es geht noch weiter... Haben für nächste Woche schon drei Termine. Das geht locker weit über die 500€ :oha: doch so wie es im Moment mit ihr läuft, kann es nicht weitergehen. Sie verliert Kot und Pipi am laufenden Band...überall. :(
Sie hat nun schon zwei Mal Kortison und Entzündungshemmer gezielt gespritzt bekommen und es wurde diese Laserbehandlung gemacht. Wir hoffen so sehr...



Samstag :
[Bild: 13178873_10153371259726199_5684976773599185942_n.jpg]

Und das war der Montag und dann nochmal das gleiche am Mittwoch :

[Bild: montag.jpg]

[Bild: Mittwoch.jpg]

Heute :
[Bild: Freitag.jpg]

Und dann Montag, Mittwoch, Freitag nächste Woche geht es weiter 12-nein
Ich stelle natürlich dann immer die neuen Rechnungen mit ein.


Die Rechnung vom Samstag möchte eine ganz liebe Frau übernehmen. 17knuffel

Wie gesagt, wir wissen nicht ob das alles hilft und überhaupt etwas bringt, aber der TA hat damals meinen angeblich gelähmten Salem gerettet. Und wir können doch nicht einfach aufgeben. 12-nein

Anfang des Jahres, hatten wir etwas Luft und Spielraum in der Vereinskasse, weil wir eine tolle Auktionsspende bekamen, mit der wir endlich genügend Futter kaufen konnten, Katzen kastriert haben und schulden beim Tierarzt begleichen konnten. Doch dann kam ebenfalls ein Notfall nach dem anderem.
Jetzt wird es knapp und es kommt noch so viel auf uns zu 9-cry

Vielleicht kann jemand ein ganz klein bisschen helfen?
Oder bzw. ausserdem, möchte ich eine Auktion für Punky's einstellen, wenn ich darf. Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, bekommt man dann wenigstens etwas für seine Hilfe. 14-dontknow
Ich weiß leider einfach nicht weiter 20-gruebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2016, 23:49
Beitrag: #2
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
Hier der Link, falls jemand bei den Auktionen mitmachen mag:

http://futterundsachspendenforum.forumpr...?tid=13413
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2016, 09:16
Beitrag: #3
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
Das arme kleine Mäuschen, wie gut, dass sie wieder bei Euch ist.22-streichelcat
Ich halte ganz fest die Daumen, dass ihr die Behandlungen helfen Daumendr Daumendr

Liebe Grüsse
Iris & 50-cat Mädchen "Baily-Betsy"

Meine liebe "Peppi" im Katzenhimmel
& Wellis im Vogelhimmel (dicke Lisi, Hansi, kleine Lisi, Barti, Djuri, Hajo, Wetzi)

[Bild: 9480692uzp.gif]
http://www.katzenherzen.de
http://bahnhof-Rattis.jimdo.com
____________________________________________________________________________
WER TIERE LIEBT, SPÜRT IN IHREM WESEN DIE GEGENWART DER ENGEL 130-engel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2016, 13:34
Beitrag: #4
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
Wir schicken 50€ für Punky und wünschen gute Besserung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2016, 22:48
Beitrag: #5
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
(14.05.2016 13:34)Team Aktion Winterhilfe e.V. schrieb:  Wir schicken 50€ für Punky und wünschen gute Besserung.

Ohhh ich danke euch von ganzem Herzen 17knuffel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2016, 21:23
Beitrag: #6
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
Hallo MayaMaus,
von hier http://futterundsachspendenforum.forumpr...280&page=2
kommen auch noch 25,00 Eurönchen - zusammen mit den besten Wünschen für die wunderhübsche kleine PUNKY Daumendr 17knuffel
Ich brauch aber bitte noch deine BV.....14-dontknow

Grüße
Iris
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2016, 07:37
Beitrag: #7
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
Liebe Iris.
Das ist unheimlich lieb!!!
BV kommt gleich. 17knuffel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2016, 19:24
Beitrag: #8
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
ASOCIACION LA ESPERANZA PARA ANIMALES

IBAN : ES12 0081 0619 5200 0234 8746

BIC : BSABESBB

PayPal : laesperanza-katzen@hotmail.com
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2016, 20:24
Beitrag: #9
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
Wie geht es der kleinen Punky inzwischen?

Ich habe eben noch mal 10 Euro überwiesen.

Katja mit Fiona; Meckmeck, Tönchen, Pippilotta, Silke und alle anderen *selig*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2016, 21:53
Beitrag: #10
RE: Die kleine Punky wurde misshandelt und braucht Hilfe
oh man 4-shock 9-cry ich hoffe, dass es mit Punky schnell aufwärts geht und die Kosten gedeckt werden können Daumendr Daumendr Daumendr 17knuffel

liebe Grüße von Marianne mit Gismo, Conchi, Samba, Mexx und Fee sowie den Schnurrern Emma, Momo und Filou mit Mela, Sam, Oliva und Picasso im Herzen, den Pflegemäusen Hanna, Alice und Henry
wir sammeln für http://www.animallife.ro in Sibiu/Rumänien
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation