Antwort schreiben 
UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
01.11.2014, 22:33
Beitrag: #1
Heart UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
Den ersten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=2164

Den zweiten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=5392

Den dritten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...p?tid=7421

Den vierten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...602&page=1

Den fünften Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...943&page=1

Den sechsten Teil des Tagebuchs findet ihr hier:
http://futterundsachspendenforum.forumpr...?tid=10703

[Bild: pootjes06.gif]

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2014, 23:36
Beitrag: #2
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
1. November 2014
Heute Morgen ging ich um 6 mit den Hunden raus und danach blieben wir noch bis halb 8 liegen.
Wir frühstückten und gegen 9 fuhren wir nach Dolores zur IPA um die Zwinger, die noch draussen standen, abzubauen.
Lambert hatte das Stromaggregat mitgenommen, denn die Schrauben müssen durchgeschnitten werden. Die sind so verrostet, dass sie nicht mehr rausgehen. Auch passen die Elemente sonst nicht ins Auto. Auch die schnitten wir durch und später müssen sie wieder aneinandergeschweisst werden.

[Bild: 19997200mx.jpg]

[Bild: 19997819ew.jpg]

Mittags waren wir fertig und fuhren nach Hause.
Die Hundis freuten sich, dass wir wieder da waren.
Lambert duschte und ruhte sich kuschelnd mit den Hunden auf der Couch aus und ich machte das Essen.
Danach legte ich mich auch kurz hin und machte ein Mittagsschläfchen mit Mary, Valentin und Nero.

Ausgeruht ging ich mich an meine Arbeit, machte die Gehege und Quarantäne sauber und verteilte die Arznei.
Schmusebacke Franco schaute neugierig zu

[Bild: 19997084gj.jpg]

Ich versuchte, weitere Fotos hochzuladen, doch heute geht mit dem Internet fast gar nichts. 12-nein

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel


Ein herzliches Dankschön, dass ihr Elisa so toll geholfen habt 17knuffel17knuffel

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 20:12
Beitrag: #3
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
lambert geht die arbeit auch nicht aus 100-sad überhaupt seit ihr beide wirklich immer bei der arbeit und das alles für die fellnasen ♥ DANKE EUCH BEIDEN 17knuffel

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 21:22
Beitrag: #4
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
(02.11.2014 20:12)Kathrin schrieb:  lambert geht die arbeit auch nicht aus 100-sad überhaupt seit ihr beide wirklich immer bei der arbeit und das alles für die fellnasen ♥ DANKE EUCH BEIDEN 17knuffel

17knuffel Wir hatten gestern auch gesagt: Die Leute sitzen am Strand oder im Restaurant und wir werkeln hier am Feiertag herum 14-dontknow 3-lol
Da die Zwinger aber schnell wegmussten und die Jungs dort schon an den Schrotthändler dachten, wollten wir die schnell holen, bevor es zu spät ist

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 21:25
Beitrag: #5
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
(02.11.2014 21:22)Refugio Esperanza schrieb:  
(02.11.2014 20:12)Kathrin schrieb:  lambert geht die arbeit auch nicht aus 100-sad überhaupt seit ihr beide wirklich immer bei der arbeit und das alles für die fellnasen ♥ DANKE EUCH BEIDEN 17knuffel

17knuffel Wir hatten gestern auch gesagt: Die Leute sitzen am Strand oder im Restaurant und wir werkeln hier am Feiertag herum 14-dontknow 3-lol
Da die Zwinger aber schnell wegmussten und die Jungs dort schon an den Schrotthändler dachten, wollten wir die schnell holen, bevor es zu spät ist

ich hätte es auch so gemacht 11-ja ich hoffe das ihr beide mal einen tag entspannen könnt 17knuffel

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 22:10
Beitrag: #6
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
2. November 2014
Vergangene Nacht schlief ich schlecht, aber ich nutzte es aus mit meinen lebendigen Kuscheltieren zu kuscheln. 24streicheldog3
Die fanden das prima. Gegen 7 standen wir auf und frühstückten.

Lambert ging raus zum Saubermachen und ich machte die Welpen in der Quarantäne sauber, verteilte in den Gehegen Futter und
machte dann erst einmal etwas im Haus.
Die Maurer kommen wieder und diesmal gibt es im Büro viel Schmutz.
Ich räumte die ganze Arznei in eine grosse Box und klebte die Ritzen der Schränke mit Kreppband zu. Das Meiste hat ja schon seinen Dauerplatz in den Plastikboxen.
Das alte Fenster kommt raus und das Neue kommt auf die andere Seite mit Sicht nach draussen statt auf die Terasse.
Dann ist es im Sommer auch nicht mehr so heiss in dem Zimmer.

Aber ich kann das Chaos bald nicht mehr sehen. 12-nein

Mittags kochte ich und machte anschliessend die Gehege sauber und verteilte die Arznei.

Und ich sah Duquesa genauso wie sie sich mittags hingelegt hatte.
Sie hatte uns verlassen... 9-cry9-cry

Wir hatten in der letzten Zeit schon damit gerechnet, dass das alte Mädchen bald geht. Sie hatte bis zum Schluss noch gegessen, schlief aber sehr viel.
Ich denke, sie hat sich in der Zeit, in der sie bei uns war, wohlgefühlt und wir werden sie immer im Herzen behalten.
Lambert machte mit dem Bagger ein Loch und wir beerdigten sie nah an ihrem Gehege. Weinen0014

Dann lenkte ich mich ab und schaute Franco und Aranzazu bei ihrem ausgelassenen Spiel zu.
Die Beiden verstehen sich so gut. Die quirlige Maus ist seine Fitnesstrainerin und lässt den eigentlich gemütlichen Burschen nicht in Ruhe.

[Bild: 20011666hp.jpg]

Dann machte ich nochmal die Welpen sauber und ging ins Haus.
Es wird viel zu früh dunkel 100-sad

Ich machte viele Fotos, aber es klappte nicht mit dem Hochladen und ich hatte auch keine Zeit, irgendwo hinzufahren.
So zeige ich sie euch Morgen.

Nun gehen wir schlafen und sagen euch

Gute Nacht 17knuffel17knuffel

Liebe Grüsse.
Martina, Lambert und die Schnuffelnasen
Winken3
[Bild: AF2Dogbernersennendog.gif]
Refugio Esperanza

neue Bankverbindung: SabadellCAM
ASOC PROTECTORA REFUGIO ESPERANZA
IBAN: ES26 0081 0687 7000 0202 7507
BIC: BSABESBB
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 22:29
Beitrag: #7
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
131-kerze1 Gute Reise Duquesa.

[Bild: 31352224kl.gif] Martina
.


[Bild: 31352133ku.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 22:43
Beitrag: #8
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
GUTE REISE, SCHNEEFLÖCKCHEN!!!! 132-rainbow132-rainbow132-rainbow Mach's gut, mein Ömchen!!!! 131-kerze1

Tierisch liebe Grüße
Diana


Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen. (George Bernard Shaw)

http://www.refugio-esperanza.com/
http://www.tierische-lichtblicke.de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 22:47
Beitrag: #9
Rainbow für Duquesa.
[Bild: awkerzen-41.gif] [Bild: traene.gif] Gute Reise Duquesa.

trauriger Gruß
walter

"Von Menschen wurde ich schon oft enttäuscht, von einem Tier noch nie!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2014, 22:56
Beitrag: #10
RE: UNSER KLEINES TAGEBUCH TEIL 7
auch das noch 9-cry
leb wohl kleine maus machs gut dort oben im RBL 132-rainbow
R.I.P. 9-cry Duquesa ♥ 131-kerze1 131-kerze1

[Bild: Kathrin1.gif][Bild: animierte-flagge-niederlande_zps870fca35.gif]




Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss sondern eine
Menschenfratze!!!





http://help-for-animals.de.to
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation