Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen heute @ eddafredoben und andere Interessierte
08.05.2014, 12:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.2018 10:41 von inga.)
Beitrag: #1
Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen heute @ eddafredoben und andere Interessierte
(15.04.2014 12:08)ute ipach schrieb:  Wäre es nicht besser, ein Extra-Gesuch dafür zu erstellen, damit es nicht bei den Berichten untergeht? 20-gruebel

Diesem Vorschlag von Ute, der auch von Petra A. unterstützt wurde, möchte ich nun folgen.
Vorausgegangen ist diesem Vorschlag mein Bitte bei http://futterundsachspendenforum.forumpr...#pid212100 #92:
(14.04.2014 23:01)inga schrieb:  Gestern bekam ich von Wolodja Nachricht..................................................

Dringend erfüllen will ich die Bitte der Dorfbewohner um Saatgut für die Frühjahrsbestellung und Medikamente für die Hunde gegen Zecken und andere Parasiten. Bisher wurden über mich die Hunde nur gegen Würmer behandelt, Zeckenschutz hielt Wolodja trotz meiner dringenden Frage für nicht erforderlich. Der angegebene Grund war, daß die meisten Hunde an der Kette sind und nicht mit Zecken in Berührung kommen. Nun bittet er zum 1. Mal darum, und ich möchte diese Bitte gern für die Hunde der bedürftigen Familien erfüllen. Es sind hauptsächlich Hunde der Familien unserer Patenkinder und
mehrerer zusätzliche Familien, die zwar finanzielle Hilfe durch die Parnehnen-Hilfe bekommen aber noch keinen Paten für eins ihrer Kinder haben. Bei mehreren Familien gibt es 3 oder mehr Hunde. ich schätze die Zahl der zu versorgenden Tiere auf mindestens 50. Natürlich weiß ich jetzt nicht die Preise, aber alles ist teurer geworden.

Und so bitte ich Euch: Würdet Ihr den Hunden von Parnehnen helfen?
Wolodja darf von dem Konto, das ich ihm zur Verfügung stelle nur abheben, was ich darauf einzahle , - pro Tag höchstens 7500 Rubel, das sind etwa 150 Euro. Ich werde ihm schreiben, daß er die abholen kann und dafür Futter und Medikamente für die Tiere sowie Saatgut kaufen kann.

Wenn jemand sich daran beteiligen möchte, gebe ich die Daten für das Parnehnenkonto gern bekannt.

Probleme gemeinsam zu lösen, macht das Leben lebenswert.

Euch grüßt Inga
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 12:52
Beitrag: #2
RE: Kohldmpf bei Mensch und Tier in Parnehnen
(15.04.2014 07:49)inga schrieb:  Danke Susensi und Petra, das war ja über Nacht eine tolle Reaktion auf meine Bitte.

(15.04.2014 06:55)Petra A. schrieb:  Unvorstellbar, dass man nicht mal das Geld für Saatgut hat....


- Susensi ..10,-- €
- Petra A....30,-- €


Saatgut habe ich schon bei meiner 2. Ostpreußenreise, damals noch mit einem Hilfstransport vom Roten Kreuz zusammen in ganz vielen Dörfern verteilt. Von einer großen Saatgutfirma hatte ich ein Riesenspende bekommen von russisch beschrifteten Jutesäckchen. In den Dörfern eines großen Gebietes wurden Kleider- und Wäschespenden verteilt, und eine Menge Leute Leute wollten davon gern etwas haben. Aber erstaunlich viele kamen nur, um sich bei mir von den mehr als 15 Sorten Samen zu holen.


Seither kaufe ich in jedem Jahr mit Hilfe von Freunden oder Bekannten in Gwardeysk/Tapiau russisches Saatgut. Nur in diesem Jahr komme ich auch dazu zu spät.

Probleme gemeinsam zu lösen, macht das Leben lebenswert.

Euch grüßt Inga
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 13:00
Beitrag: #3
RE: Kohldmpf bei Mensch und Tier in Parnehnen
(17.04.2014 21:00)inga schrieb:  Und hier noch auf die Schnelle

[Bild: 576836_581985351814710_911473765_n.jpg]

Bei ihr kaufen wir in Gwardeysk Sämereien, dies Bild entstand im vorigen April.

Probleme gemeinsam zu lösen, macht das Leben lebenswert.

Euch grüßt Inga
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 13:32
Beitrag: #4
RE: Kohldmpf bei Mensch und Tier in Parnehnen
Vor ca. 3 Wochen bestätigte Wolodja den Kauf von Hunde futter, Medikamenten gegen Parasiten und Saatgut für die Gärten von bedürftigen Familien.

[/quote]Инга, я буде покупать лекарства и корм на 40 собак, как вы написали. На семена я думаю 50 евро хватит. Спасибо за деньги.
Zitat:Das bedeutet etwa: Inga, ich kauf(t?)e Medikamente und Futter für 40 Hunde, wie Du geschrieben hast. Ich denke, für Saatgut werden 50, Euro ausreichen.Danke für das Geld.

Damit Ihr Euch vorstellen könnt, wie das Geld nach Rußland gerät, hier ein Auszug aus dem prepaidkarten Konto von Wolodja:
[Bild: 18221089pl.png]

Also: ich zahle auf dieses Konto ein und teile Wolodja mit, wofür das Geld verwendet werden soll (teilweise nach seinen Hinweisen für Bedarf) Wolodja kann dann in der Kreisstadt Gwardeysk pro Tag höchstens 7500 Rubel abheben, das sind je nach (jetzt fallendem) Kurs
etwa 150 Euro.
Fragen dazu will ich gern beantworten.

Probleme gemeinsam zu lösen, macht das Leben lebenswert.

Euch grüßt Inga
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 14:24
Beitrag: #5
RE: Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen
Inga, ich würde Dich und Die Menschen und Tiere in Parnehnen gerne bei dieser Aktion wieder unterstützen.

Ich finde es so wichtig, daß die Menschen Saatgut erhalten und so mit einer kleinen Hilfe dafür sorgen können, daß sie und ihre Familien Nahrung bekommen, um die sie sich selber kümmern können. Das ist Hilfe zur Selbsthilfe! Da bin ich gerne jedes Jahr immer wieder dabei!

Und auch das Zeichen, daß auch die Tiere der Familien eine Grundversorgung für ihre Gesundheit brauchen, finde ich sehr wichtig. Die Menschen lernen auch dies erst durch Dich kennen. Tierschutz in den Babyschuhen - so fängt es überall mal an!

Lässt Du mir bitte die BV zukommen, damit ich etwas dazugeben kann?


www.helficus.de




[Bild: 30124170js.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 17:39
Beitrag: #6
RE: Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen
Ich kaufe Saatgut für 50 Euro!!!

BZW. überweise es.

LG Steffi
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 18:35
Beitrag: #7
RE: Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen
Oh je,hab ich dir das Geld überwiesen? 6-embarassed

---------------------------------------------------------------------
Ich sammle für den Verein Freundeskreis die Vergessenen e.V./Das Tierheim Dluzyna Gorna in Polen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2014, 22:29
Beitrag: #8
RE: Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen
@ Steffi und Claudia-D. und noch eine Spenderin, ich bin erschlagen und froh, schreibe morgen, wenn ich mich mich fertig gefreut habe.

Susi, doch - Du hast nicht nur an Mascha gedacht, sondern auch an die Hunde in Parnehnen, danke.
Und auch Petra A. : Deine Spende habe ich schon vor Wochen mit Freude auf dem Konto gesehen.

Probleme gemeinsam zu lösen, macht das Leben lebenswert.

Euch grüßt Inga
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 09:48
Beitrag: #9
RE: Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen
(08.05.2014 14:24)Claudia-D. schrieb:  Lässt Du mir bitte die BV zukommen, damit ich etwas dazugeben kann?


www.helficus.de




[Bild: 30124170js.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 14:58
Beitrag: #10
RE: Kohldampf bei Mensch und Tier in Parnehnen
@ Claudia,

ich schicke sie dir.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation