Futter- und Sachspendenforum

Normale Version: Nuri, der Kater mit dem Zwerchfellriss und die sehbehinderte Aila
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo

erinnert ihr Euch noch... letzten Sommer, der zerlumpte Kater, den Handan am Veterinäramt aufgegriffen hat? Der im August, als ich unten war, abends plötzlich kolabierte und nur haarscharf in einer Not OP gerettet werden konnte? Zwei seiner sieben Leben hat er ja schon verspielt.

Er ist genesen, hat tatsächlich die Reiseerlaubnis bekommen und auch seine Impfungen und Papiere zusammen. Ein Jahr hat es gedauert ( wir haben erst im Frühjahr beschlossen das er dann doch fliegen darf). Hoffentlich ein happy end. Bisschen Sorge hab ich ja schon... auch wenn er wirklich gut aussieht:

[Bild: 11454911je.jpg]


Und mit ihm würde Aila reisen, eins von 3 Geschwisterchen. Aila hatte als Welpe starken Katzenschnupfen... auf einem Auge ist eine
Sehschwäsche geblieben, auf dem zweiten ist sie wahrscheinlich blind. Sie soll hier in der Lesia Klinik von der Augenspezialistin noch einmal untersucht werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

[Bild: 11454914at.jpg]


Beide würden sich sehr über Ausreisepaten freuen, unsere Kasse ist arg gebeutet.. wir haben Babyalarm.. Und da Alanya leider weit weg
vom flughafen ist, fallen neben den Kosten für den Amtsvet und den Flug auch noch Transportkosten an.

Die Kosten sind wie folgt:

Amtsveterinär pro Katze 60 TL, das ist Stand heute ca 27,35.

Dazu kommen pro Katze die Flugkosten ( die beiden können sich eine Box teilen) von je 15,00 Euro

und die leidigen Fahrtkosten.. pro Katze 40,00 ( die Fahrerin, die wir bisher hatten und die für 70,00 fuhr, macht das leider im Sommer nicht, sie hat aber auch keine Klimaanlange). Der Fahrer jetzt verlangt 80,00, dafür ist es aber für die Tiere stressfreier..

Wir würden uns sehr freuen wenn der ein oder andere ein kleine Patenschaft für die Ausreise der beiden übernehmen mag, vielen Dank.

L. Gr. auch von Nuri und Aila

PS und sie werden bei mir wohnen... bis wir dann ihr zuHause gefunden haben..

PS 2 Ailas Geschwisterchen suchen noch einen Flugpaten mit XQ. sie möchten auch nicht mehr warten. Wenn ihr also wenn kennt....
--- oh. wie schön für Nuri und Aila, 90-blobflower

von mir kommen schon mal 30€ 121-spardose

Gute Reise ihr hübschen Miezen, 22-streichelcat 22-streichelcat


Bussi, Erika 17knuffel
Liebe Erika,

vielen, vielen Dank das du den Anfang gemacht hast.

L. Gr.

Heike
223-schieb -----

---- liebe "Hoffnungsbussis", Erika Daumendr 17knuffel Daumendr
Danke Erika....

L. Gr.
Heike
Hab noch was in meiner Flohmarkt Kasse gefunden 8-wink
40 Euro kommen angeflogen.
Super Bruni, das ist ganz lieb von Dir.

Heute morgen waren die beiden beim Amtsvet... alles ok, sie haben ihre Papiere.

So nervös war ich schon lange nicht mehr, momentan will Nuri seine Box auf einmal
nicht mehr mit Aila teilen, hoffentlich hatte er nur einen schlechten Vormittag.

L. Gr.
Heike
Hallo,

heute Nacht war es soweit... Nach vielen Schwierigkeiten sind Aila und Nuri angekommen, gegen frühen Morgen waren
wir Zuhause. Natürlich durften beide kommen, gerade für Aila war es sehr wichtig, ihre Augen sehen schlimm aus, ich
muss bald mit ihr in die Klinik. Aber sie ist noch total verängstigt.

Nuri ist tough, der guckt sich alles an und meckert wenn er alleine gelassen wird. Seiner Lunge scheint es top zu gehen,
aber leider nicht seinem Füsschen.. Da scheint auch was nicht zu stimmen, er läuft komisch, ich muss das abklären
lassen. Ihn scheint es nicht zu stören, aber sicher ist sicher.

Nuri sagt Danke an Erika und Bruni, das er reisen durfte, ich bin froh die beiden jetzt hier zu haben, vielleicht kann man
bei Aila noch was an Sehkraft erhalten. Und um Nuri hatten wir ganz schön Sorge ob er den flug packt... Die OP scheint
also wirklich gut gewesen zu sein, er ist wirklich fit.

L. Gr.

Heike
Hallo,

ein kleines update... Nuri geht es super, er versucht hier schon ein bisschen den macho raushängen zu lassen.. Und so eine Schmusebacke hab ich lange
nicht mehr gesehen. Leider interessiert sich noch niemand für ihn, aber das wird noch.

Aila macht uns Sorgen. Sie ist zwar sehr zutraulich und bis auf ihr Auge topfit.. aber das will und will keine Ruhe geben. Immer wieder tränt es und eitert,
vor allem wenn Aila auf den Balkon geht ( und das tut sie gern). Die Salbe hilft zwar, aber kurz danach geht es wieder los. Und Aila hasst es wenn man
ihr am Auge rumfummelt. Mehrmals täglich auswischen und Salbe rein ist ja auch nicht schön.

Gestern habe ich sie dann noch mal mit zum Tierarzt genommen, die Entscheidung ist gefallen. Das tode Restauge wird entfernt, danach hat sie es leichter.

Kosten wird es ca 150,00 Euro, da muessen wir jetzt durch. Hauptsache Aila hat danach endlich Ruhe.

Hab Euch ein paar neue Fotos von ihr mitgebracht.

[Bild: 12079672kt.jpg]

[Bild: 12079673hc.jpg]

[Bild: 12079674nu.jpg]

L. Gr.

Heike

Maltakatzen in Not

das sind beides so tolle Mäuse, ich drücke der Kleinen die Daumen.
Hast du schon einen OP Termin gemacht?
Seiten: 1 2
Referenz-URLs