Futter- und Sachspendenforum

Normale Version: Gonzi von Gozo braucht Hilfe
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4
Hallo! Ich bin hier auf Gozo. Es gibt eine Katze am Hauptbusplatz in einem schlechten Zustand. Sie wird scheinbar gefüttert aber es geht ihr sichtlich nicht gut ! Sie benötigt dringend Hilfe !!! Was kann ich tun? Könnt ihr bitte helfen? S. aus Wien

[Bild: 24162601hp.jpg]

[Bild: 24162602he.jpg]
Diese Nachricht erreichte uns per facebook am 31.12.2015.

Wir schickten den Urlaubern gleich Sigrids Handynummer und Elena informierte Sigrid.
Eine Bekannte von Sigrid konnte Gonzi eine Teilstrecke entgegenbringen.

[Bild: 24162823lc.jpg]


Vermutlich kastriert, Perser-Mix, vielleicht entzündetes Mäulchen oder schlechte Zähne.
Zustand nicht kritisch, aber auch nicht gut.

Gonzi ist wahrscheinlich ein ausgesetzter Hauskater. Voller Flöhe, ausgemergelt, sehr verknotetes Fell. Hat gut gegessen bei Sigi. Hat die anderen Katzen angefaucht, eher geeignet als Einzeltier. Ließ sich im Käfig im Auto streicheln. Hat sich eingekotet.

Das sind die ersten Infos von Gonzi.

[Bild: 24162882kg.jpg]



Wir würden uns freuen, wenn ihr Gonzi helft wieder gesund zu werden.
Er muss zum TA, braucht genug zu fressen, Impfungen sind notwendig.
Dann mach ich mal den Anfang

25 Euro 11-ja
Vielen Dank Bruni 17knuffel
Von mir kommt auch noch etwas 11-ja
Alexandra, deine Spende ist da 17knuffel
Und dann kamen 10 Euro von Andrea D.??? 17knuffel
Gonzi ist gerade beim Tierarzt. Er wiegt nur 2,6 kg und sollte mind. 4 kg wiegen. Sigi wartet nun auf das Ergebnis der Blutabnahme.
Hier auf dem Foto liegt Gonzi auf dem Behandlungstisch beim Tierarzt. Er wurde sediert, um ihn besser untersuchen zu können.

[Bild: 24194301ep.jpg]
Oje ich habe gerade bei dem Anblick schon wieder das Schlimmste vermutet 4-shock 100-sad.....
aber zum Glück sieht er nur viele bunte Mäuse 11-ja
Gonzi wurde negativ auf FIV und FeLV getestet. Seine Leber ist entzündet. Der Tierarzt hat Sigi eine Medizin mitgegeben. Außerdem bekommt Gonzi nun Spezialfutter (a/d von Hills). Er hat einen starken Befall von Ohrmilben. Sigi wird ihn dagegen behandeln. Da er extrem verdreckt und verzottelt ist, wird Sigi ihn in den nächsten Tagen waschen müssen. Der Tierarzt schätzt Gonzi auf 8 Jahre.
Bruni, deine Spende ist auch da - Danke 17knuffel
Seiten: 1 2 3 4
Referenz-URLs