Futter- und Sachspendenforum

Normale Version: Neues von Othon
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
In diesem Thread wird in den kommenden Monaten von unserem Patentier Othon berichtet. 23streichelhund

AnjaB

Hallo Ihr Lieben,

oh prima - dann kann ich gleich ein paar aktuelle Bilder von Othon hier einstellen 15-mrgreen

DAS IST ER 103-herzaugen 103-herzaugen103-herzaugen Sieht er nicht schon richtig gut aus nach den wenigen Wochen medizinischer Versorgung und viiiiiiiiiiiiiiel Fürsorge???

Mehr Details bekomme ich von Maria am Wochenende, da gerade wieder unterwegs...

Liebe Grüße aus Mannheim,

Anja

[Bild: 23325866dc.jpg]

[Bild: 23325867vq.jpg]

[Bild: 23325868vo.jpg]

[Bild: 23325870ys.jpg]

[Bild: 23325875rh.jpg]

[Bild: 23325881xf.jpg]

[Bild: 23325882yj.jpg]

[Bild: 23325883fy.jpg]
der ist ja sehr süß3-lol
Da trauen sich ja schon ein paar Härchen raus. 24streicheldog3
Du meine Güte sieht der wieder gut aus, ein ganz anderer Hund!
wenn man die Bilder vom Anfang, als Othon gefunden wurde, mit heute vergleicht, mag man kaum glauben, dass es sich um denselben Hund handelt.
Da haben alle TSler ganze und sehr gute Arbeit geleistet 17knuffel danke allen, die mitgeholfen haben, dass dieses Hundchen eine Chance bekommen hat, nachdem ihn soviele aufgegeben haben.
Wirklich tolle Fotos, danke Anja

AnjaB

Hallo Ihr Lieben,

es gibt Neuigkeiten von Othon und neue Bilder 15-mrgreen

Also, zuerst einmal zu den Fakten... Othon ist geschätze 4 - 5 Jahre alt, ca. 45 cm hoch und - wie mittlerweile (Gott-sei-Dank) unschwer zu erkennen ist - eine BRAUNE Fellnase 19-kicher

Es geht im Tag für Tag besser und die Härrchen sprießen dementsprechend. Seine medizinische Behandlung schlägt gut an. Als er gefunden wurde, wurde bei ihm fast die ganze Liste an verfügbaren Mittelmeerkrankheiten festgestellt: Ehrlichiose, Babesiose und Leishmaniose - Herzwürmer hat er glücklicherweise ausgelassen.

Die Ehrlichiose und Babesiose ist mittlerweile im Griff, der Leishmaniose-Titer durch die Milteforan-Kur ebenfalls im nichtmehr allzu kritischen Bereich.

Auch seine Lebensfreude wächst! Er freut sich über jeden Besuch und bedankt sich auf seine Art für die Hilfe, die er erhalten hat 154-star

Hier ein paar aktuelle Bilder (auf dem ersten Bild ist er mit Dora zu sehen):

[Bild: 23458767wn.jpg]

[Bild: 23458766zv.jpg]

[Bild: 23458764jp.jpg]

Die Hündin im Hintergrund wurde wohl auch dort gefunden, mitgenommen und befindet sich ebenfalls bei Eleni. Sie war aber wohl in einem etwas besseren Zustand als Othon. Die beiden scheinen ein Herz und eine Seele zu sein...

So viel für heute, hoffentlich bald mehr 15-mrgreen

Liebe Grüße,

Anja
Wie wunderbar sich dieses Hündchen gemacht hat. Der schönste Lohn für all die Mühe der Tierschützer Thumright
Und die kleine Hündin mit den dunklen Knopfaugen steht Orthon wohl bei.
Weiter so Daumendr!
Es freut mich so unglaublich sehr das er auf einem guten Weg is! DANKE
da geht einem das ♥ auf wenn man othon so sieht wie toll er jetzt schon aussieht und das die medis anschlagen 11-ja 17knuffel
Seiten: 1 2
Referenz-URLs